Oatly Aktie: Analysten sind begeistert!

Bei den Analysten überwiegen die Kaufsignale

Für Oatly liegen aus den letzten zwölf Monaten 8 Buy, 2 Hold und 1 Sell Einschätzungen von Analysten vor, was im Schnitt einem „Buy“-Rating entspricht. Auch für den letzten Monat liegen qualifizierte Analysen vor. Dabei kam es zu 0 Buy, 1 Hold und 0 Sell-Einstufungen. Dies entspricht auf kurzfristiger Betrachtungsbasis für uns einer Gesamteinschätzung „Hold“. Das durchschnittliche Kursziel für diese Aktie auf Basis der Analystenmeinungen liegt bei 17,35 USD. Ausgehend vom letzten Schlusskurs (7,31 USD) könnte die Aktie damit um 137,28 Prozent steigen, dies entspricht einer „Buy“-Empfehlung. Aus Analystensicht erhält die Oatly-Aktie somit insgesamt eine „Buy“-Empfehlung.

So schneidet Oatly im RSI ab

Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100, Der RSI der Oatly liegt bei 48,3, womit die Situation als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Daraus resultiert eine Bewertung als „Hold“. Der RSI25 dehnt den Berechnungszeitraum auf 25 Tage aus. Der RSI für die Oatly bewegt sich bei 54,13. Dies gilt als Indikator für eine weder überkaufte noch -verkaufte Situation, der ein „Hold“ zugeodnert wird. Insgesamt vergeben wir daher für diese Kategorie die Einstufung „Hold“.

Sollten Oatly Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Oatly jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Oatly-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Oatly-Analyse vom 11.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Oatly. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Oatly Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Oatly
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Oatly-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Oatly
US67421J1088
3,92 EUR
3,85 %

Mehr zum Thema

Oatly Aktie: Eine starke Kursprognose!
Aktien-Broker | Di

Oatly Aktie: Eine starke Kursprognose!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
24.07. Oatly-Aktie: Bald positive Zahlen?Andreas Opitz 127
Die Preisentwicklung der Oatly-Aktie kann bereits seit Juni 2021 nicht mehr überzeugen. Die Kurse purzeln geradezu ins Bodenlose. Wird das jetzt so weitergehen? Einen Hinweis darauf können Anleger bekommen, indem sie sich die erwarteten Umsätze und Gewinne anschauen. Fakt ist, die zuletzt vermelden Zahlen sahen nicht sonderlich gut aus. Am 2. August steht die nächste Ergebnisveröffentlichung an. Wie wird diese…
07.07. Oatly-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?Andreas Opitz 17279
Seit Börsengang hat sich das Wertpapier lediglich Richtung Süden entwickelt. Allerdings können während der letzten Monate auch positive Signale erkannt werden. Beispielsweise ist zu sehen, dass die Bullen immer wieder an die Marke von 4,00 EUR anklopfen. Damit baut sich Druck auf diesen Bereich auf und sollte es zu einem Ausbruch kommen, so könnte sich der übergeordnete Trend ins bullische…
Anzeige Oatly: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 2560
Wie wird sich Oatly in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Oatly-Analyse...
21.04. Oatly Aktie: Vorsicht, Stolperfalle!Aktien-Broker 80
Oatly: Stimmung verdüstert sich Während der letzten Wochen war eine Zunahme negativer Kommentare über Oatly in Social Media zu beobachten. Das Stimmungsbarometer der Marktteilnehmer zeigte in den roten Bereich. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine "Sell"-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell viel oder wenig…
20.04. Oatly-Aktie: Ist der Boden erreicht?Aktien-Barometer 290
Die Oatly-Aktie hatte bislang keinen guten Start in das neue Jahr: Der Kurs des Titels ist seit Januar um 46,48 Prozent hinabgepurzelt. In der vergangenen Woche hat der Kurs des Unternehmens erneut einen Kursverlust erlebt: Das Papier verbuchte in den letzten fünf Handelstagen ein Minus von 7,62 Prozent. 3,4 Prozent stieg das Oatly-Papier jedoch im gestrigen Tagesverlauf – und notierte…

Oatly Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Oatly-Analyse vom 11.08.2022 liefert die Antwort