Novavax-Aktie: Impfstoff für den Gesundheitssektor

Personen, die im Gesundheitsbereich arbeiten, sollen bevorzugt den Impfstoff von Novavax erhalten.

Für Mitte März ist eine Impfpflicht in der Gesundheitsbranche geplant. Personen, die beispielsweise im Krankenhaus oder als Pflegekraft tätig sind, sollen dann das Serum von Novavax geimpft bekommen. Dies wurde von den Gesundheitsministern am vergangenen Samstag offiziell beschlossen. Ab dem 21. Februar sollen dann 1,75 Millionen Impfdosen von Novavax bereitstehen. Am 20. Dezember hatte die europäische Arzneimittelbehörde (EMA) das Vakzin für Personen ab 18 Jahren gebilligt. Für einen ausreichenden Schutz sind mindestens zwei Impftermine notwendig.

Kein Totimpfstoff!

Das Vakzin von Novavax zählt derweil nicht zu den Totimpfstoffen sondern zu den Proteinimpfstoffen. Der Impfstoff des Konzerns enthält kleine Partikel des Spike-Proteins. Das Serum wurde mit Nanopartikel-Technologie produziert. Um eine verstärkte Immunreaktion hervorzurufen, wird ein Wirkverstärker auf Grundlage von „Saponinen“ aus dem Seifenrindenbaum verwendet. Das Spike-Protein wird verstärkt in Zellen von Insekten reproduziert. Nach der Impfung bildet das Immunsystem des Menschen Antikörper gegen das Spike-Protein, um eine Corona-Erkrankung zu vermeiden.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Novavax?

Kursperformance der Novavax-Aktie

Momentan befindet sich die Novavax-Aktie mit 2,03 Prozent im Minus. Der derzeitige Einkaufswert liegt bei 73,39 Euro. Zwischen dem 21. Dezember 2021 und dem 21. Januar 2022 mussten Anleger ebenfalls Verluste von 55,70 Prozent verkraften. Dies entspricht 93,98 Euro. Durch die Zulassung des Novavax-Impfstoffs erhoffen sich Anleger zukünftig bessere Zeiten.

Sollten Novavax Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Novavax jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Novavax-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Novavax-Analyse vom 21.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Novavax. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Novavax Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Novavax
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Novavax-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Novavax
US6700024010
50,57 EUR
-8,39 %

Mehr zum Thema

Novavax-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?
Andreas Opitz | Fr

Novavax-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
14.05. Novavax-Aktie: Wann geht es wieder bergauf? Freya Wester-Ebbinghaus 324
Seit Anfang des Jahres ist die Novavax-Aktie um fast 60 Prozent eingebrochen. Und auch im Mai gab es keinen signifikanten Sprung nach oben. Für große Unsicherheiten sorgten wiederholt die Produktionsprobleme, mit denen Novavax bisher kämpfte und die auch die Zulassungsverfahren deutlich verzögerten. Novavax stuft diese Schwierigkeiten nun aber als überwunden ein. Novavax und Valneva haben es nicht leicht Die Covid-Impfstoffe…
13.05. Novavax-Aktie: Ein schmaler Grat! Cemal Malkoc 176
Die Novavax-Aktie hat in dieser Woche viel einstecken müssen. Seit Beginn der Handelswoche liegt das Papier derzeit fast 15 Prozent im Minus. Die Aktien fielen noch weiter, nachdem B. Riley sein Kursziel für die Aktie gesenkt hatte. B. Riley hat nun ein Kursziel von 181 Dollar für das Unternehmen, nachdem es zuvor bei 203 Dollar gelegen hatte. Das neue Kursziel…
Anzeige Novavax: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9637
Wie wird sich Novavax in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Novavax-Analyse...
10.05. Novavax: Dicker Einbruch! Carsten Rockenfeller 465
Die Aktie von Novavax ist am Montag im nachbörslichen Handel um 22 Prozent eingebrochen. Damit reagierte die Aktie auf den vierteljährlichen Finanzbericht des Konzerns. Der Finanzbericht von Novavax hätte als Trophäen-Quartal glänzen können, da die COVID-19-Einnahmen gerade erst anfingen einzutrudeln. Einer der Gründe, warum das Papier um 22 Prozent in den Süden wanderte, ist, dass die Impfstoffeinnahmen hinter den Erwartungen…
08.05. Novavax-Aktie: Warum war sie diese Woche so erfolgreich? Freya Wester-Ebbinghaus 678
Novavax ist in dieser Woche ein absoluter Überflieger. Die Aktien des Impfstoffherstellers stiegen bis zum Börsenschluss am Freitag um 21,83 Prozent. Novavax-Aktie: Antrag auf eine Notfallzulassung Die Anleger scheinen nach einigen positiven Entwicklungen der letzten Zeit wieder auf den Novavax-Zug aufzuspringen. Die US-Arzneimittelbehörde FDA (Food and Drug Administration) gab letzte Woche bekannt, dass sie einen beratenden Ausschuss einberufen will, um…

Novavax Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Novavax-Analyse vom 21.05.2022 liefert die Antwort

Novavax Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz