Nvidia: Knaller!

Nvidia ist nach einer wahren Talfahrt nun minimal stabiler geworden. Die Entscheidung folgt nun.

Nvidia konnte an einem insgesamt schwachen Börsen-Dienstag immerhin ein klares Statement setzen. Die Notierungen sind nach dem Tief vom Vortag mit Kursen unterhalb von 180 Euro wieder auf mehr als 185 Euro nach oben geklettert. Die Kurse gaben binnen von fünf Tagen um über 5 % nach und sind in einem Monat gleich um -26 % nach unten gerutscht. Hauptgrund der zwischenzeitlichen Talfahrt ist sicherlich die Sorge vor dem Chipmangel, der um sich greift.

Nvidia: Es wird interessant

Zweifellos hat die Aktie damit einen klaren Abwärtstrend erreicht. Dennoch eröffnen sich nun wieder Chancen, so die Meinung von Charttechnikern. Es geht noch immer darum, die Marke von 200 Euro wieder zurück zu erobern. Diese Linie sollte überkreuzt werden, um wieder von einem charttechnischen Aufwärtssignal sprechen zu können.

Am 25. Mai werden die Zahlen für das erste Quartal vorgelegt. Dieser Termin ist allerdings derzeit nicht maßgeblich. Vielmehr werden die Märkte auf die großen Tech-Unternehmen achten, etwa Alphabet oder Microsoft. Diese stehe davor, ihre Ergebnisse zu präsentieren. Dies wiederum hat Auswirkungen auf die Stimmung rund um Nvidia.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nvidia?

Die Aktie befindet sich eingangs dieser Zahlen nun in einer ungünstigen, aber immerhin in einer nicht verlorenen Position. Noch immer sind die Notierungen bezogen auf den Zeitraum von einem Jahr im charttechnischen Aufwärtslauf. Es ging um + 47 % nach oben. Die jüngsten Rücksetzer sind eine Korrektur in einer sehr starken langfristigen Marktphase.

Dies wird auch mit Blick auf die technischen Ausgangsdaten ersichtlich: Immerhin ist unter den technischen Signalen das Momentum zumindest langfristig sogar noch positiv. Der Abstand zu den gleitenden Durchschnittskursen jedoch beläuft sich bereits auf etwa 50 Euro. Dies sind deutlich mehr als 25 % – insofern sollte jetzt (endlich) ein Comeback gelingen.

Nvidia kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Nvidia jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Nvidia-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nvidia-Analyse vom 21.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Nvidia. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Nvidia Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Nvidia
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Nvidia-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Nvidia
US67066G1040
158,24 EUR
-2,07 %

Mehr zum Thema

Nvidia-Aktie: Die Bullen nehmen Anlauf, aber scheitern zu nächst
Dr. Bernd Heim | Fr

Nvidia-Aktie: Die Bullen nehmen Anlauf, aber scheitern zu nächst

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Do Nvidia-Aktie: Der Blick in die Glaskugel! Andreas Göttling-Daxenbichler 332
Die Nvidia-Aktie hat aktuell mit zahlreichen größeren und kleineren Problemchen zu kämpfen. Zum einen ist der einstige Shooting Star an der Börse aufgrund der allgemeinen Schwäche von Tech-Aktien sichtlich unter Druck geraten. Davon ganz abgesehen will es aber auch im Kerngeschäften der Grafikkarten nicht mehr ganz so furios laufen wie noch im vergangenen Jahr. Das bedeutet nicht, dass der Hersteller…
Do Nvidia-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen? Andreas Opitz 12368
Im Rahmen der Krypto-Krise kommt es auch bei dem Grafikkartenhersteller Nvidia zu Gewinnmitnahmen. Hintergrund ist, dass aufgrund des nicht mehr so gefragten Crypto-Minings die entsprechenden Grafikkarten nicht mehr nachgefragt sind. Aber auch der Gesamtmarkt belastet natürlich. Dennoch sieht Piper Sandler das Ziel bei 350 USD. In diesem Artikel soll nun geklärt werden, ob es sich lohnt, die Nvidia-Aktie jetzt zu…
Anzeige Nvidia: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5588
Wie wird sich Nvidia in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Nvidia-Analyse...
Mi Nvidia-Aktie: Kommt die Rezession?! Stefan Salomon 236
Die Nvidia-Aktie im Abwärtstrend. Von einem Hoch Ende November 2021 hat sich der Wert nahezu halbiert. Sowohl die Sorgen um eine Rezession als auch die Ängste vor einer Zinswende haben die Anleger veranlasst, ihre Techaktien aus dem Depot zu räumen. Dabei könnte man meinen, dass gerade die Halbleiterbranche noch fest im Sattel sitzt. Denn bislang sind Mikrochips eher Mangelware. Doch…
Di Nvidia-Aktie: Es dauert nicht mehr lange! Alexander Hirschler 594
Die Aktie des Chip- und Graphikkarten-Entwicklers Nvidia hat in den vergangenen Wochen und Monaten starke Korrekturen verzeichnet. Seit den Hochpunkten von Ende November sind die Kurse um fast 50 Prozent eingebrochen. Damit hat die Aktie deutlich stärker nachgegeben als der Gesamtmarkt (Nasdaq-100), der im selben Zeitraum knapp 27 Prozent verlor. Für den marktbreiten S&P 500 ging es dagegen nur um…

Nvidia Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nvidia-Analyse vom 21.05.2022 liefert die Antwort

Nvidia Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz