Nordex SE-Aktie: Auftrag über 456 MW aus Brasilien erhalten!

80 Turbinen des Typs N163/5.X für den Windpark "Feijão".

Ein Joint Venture zwischen der Green Investment Group von Macquarie Asset Management und Hydro Rein hat die Nordex-Gruppe mit der Lieferung und Errichtung von 80 Anlagen des Typs N163/5.X für den Windpark „Feijão“ in Brasilien beauftragt. Der Auftrag umfasst auch einen Premium-Service für die Turbinen über einen Zeitraum von 20 Jahren.

Der 456-MW-Windpark wird in den Bundesstaaten Piauí und Pernambuco im Nordosten Brasiliens errichtet

Die Nordex-Gruppe wird die 80 N163-Turbinen ab Herbst 2023 auf Betontürmen mit einer Nabenhöhe von 120 Metern liefern und errichten. Der Windpark soll im Frühjahr 2024 in Betrieb gehen.

Der Windpark ist Teil des Projekts für erneuerbare Energien mit dem Namen „Feijão“ – ein kombiniertes Wind- und Solarenergieprojekt der Green Investment Group und Hydro Rein mit einer Gesamtkapazität von 586 MW. Die erzeugte saubere Energie wird von dem Gemeinschaftsunternehmen auf der Grundlage eines langfristigen Stromabnahmevertrags an die Aluminiumraffinerie Alunorte von Hydro und die Bauxitmine von Hydro Paragominas geliefert.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nordex?

Patxi Landa, CSO der Nordex-Gruppe

„Wir freuen uns, die Green Investment Group und Hydro Rein mit unserer 5-MW-Turbinentechnologie beim Ausbau der erneuerbaren Energien in Brasilien unterstützen zu können und damit die Dekarbonisierung der Produktionsanlagen von Hydro zu beschleunigen.

Über die Green Investment Group

Die Green Investment Group (GIG) ist ein spezialisierter grüner Investor innerhalb von Macquarie Asset Management und weltweit führend bei der Entwicklung von Unternehmen, Anlagen und Technologien, die den globalen Übergang zu einer kohlenstofffreien Energieversorgung beschleunigen sollen. Ursprünglich wurde sie 2012 von der britischen Regierung als Green Investment Bank gegründet und war die erste Institution dieser Art weltweit. Nach der Übernahme durch Macquarie im Jahr 2017 hat sich GIG zu einem der weltweit größten grünen Investoren mit einer Entwicklungspipeline von mehr als 30 GW in über 25 Märkten entwickelt, die sowohl etablierte erneuerbare Energien als auch neue grüne Technologien umfasst.

Macquarie Asset Management ist ein globaler Vermögensverwalter, dessen Ziel es ist, positive Auswirkungen für alle zu erzielen. Institutionen, Pensionsfonds, Regierungen und Privatpersonen vertrauen dem Unternehmen und verwalten weltweit ein Vermögen von mehr als 735,5 Mrd. USD/EUR459,0/GBP394,6/USD531,7. Macquarie Asset Management ist Teil der Macquarie Group, einer diversifizierten Finanzgruppe, die ihren Kunden Vermögensverwaltung, Finanz-, Bank- und Beratungsdienstleistungen sowie Risiko- und Kapitallösungen für Schuldtitel, Aktien und Rohstoffe anbietet.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Nordex sichern: Hier kostenlos herunterladen

Über Hydro Rein

Hydro Rein wurde 2021 als Teil der Wachstumsstrategie von Hydro im Bereich der erneuerbaren Energien gegründet. Ziel des Unternehmens ist es, der bevorzugte Lieferant von erneuerbaren Energien und anderen Energielösungen für Industriekunden zu werden.

Hydro Rein verfügt über eine umfangreiche Pipeline von Wind- und Solarprojekten in Brasilien und den nordischen Ländern für die langfristige Stromversorgung von Hydro und anderen industriellen Abnehmern. Hydro Rein entwickelt auch eine Reihe von Energielösungen, um die Industrie bei der Verwaltung und Optimierung ihres Energieverbrauchs und der Speicherung hinter dem Zähler zu unterstützen.

Die Nordex-Gruppe – ein Profil

Die Gruppe hat mehr als 39 GW Windenergiekapazität in über 40 Märkten installiert und erwirtschaftete im Jahr 2021 einen Umsatz von 5,4 Milliarden Euro. Das Unternehmen beschäftigt derzeit ca. 8.600 Mitarbeiter. Die gemeinsame Produktionskapazität umfasst Fabriken in Deutschland, Spanien, Brasilien, den Vereinigten Staaten, Indien und Mexiko. Das Produktportfolio konzentriert sich auf Onshore-Turbinen der 4 bis 6,X MW-Klasse, die auf die Marktanforderungen von Ländern mit begrenztem Platzangebot und Regionen mit begrenzter Netzkapazität zugeschnitten sind.

Nordex kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Nordex jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Nordex-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nordex-Analyse vom 17.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Nordex. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Nordex Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Nordex
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Nordex-Analyse an

Trending Themen

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

Forza X1: Jetzt kaufen?

Obwohl die persönliche Mobilität einer der grundlegenden Katalysatoren für die moderne ...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Nordex
DE000A0D6554
10,75 EUR
1,13 %

Mehr zum Thema

DPA | Di

Nordex-Aktie: Nordex-Gruppe erhält im Juli Aufträge über 100 MW aus Deutschland

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mo Nordex-Aktie: Warum das Comeback immer wahrscheinlicher wird! Marco Schnepf 85
Bittere Flaute für Nordex: Wie der deutsche Windturbinenhersteller kürzlich mitteilte, musste man im ersten Halbjahr 2022 einen deutlichen Umsatzrückgang um gut ein Fünftel auf 2,1 Milliarden Euro hinnehmen. Das operative Ergebnis EBITDA rutschte derweil in die roten Zahlen. So stand bei Nordex vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen ein Fehlbetrag von 173,3 Millionen Euro in den Büchern. Zum Vergleich: Für den…
So Nordex-Aktie: Nordex-Gruppe schließt erstes Halbjahr 2022 im Rahmen der Erwartungen ab DPA 2
Nordex-Gruppe schließt erstes Halbjahr 2022 im Rahmen der Erwartungen ab * Umsatz liegt bei rund 2,1 Mrd. Euro * Bereinigte EBITDA-Marge liegt bei minus 6,8 Prozent * Auftragseingang steigt um 7,9 Prozent auf 3,0 GW * Installationen erreichen 1,9 Gigawatt * Kapitalstruktur mit 637 Mio. EUR Finanzierungstransaktionen Ende Juli erfolgreich gestärkt * Guidance für 2022 und mittelfristiges strategisches Ziel von…
Anzeige Nordex: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8862
Wie wird sich Nordex in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Nordex-Analyse...
09.08. Jubelsturm bei Nordex-Anlegern! Aktien-Broker 73
Wie denken die Anleger über Nordex? Wesentliche Veränderungen bei der Stimmungslage oder der Kommunikationsfrequenz lassen präzise Rückschlüsse über das aktuelle Bild einer Aktie in den sozialen Medien zu. Bei Nordex konnte in den vergangenen vier Wochen eine Verschlechterung des Stimmungsbildes verzeichnet werden. Daher bewerten wir die Aktie herfür mit einem "Sell". Bei der Kommunikationsfrequenz konnte eine leichte Reduktion registriert werden.…
09.08. Nordex-Aktie: Nordex SE DPA 11
Mitteilung bedeutender Beteiligungen 1. Angaben zum Emittenten Name: Nordex SE Straße: Erich-Schlesinger-Straße 50 Postleitzahl: 18059 Stadt: Rostock Deutschland Legal Entity Identifier (LEI): 529900HVDYCUWVD0OE76 2. Grund für die Meldung X Erwerb/Veräußerung von Aktien mit Stimmrechten Erwerb/Veräußerung von Instrumenten Änderung der Stimmrechtsaufteilung Sonstiger Grund: 3. Angaben zur mitteilungspflichtigen Person Rechtsträger: UBS Group AG Ort des Sitzes, Land: Zürich, Schweiz 4. Namen der…

Nordex Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nordex-Analyse vom 17.08.2022 liefert die Antwort