Northwest Biotherapeutics-Aktie: Aus der Traum?

Die Northwest Biotherapeutics-Aktie notiert wieder in altbekannten Kursregionen, nachdem ein Kurssprung aus der letzten Woche sich in Luft auflöste.

Die Northwest Biotherapeuitcs-Aktie legte in jüngster Zeit eine erstaunliche Entwicklung aufs Parkett. Anfang Mai konnte das Papier sich mit hohem Tempo in die Höhe schwingen, wohl in Erwartung an gute Neuigkeiten aus laufenden Studien rund um Krebsmedikamente und die neuen Zahlen des Unternehmens.

Beides liegt mittlerweile vor, scheint die Aktionäre aber nicht überzeugen zu können. Zwar konnte das Unternehmen seine selbstgesteckten Ziele in einer Phase-III-Studie eigenen Aussagen zufolge erst einmal erreichen. Eine echte Sensation konnte jedoch nicht vermeldet werden und auf eine solche dürften nicht wenige gehofft haben.

Ein teurer Spaß

Bei den Zahlen gab es derweil wenig Grund zur Freude. Dass Northwest Biotherapeutics in seiner aktuellen Phase viel Geld verbrennt, liegt in der Natur der Sache. Allerdings scheint es dann doch manch einen auf dem falschen Fuß erwischt zu haben, dass bei Umsätzen von gerade mal 403.000 US-Dollar 14,2 Millionen Dollar an Verlusten verzeichnet werden mussten.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Northwest Biotherapeutics?

Da stellt sich natürlich die Frage, wie lange das Unternehmen einen solchen Kurs noch fahren kann, ohne echte Durchbrüche vorweisen zu können. Die Antwort darauf kennt wohl nur das Management selbst, anhand der öffentlich verfügbaren Informationen gibt es momentan aber keinen Grund, sich allzu große Gedanken zu machen.

Die Northwest Biotherapeutics-Aktie fordert Geduld von den Anlegern

Letztlich kam es dazu, dass eine Kursverdopplung aus der vergangenen Woche kürzliche wieder vollständig egalisiert wurde. Mit aktuell 0,78 Dollar befindet die Northwest Biotherapeutics-Aktie sich wieder ziemlich genau auf dem gleichen Stand wie vor dem letzten Sprung – aber immerhin auch nicht viel tiefer.

Eine Fortsetzung des Seitwärtstrends aus dem März ist da nicht unbedingt unwahrscheinlich. Gleichwohl lässt sich eine negative Tendenz im Chart nicht leugnen und aktuell scheinen nur wenige den Mut und die Geduld für Investments in schwer spekulative Entwickler von Krebsmedikamenten stecken zu wollen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Northwest Biotherapeutics-Analyse vom 22.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Northwest Biotherapeutics jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Northwest Biotherapeutics-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Northwest Biotherapeutics
US66737P6007
0,64 EUR
3,93 %

Mehr zum Thema

Northwest Biotherapeutics Aktie: Was war das denn?
Aktien-Broker | Mo

Northwest Biotherapeutics Aktie: Was war das denn?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
13.05. Northwest Biotherapeutics-Aktie: Studienergebnisse enttäuschen! Maximilian Weber 218
Seit dem Monatsbeginn ist die Aktie des Biotechnologieunternehmens innerhalb weniger Tage um mehr als 150 % nach oben geklettert. Nur um innerhalb von zwei Tagen unter das Niveau vor der Rallye abzustürzen. Was ist da passiert? Northwest Biotherapeutics bleibt hinter den Erwartungen zurück Bei Northwest Biotherapeutics handelt es sich um ein Unternehmen, das sich darauf spezialisiert hat, personalisierte Immuntherapieprodukte zu…
12.05. Northwest Biotherapeutics-Aktie: Alles nur halb so wild? Cemal Malkoc 86
Die Northwest Biotherapeutics-Aktie ist in den vergangenen Wochen in die Höhe geschossen. Zwischen April und der ersten Handelswoche dieses Monats stieg der Aktienkurs um mehr als 160 Prozent. Diese Gewinne haben sich nun in Luft aufgelöst. In dieser Handelswoche kam es nach der Vorlage der Quartalsergebnisse zu einem regelrechten Absturz, bei dem der Aktienkurs um bis zu 70 Prozent auf…