Novavax-Aktie: Doch noch nicht am Boden?

Die Novavax-Aktie verhielt sich in den letzten Tagen äußerst wechselhaft. Trotz eines zwischenzeitlichen Einbruchs lässt sich dabei eine Aufwärtstendenz erkennen.

Die Novavax-Aktie diente zuletzt als ein Bilderbuchbeispiel für die alte Börsenweisheit „Buy the Rumor, Sell the News“. Zu Beginn des Monats häuften sich Gerüchte, laut denen die US-amerikanische FDA dem proteinbasierten Corona-Impfstoff des Unternehmens eine Zulassung aussprechen könnte. Darauf reagierte der Aktienkurs mit einer spontanen Kursrallye.

Die hielt genau solange an, bis aus dem Gerücht eine Tatsache wurde. Das ließ die Aktie vor rund einer Woche um etwa 25 Prozent in die Tiefe purzeln, während viele Anteilseigner Gewinne mitnahmen. Fast sah es schon so aus, als hätten die Börsianer Novavax schlicht aufgegeben und zu einem Spielball für Spekulanten degradiert. Doch die letzten Tage brachten manches positive Signal mit sich.

Novavax kämpft sich in die Höhe

In einem insgesamt recht freundlichen Marktumfeld und vor dem Hintergrund wieder rasant ansteigender Coronazahlen konnte die Novavax-Aktie sich seit vergangenem Donnerstag um rund 13,7 Prozent verbessern und erst am gestrigen Mittwoch wieder an der Marke von 60 Euro kratzen. Dass es bei Handelsschluss nur für 58,18 Euro reichte, ist erstmal kein Beinbruch.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Novavax?

Denn grundsätzlich zeigt sich eine wieder sehr viel bessere Stimmung der Anleger, nachdem der Staub der Gewinnmitnahmen aus der Vorwoche sich etwas gelegt hat. Dem Impfstoff werden wieder größere Chancen zugesagt, auch wenn dabei natürlich wieder viel spekuliert wird.

Der nächste Schritt

Zuletzt sorgten die US-Behörden einmal mehr für gute Neuigkeiten. Die haben den Novavax-Impfstoff mittlerweile nicht nur zugelassen, sondern sprechen nun auch eine Empfehlung für alle Personen ab 18 Jahren aus. Damit steht das Vakzin den Konkurrenzprodukten von BioNTech und Co. zumindest von dieser Warte aus betrachtet in nichts nach.

Freilich muss das nicht darin münden, dass plötzlich gigantische Lieferverträge geschlossen werden und die Menschen ihren Hausärzten die Tür einrennen. Es ergibt sich aber zumindest die Aussicht darauf, dass Novavax sich als wichtiger Player bei Corona-Impfstoffen und vor allem als Alternative für all jene etablieren kann, die mRNA-Impfstoffen skeptisch gegenüberstehen.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Novavax sichern: Hier kostenlos herunterladen

Das kann sich sehen lassen

Trotz des kleinen Einbruchs in der vergangenen Woche spiegelt diese neue Hoffnung sich auch im Aktienkurs von Novavax wider. Der hat sich seit dem 52-Wochen-Tief bei 33,67 Euro überdeutlich erholt und ihre Erfolge haben die Bullen auch bereits mit der einen oder anderen Bodenbildung abgesichert.

Etwas mehr als einen Monat brauchte die Novavax-Aktie, um ihren Kurs um rund 70 Prozent in die Höhe zu schrauben. Von einer solchen Performance können momentan die meisten anderen Aktien nur träumen. Potenzial für weitere Zugewinne ist durchaus noch vorhanden, einfach wird es aber nicht werden.

Eine wackelige Angelegenheit

So erfreulich das kleine Comeback von Novavax auch sein mag, so steht es bisher doch noch auf eher wackeligen Beinen. Es ist kaum absehbar, wann mit den nächsten Gewinnmitnahmen zu rechnen ist und ob die Bullen noch die Kraft haben, auch charttechnische Marken bei 60 Euro und 72 Euro noch ins Visier zu nehmen.

Wer zum richtigen Zeitpunkt eingestiegen ist, kann Gewinne mit einem großzügigen Stopp irgendwo um die 50-Euro-Marke herum noch laufen lassen. Ein Einstieg will zum gegenwärtigen Zeitpunkt aber gut überlegt sein, denn die Gefahr für spontane Abwärtsbewegungen ist recht hoch. Trotz eines nicht zu verleugnenden Aufwärtstrends im laufenden Monat hängt bei Novavax viel von der Stimmung der Anleger ab und die lässt sich nie genau vorhersagen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Novavax-Analyse vom 17.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Novavax jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Novavax-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Novavax-Analyse vom 17.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Novavax. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Novavax Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Novavax
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Novavax-Analyse an

Trending Themen

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Forza X1: Jetzt kaufen?

Obwohl die persönliche Mobilität einer der grundlegenden Katalysatoren für die moderne ...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Novavax
US6700024010
42,38 EUR
0,47 %

Mehr zum Thema

Novavax und Valneva: Hoffnung und Enttäuschung!
Andreas Göttling-Daxenbichler | 09.08.2022

Novavax und Valneva: Hoffnung und Enttäuschung!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
09.08. Novavax: Dramatische Entwicklung! Andreas Opitz 116
Noch vor Kurzem hatten die Bullen der Novavax-Aktie deutlich das Sagen. Die Preisentwicklung ging von im Tief etwa 34,00 USD bis Anfang Juli auf ca. 75,00 USD aufwärts. Nach einer kurzen Korrektur war klar, der Markt ist in Wartehaltung. Am gestrigen Handelstag kamen nämlich nachbörslich Zahlen heraus, welche deutlich schlechter waren als erwartet. Die Analysten rechneten mit einem Umsatz von…
06.08. Novavax: Ist das das Todesurteil? Andreas Göttling-Daxenbichler 114
Als Novavax im Februar eine Zulassung für seinen proteinbasierten Corona-Impfstoff bekam, war die Freude noch groß. Viele versprachen sich von dem ersten mRNA-freien Vakzin in der EU eine deutlich höhere Nachfrage nach Impfungen, was selbstredend zu ansehnlichen Umsätzen geführt hätte. Leider kam letztlich aber alles ganz anders. Die Nachfrage nach Novavax fiel derart gering aus, dass zahlreiche Arztpraxen und Impfzentren…
Anzeige Novavax: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7948
Wie wird sich Novavax in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Novavax-Analyse...
12.07. Novavax-Aktie: Wie ist das zu erklären? Achim Graf 128
Der Aktie von US-Biotechunternehmens Novavax ist in der zurückliegenden Woche Erstaunliches gelungen: Die Aktie des Herstellers eines  Proteinimpfstoffs gegen COVID-19 notierte am Freitag vor einer Woche am Handelsplatz Frankfurt noch bei 48,10 Euro. Nach mehreren Kurssprüngen ging die Novavax-Aktie vor dem Wochenende bei 74,89 Euro aus dem Handel - 55 Prozent höher. Am Montag erfolgte eine deutliche Korrektur auf wieder…
11.07. Novavax-Aktie: Deshalb dürfte die Rallye weitergehen! Simon Ruic 449
In dieser Woche ging die erstaunliche Rallye der Novavax-Aktie weiter, bei der der Biotech-Titel seit Mitte Juni auf 73,14 US$ mehr als verdoppelt hat. Aufgrund des Nationalfeiertags blieb die New Yorker Börse am Montag zwar geschlossen; tags darauf schoss der Kurs dann jedoch +12,5% aufwärts, nachdem bekannt wurde, dass die EU-Kommission Nuvaxovid die Zulassung auch für Jugendliche erteilt hat. Die…

Novavax Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Novavax-Analyse vom 17.08.2022 liefert die Antwort