Nvidia-Aktie: Ein lukrativer Vorgeschmack!

Nvidia will seinen Cloud-Gaming-Dienst „GeForce Now“ erweitern und neue Kunden anlocken.

Nvidia ist einer der Vorreiter des sogenannten Cloud-Gaming. Cloud-Gaming bezeichnet das Spielen von Videospielen über externe Server. Das heißt: Das Spiel wird nicht auf dem lokalen Computer des Nutzers berechnet, sondern eben auf einem externen Rechner. Dadurch können Nutzer grafisch sehr aufwendige Games zocken, selbst wenn deren eigener Computer dazu nicht in der Lage wäre.

„GeForce Now“: Nvidia bringt Spieledemos in die Cloud

Nvidia jedenfalls ist seit einigen Jahren mit seiner Plattform „GeForce Now“ im Cloud-Gaming-Bereich aktiv. Nun will der Grafikkartenhersteller seinen Dienst ausbauen, wie der Konzern kürzlich mitteilte. Demnach fügt das US-Unternehmen „GeForce Now“ ein neues Feature hinzu. Konkret geht es dabei um Demoversionen für Videospiele.

Diese ermöglichen Spielern einen kostenlosen Einblick in das Game. Der Clou: Auf „GeForce Now“ können Nutzer verfügbare Demoversionen streamen, testen und schließlich entscheiden, ob sie die jeweilige PC-Vollversion im stationären Handel oder auf Online-Vertriebsplattformen wie Steam kaufen wollen. Das funktioniert freilich nur bei jenen Spielen, bei denen die Hersteller bzw. Entwickler auch eine Demoversion anbieten.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei SFC Energy?

Nvidia will noch mehr Abo-Kunden

Nvidia will damit den Zugang zu Testversionen erleichtern und neue Kunden anlocken. Laut dem US-Konzern greifen weltweit inzwischen deutlich mehr als 10 Millionen Nutzer auf „GeForce Now“ zurück.

Die Monetarisierung erfolgt über Abo-Modelle. Das heißt: Kunden bezahlen einen monatlichen Betrag und bekommen so Zugriff auf sämtliche Cloud-Spiele des Sortiments – mittlerweile sind das mehrere Tausend Titel.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre PowerCell Sweden-Analyse vom 16.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich PowerCell Sweden jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen PowerCell Sweden-Analyse.

Trending Themen

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...

Die Pixel-Watch: Ist das etwas für Sie?

Der Tech-Riese Google hat bestätigt, dass der Konzern diese...

Bitcoin: Man sieht das Potenzial!

Townsquare Media hat verkündet, dass es 5 Millionen US-Doll...

Neuste Artikel

DatumAutor
16:06 Energie-Aktien: 2G energy, Shell und AirLiquide – Wahnsinn! Bernd Wünsche
Energie ist ein zentrales Thema an den Finanzmärkten und auch im Wirtschaftsalltag, wie es überall zu lesen ist. Davon profitieren sowohl praktisch wie auch theoretisch einige Unternehmen am Markt. So hat am Montag erneut 2G energy stark profitiert. Die Aktie hat damit auch eine wichtige Obergrenze nach oben durchkreuzt. Spektakulär: 2G Energy Die Kursgewinne von 3,5 % sind eine Fortsetzung…
15:51 ITM Power-Aktie: War das schon alles? Andreas Göttling-Daxenbichler
Ende der vergangenen Woche präsentierten Wasserstoffaktien sich wieder deutlich fester. Unter anderem konnte die ITM Power-Aktie sich um mehr als zehn Prozent verbessern, manch anderer Titel aus der Branche drehte sogar noch mehr auf. Ob der Abwärtstrend im Sektor damit bereits gestoppt ist, darüber lässt sich allerdings streiten. Denn im Chart fallen die Zugewinne nach den heftigen Verlusten zuvor kaum…
15:31 88 Energy-Aktie: Die Stimmung ist am Tiefpunkt! Andreas Göttling-Daxenbichler
Dem australischen Explorer 88 Energy gelang es zuletzt nicht, für positive Signale an den Märkten zu sorgen. Stattdessen scheint die Skepsis bei den Anlegern dem Unternehmen gegenüber immer größer zu werden. Dafür sprechen nicht nur Kursverluste von 64,5 Prozent seit Jahresbeginn, sondern auch die Diskussionen in einschlägigen Börsenforen und den sozialen Medien. Immer mehr Nutzer bekunden dort, sich von ihren…
15:30 Rock Tech Lithium-Aktie: Richtungsweisende Woche! Cemal Malkoc
Die Aktie von Rock Tech Lithium steht weiterhin unter Druck. Zwar konnte in der vergangenen Woche ein weiteres Abrutschen in Richtung des 52-Wochen-Tiefs verhindert werden, die Situation bleibt aber angespannt. Derzeit werden wichtige Chartmarken getestet und der Verlauf in dieser Woche könnte dabei eine richtungsweisende Rolle spielen. Die Aktie von Rock Tech Lithium befand sich in letzter Zeit überwiegend in…
15:13 Nel ASA-Aktie: Erholung unter Vorbehalt! Alexander Hirschler
Die Nel ASA-Aktie befindet sich seit nunmehr zwei Monaten in einer Abwärtsphase. Von einem am 9. März markierten Verlaufshoch bei 18,860 norwegischen Kronen (NOK) haben die Bären den Kurs im Tief bis auf 11,105 NOK zurückkommen lassen. Dieses Tief wurde am vergangenen Mittwoch erreicht. An dem Tag, an dem der Elektrolyse-Spezialist seine Zahlen zum abgelaufenen Quartal vorgelegt hat. Nel ASA…
15:00 Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert! Carsten Rockenfeller
In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthony Sassano vor, dass die Kryptowährungsindustrie aufhören sollte, mit Ponzis, algorithmischen Stablecoins, Yield Farming und anderem "nicht nachhaltigen Unsinn" zu experimentieren, und sich auf Blockchain-Anwendungen in anderen Bereichen wie dezentralisierte Identität und Finanzierung öffentlicher Güter spezialisieren sollte. Sassanos Tweet erhielt Unterstützung von Vitalik Buterin, der sagte, er stimme dem "voll und ganz…
15:00 Wasserstoff-Aktien: Nel ASA, Plug Power und Co: Kommt jetzt das Comeback? Claudia Wallendorf
Liebe Leserin, lieber Leser, Wasserstoff-Aktien sind häufig volatil und deshalb immer für Überraschungen gut. Daher müssen Anleger von Wasserstoff-Aktie nicht nur den Wasserstoff-Sektor an sich im Blick behalten, sondern auch Politik und Wirtschaft. Besonders die beschleunigte Energiewende gibt Nel ASA, Plug Power und Co mächtig Auftrieb. Mehr dazu lesen Sie im heutigen Newsletter Wasserstoff Briefing. Na bitte, es geht doch:…
14:39 Halo Collective-Aktie: Das war abzusehen! Andreas Göttling-Daxenbichler
Am Freitag noch konnte die schwer angeschlagene Halo Collective-Aktie mit einem spontanen Kurssprung auf sich aufmerksam machen. Zeitweise ging es um mehr als 20 Prozent in die Höhe, was aber sensationeller klingt, als es in letzter Konsequenz tatsächlich ist. Denn letztlich ging es dadurch lediglich von den Tiefstständen bei 0,09 Euro bis auf 0,12 Euro im Hoch aufwärts. Zum Vergleich:…
13:45 Standard Lithium-Aktie: Auf dem absteigenden Ast? Andreas Göttling-Daxenbichler
Bei der Standard Lithium-Aktie kommt derzeit einiges zusammen, was sich auch durch die eine oder andere positive Meldung kaum noch auffangen lässt. Zum einen wird das Papier dadurch belastet, dass die Lithiumpreise sich zuletzt erstmals seit sehr langer Zeit wieder etwas gesenkt haben, wenn auch in einem sehr überschaubaren Ausmaß. Dennoch steht die Vermutung im Raum, dass das Metall seinen…
13:35 Wie bitte? Warren Buffett besitzt jetzt Bitcoins? Bernd Wünsche
Der von Peter Thiel Anfang des Jahres als Bitcoin-Feind Nummer eins bezeichnete CEO von Berkshire Hathaway, Warren Buffett, besitzt nun dank einer seiner Investitionen eine Beteiligung an Bitcoin. Warren Buffett bezeichnete Bitcoin bekanntlich als „Rattengift“ Was ist da passiert? Im Juni 2021 investierte Berkshire Hathaway 500 Millionen Dollar in die brasilianische Digitalbank Nubank. Buffetts Berkshire Hathaway stockte seine Position in…
13:30 BrainChip Holdings-Aktie: Neue Partnerschaft! Cemal Malkoc
Die Aktie der BrainChip Holdings erlebte in der vergangenen Woche turbulente Tage. Am Ende der Handelswoche stand ein Verlust von 1,89 Prozent zu Buche. Das Unternehmen hat in diesem Monat so gut wie keine Nachrichten veröffentlicht, dennoch befindet sich die Aktie auf einer Achterbahnfahrt. Die Volatilität der BrainChip-Papiere ist höchstwahrscheinlich auf den schwachen australischen ASX-Aktienmarkt zurückzuführen. Obwohl das Unternehmen stets…
13:25 Atlas Special-Aktie: Was ist hier passiert? DPA
Vast Resources plc, das an der AIM notierte produzierende Bergbauunternehmen, gibt bekannt, dass es heute Morgen eine Wandlungserklärung von Atlas Special Opportunities LLC ("Atlas") über 800.000 $ erhalten hat, was zur Ausgabe von 241.799.020 führen würde. In Anbetracht der vollständigen Rückzahlung, die das Unternehmen heute an Atlas geleistet hat, wie separat bekannt gegeben wurde, überlegt das Unternehmen, wie es auf…
13:20 Europäische Aktien: Alles halb so schlimm? DPA
Auf breiter Front nachgegeben Europäische Aktien haben am Montag auf breiter Front nachgegeben, nachdem die jüngsten Daten aus China die düsteren Auswirkungen der Nullzinspolitik des Landes gezeigt hatten. Die Europäische Kommission senkte ihre Wachstumsprognose für die 19 Euro-Länder von 4,0 Prozent im Februar auf 2,7 Prozent in diesem Jahr und begründete dies mit den Auswirkungen des Ukraine-Krieges und der anziehenden…
13:15 Australische und neuseeländische Dollars: Unsichere Zeiten! DPA
Schwache Daten aus China Der australische und der neuseeländische Dollar haben am Montag im asiatischen Handel gegenüber ihren wichtigsten Gegenwährungen nachgegeben, da sich die Risikostimmung nach schwachen Daten aus China eintrübte, die darauf hindeuten, dass die strengen Abschottungsmaßnahmen die Wirtschaft beeinträchtigen. Daten des nationalen Statistikamtes zeigten, dass Chinas Industrieproduktion im April im Jahresvergleich um 2,9 Prozent geschrumpft ist. Damit wurden…
13:10 Bitcoin: Nervenkrieg! Benzinga
Unruhiges Fahrwasser BTC fiel am vergangenen Donnerstag auf einen Tiefstand von 25.400 $. In den letzten sieben Wochen hat BTC über 50 % seines Wertes verloren. Anfang April wurde BTC noch bei 46.700 $ gehandelt. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels lag der führende digitale Vermögenswert bei 30.400 $ mit einem Handelsvolumen von 28 Milliarden $. #bitcoin hat soeben Geschichte…