Nordex
NDX1-GY
14,35 EUR
2,74 %

Nordex: Kaum zu glauben!

Die Aktie von Nordex ist mit einem ordentlichen Plus von fast zwei Prozent auf bis zu 12,43 Euro in den Handel am Montag gestartet. Damit glichen die Papiere des Windturbinenherstellers den Rücksetzer vom Freitag wieder aus und bestätigten ihren leichten Aufwärtstrend. Dieser hatte bei Nordex am Donnerstag eingesetzt, als man nach zahlreichen neuen Aufträgen auch eine erste Bestellung für Turbinen des Typs N149/4.0-4.5. aus Chile bekanntgab. Und es ist kaum zu glauben: Die Flut an guten Nachrichten bei Nordex reißt nicht ab. Am Montag kam die nächste.

In Uruguay geht’s weiter

Die Nordex Group habe mit ihren Kunden eine Verlängerung von drei Service-Aufträgen für die Vollwartung von insgesamt 61 Turbinen in Uruguay und den USA abgeschlossen, teilte das Unternehmen jetzt mit. In Uruguay werde man für den Kunden Akuo 21 Turbinen des Typs N117/2400 im Windpark „Florida“ warten. Dieser befindet sich laut Nordex nahe der Stadt Florida. Die Turbinen seien seit Dezember 2014 in Betrieb und werden seitdem auch von Nordex gewartet. Jetzt habe Akuo den Full-Service für den 50,4-MW-Windpark um weitere fünf Jahre verlängert. Damit nicht genug: Die zweite Verlängerung in Uruguay betrifft laut Nordex einen 50-MW-Windpark in Cerro Largo, im Nordosten des Landes. Hier seien 20 Turbinen des Typs N100/2500 seit Oktober 2015 in Betrieb. Der Servicevertrag wurde mit der Nordex Group nun um weitere sechs Jahre verlängert.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nordex?

Service für 20 Turbinen in Maryland

Den dritten Servicevertrag schließlich hat die Nordex Group für einen 50-MW-Windpark in Maryland in den USA erhalten. Der Windpark umfasst laut Mitteilung 20 Turbinen des Typs N90/2500. Seit Inbetriebnahme im Jahr 2011 sei die Nordex Group bereits für den Service und die Wartung der Anlagen zuständig, heißt es. Mit dem Anschlussvertrag werde der Service der Anlagen jetzt auf Basis eines Premium Services gleich um zehn weitere Jahre verlängert.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nordex-Analyse vom 21.01. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nordex jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nordex Aktie.