Norilsk Nickel-Aktie: Pro und Contras bei den Kennzahlen!

1330

Die Aktie von Norilsk Nickel wurde stark von der Coronavirus Krise beeinflusst, deshalb ist die Aktie auch so stark gefallen. Die letzten Jahre liefen sehr gut für Norilsk Nickel. Das Unternehmen hat es geschafft, in den letzten fünf Jahren jedes Jahr die Umsätze und Gewinne zu erhöhen. Gesunde Unternehmen kommen jedoch meistens besser aus der Krise heraus und setzen ihren Aufwärtstrend dann fort. Das ist bei Norilsk Nickel nicht der Fall. Woran liegt es?

Umsatzwachstum und Gewinnwachstum?

Norilsk Nickel konnte in den letzten fünf Jahren ein stärkeres Umsatzwachstum und ein stärkeres Gewinnwachstum als die Branche im Durchschnitt erwirtschaften. Die jährliche Gewinnverbesserung von Norilsk Nickel liegt bei ca. 32 Prozent und die der Industrie bei ca. -9,64 Prozent. Deswegen ist auch Norilsk Nickel mit einem KUV von ca. 3,3 und ein KGV von ca. 17 bewertet und die Industrie mit einem KUV von ca. 2 und einem KGV von ca. 13.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Norilsk Nickel?

Sehr starke Handelsspanne aber …

Norilsk Nickel hat eine Handelsspanne von ca. 62 Prozent. Das bedeutet, dass der Gewinn von Norilsk Nickel 62 Prozent des Buchwerts beträgt. Aber im Buchwert zählen auch die Verschuldungen und die Gesamtverschuldung von Norilsk Nickel und diese liegt bei 576 Prozent. Je größer die Gesamtverschuldung ist, desto größer ist auch die Handelsspanne.

Norilsk Nickel kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Norilsk Nickel jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Norilsk Nickel Aktie.



Norilsk Nickel Forum

0 Beiträge
Der Nickelpreis steigt die letzten Tage. Jetzt über 17000 US$
0 Beiträge
Norlisk führt ein Aktienrückkaufprogramm (ARP) durch. Für 2 Mrd. $ sollen bis zu 3,4 % aller Aktie
0 Beiträge
Timchen  1:10 11. Apr
Das wären dann 1,10€ Schlussdividende.Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein
5314 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Norilsk Nickel per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.