Nordex: Kaum zu glauben!

Die Aktie von Nordex ist mit einem ordentlichen Plus von fast zwei Prozent auf bis zu 12,43 Euro in den Handel am Montag gestartet. Damit glichen die Papiere des Windturbinenherstellers den Rücksetzer vom Freitag wieder aus und bestätigten ihren leichten Aufwärtstrend. Dieser hatte bei Nordex am Donnerstag eingesetzt, als man nach zahlreichen neuen Aufträgen auch eine erste Bestellung für Turbinen des Typs N149/4.0-4.5. aus Chile bekanntgab. Und es ist kaum zu glauben: Die Flut an guten Nachrichten bei Nordex reißt nicht ab. Am Montag kam die nächste.

In Uruguay geht’s weiter

Die Nordex Group habe mit ihren Kunden eine Verlängerung von drei Service-Aufträgen für die Vollwartung von insgesamt 61 Turbinen in Uruguay und den USA abgeschlossen, teilte das Unternehmen jetzt mit. In Uruguay werde man für den Kunden Akuo 21 Turbinen des Typs N117/2400 im Windpark „Florida“ warten. Dieser befindet sich laut Nordex nahe der Stadt Florida. Die Turbinen seien seit Dezember 2014 in Betrieb und werden seitdem auch von Nordex gewartet. Jetzt habe Akuo den Full-Service für den 50,4-MW-Windpark um weitere fünf Jahre verlängert. Damit nicht genug: Die zweite Verlängerung in Uruguay betrifft laut Nordex einen 50-MW-Windpark in Cerro Largo, im Nordosten des Landes. Hier seien 20 Turbinen des Typs N100/2500 seit Oktober 2015 in Betrieb. Der Servicevertrag wurde mit der Nordex Group nun um weitere sechs Jahre verlängert.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nordex?

Service für 20 Turbinen in Maryland

Den dritten Servicevertrag schließlich hat die Nordex Group für einen 50-MW-Windpark in Maryland in den USA erhalten. Der Windpark umfasst laut Mitteilung 20 Turbinen des Typs N90/2500. Seit Inbetriebnahme im Jahr 2011 sei die Nordex Group bereits für den Service und die Wartung der Anlagen zuständig, heißt es. Mit dem Anschlussvertrag werde der Service der Anlagen jetzt auf Basis eines Premium Services gleich um zehn weitere Jahre verlängert.

Nordex kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Nordex jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Nordex-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nordex-Analyse vom 03.07.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Nordex. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Nordex Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Nordex
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Nordex-Analyse an
Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.

Trending Themen

Dogecoin und Terrorismus?

In einem kürzlich erschienenen Report des Blockchain-Analytik-Unterne...

BYD Company-Aktie: Rekordhoch - und das ist erst der Anfang!

Die Zinswende, der Krieg in der Ukraine, Lieferengpässe sowie anhalte...

Bitcoin: Kein Grund zur Sorge?

Bei einem Blick auf den Kurs des Bitcoin kann einem als Anleger derzei...

Bitcoin: Die Stärke der Altcoins!

Bitcoin und andere bedeutende Kryptowährungen wiesen vorige Woche ein...

Die besten interoperablen Kryptowährungen

Bei den meisten Blockchains handelt es sich um Silos, was bedeutet, da...

NEL ASA-Aktie: Jetzt ist es passiert!

Anleger dürften hier böse Vorahnungen entwickeln. Denn die Geschicht...

PayPal-Aktie: Können die Bullen endlich das Ruder herumreißen?

Anleger des US-Bezahldienstes PayPal hatten in den vergangenen Wochen ...

Dow Jones: Jetzt stehen ganz entscheidende Zeiten an!

Nach einem kräftigen Aufwärtsschub in der vergangenen Woche sind in ...

Ölpreis: Kommt bald der Crash? Was Sie jetzt wissen müssen!

Zwar war Rohöl am Freitag im Vergleich zum Jahresanfang immer noch de...
Nordex
DE000A0D6554
8,47 EUR
3,62 %

Mehr zum Thema

Die Aktie des Tages: Nordex – Trendwende oder laues Lüftchen?
Erik Möbus | Fr

Die Aktie des Tages: Nordex – Trendwende oder laues Lüftchen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mo Nordex SE-Aktie: Kapitalerhöhung in Höhe von 139,2 Mio. EUR! DPA 32
Unter Ausnutzung des bestehenden genehmigten Kapitals wird Nordex sein Grundkapital um 16.002.103,00 Euro auf 176.023.138,00 Euro durch Ausgabe von 16.002.103 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre zu einem Ausgabepreis von 8,70 Euro je Aktie entsprechend dem Schlusskurs vom Freitag, 24. Juni 2022, an Acciona erhöhen. Die neuen Aktien sind ab dem 1. Januar 2022…
Mo Nordex SE: Kapitalerhöhung von knapp 10% beschlossen! DPA 19
Der Vorstand der Nordex SE ("Nordex" oder "Gesellschaft", ISIN DE000A0D6554) hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats eine Kapitalerhöhung beschlossen. Kapitalerhöhung von knapp 10%! Die Kapitalerhöhung ist gegen Bareinlage in Höhe von knapp 10 % des bestehenden Grundkapitals unter Ausschluss des Bezugsrechts und teilweiser Ausnutzung des genehmigten Kapitals durchzuführen. Invesotren können neue Aktien erwerben! Insgesamt werden 16.002.103 neue, auf den Inhaber…
Anzeige Nordex: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2736
Wie wird sich Nordex in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Nordex-Analyse...
21.06. Nordex SE-Aktie: Finanzergebnisse veröffentlicht! DPA 17
- Umsatz in Höhe von 933 Mio. EUR - Bereinigte EBITDA-Marge vor Kosten der Flächenumgestaltung bei minus 5,6 Prozent - Solider Auftragseingang von 1,2 GW - Auftragsbestand für Projekte und Dienstleistungen bei 9,3 Mrd. EUR - Aktualisierte Prognose für 2022 und mittelfristiges strategisches Ziel von 8 Prozent EBITDA-Marge bestätigt Die Nordex-Gruppe (ISIN: DE000A0D6554) hat heute ihre Zahlen für das erste…
17.06. Nordex SE-Aktie: Mega Aufträge aus Kolumbien erhalten! DPA 23
Die Nordex-Gruppe gewinnt Aufträge in Kolumbien: Celsia Colombia S.A., ein Stromerzeuger und -verteiler, hat 63 N155-Turbinen mit insgesamt 369 MW für drei Projekte bestellt. Zu den Aufträgen gehört auch ein Premium-Service-Vertrag für die Wartung der Turbinen über einen Zeitraum von fünf Jahren mit Verlängerungsoption um weitere fünf Jahre. Die Installation soll ab dem Frühjahr 2023 beginnen Die Windparks Acacia II…

Nordex Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nordex-Analyse vom 03.07.2022 liefert die Antwort

Nordex Analyse
Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.