Nordex-Aktie: Kaufen, Halten oder Verkaufen?

Obwohl der Turbinenbauer Nordex regelmäßig neue Großaufträge an Land zieht, will die Aktie einfach keinen Schwung aufnehmen. Zum Auftakt in die neue Woche sank der Kurs im Tagesverlauf bis auf 15,31 Euro und markierte an dieser Stelle ein neues 2021er-Tief. Einen niedrigeren Wert wies der Anteilsschein letztmals Anfang November auf. Auf der Aktie lastet die Gewinnwarnung des Rivalen Siemens Gamesa. Diese sorgt in der Branche für Profitabilitätssorgen. Mit der jüngsten Kapitalerhöhung hat der Windkraftanbieter weiteres Vertrauen verspielt. Aktuell testet die Aktie die charttechnische Unterstützung bei 15,60 Euro. Darunter drohen weitere Abgaben bis zum 2019er-Hoch bei 14,71 Euro. Das Chartbild ist bärisch einzuschätzen, da der Kurs unterhalb der 50-Tage-Linie (EMA50) verläuft und der Supertrend einen Bärenmarkt anzeigt. Dies hat ein Verkaufssignal zur Folge.

Die bisherige Jahresperformance liefert Hinweise dafür, wie sich die Aktie im weiteren Jahresverlauf entwickeln könnte. Gemessen am Jahreseinstandspreis notiert die Aktie aktuell mit 24,41 Prozent im Minus. Im historischen Vergleich bedeutet dies eine massive Underperformance, da sich die durchschnittliche Rendite (bei Berücksichtigung aller seit dem 2001 erzielten Renditen) auf 12,43 Prozent beläuft. Aus der durchschnittlichen Rendite leitet sich ein Zielwert von 24,91 Euro ab. Statistisch gesehen könnte es für die Aktie also noch deutlich nach oben gehen und die Rendite am Ende des Jahres fast 37 Prozentpunkte höher ausfallen. Daraus folgt ein Kaufsignal.

Was sagen die Analysten zur Nordex-Aktie?

Aus Sicht der covernden Analysten liegt der faire Wert der Aktie durchschnittlich bei 24,07 Euro und damit mehr als 50 Prozent oberhalb des aktuellen Kursniveaus. Zurzeit wird der Titel von 11 Analysten beobachtet, von denen 7 für Buy und 4 für Hold plädieren, Verkaufsempfehlungen liegen keine vor. Dies führt zu einem weiteren Kaufsignal.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nordex?

Unter dem Strich erhält die Nordex-Aktie 2 von 3 Punkten und ist damit leicht bullisch einzuschätzen. Hiernach könnte sich ein Investment also trotz der charttechnischen Lage durchaus lohnen. Statistik und Anlagevotum sprechen für die Aktie. Möglicherweise stellt der Rücksetzer eine günstige Einstiegsgelegenheit dar.

Sollten Nordex Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Nordex jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Nordex-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nordex-Analyse vom 19.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Nordex. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Nordex Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Nordex
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Nordex-Analyse an

Trending Themen

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Nordex
DE000A0D6554
10,47 EUR
-4,14 %

Mehr zum Thema

DPA | Di

Nordex-Aktie: Nordex-Gruppe erhält im Juli Aufträge über 100 MW aus Deutschland

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mo Nordex-Aktie: Warum das Comeback immer wahrscheinlicher wird! Marco Schnepf 92
Bittere Flaute für Nordex: Wie der deutsche Windturbinenhersteller kürzlich mitteilte, musste man im ersten Halbjahr 2022 einen deutlichen Umsatzrückgang um gut ein Fünftel auf 2,1 Milliarden Euro hinnehmen. Das operative Ergebnis EBITDA rutschte derweil in die roten Zahlen. So stand bei Nordex vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen ein Fehlbetrag von 173,3 Millionen Euro in den Büchern. Zum Vergleich: Für den…
So Nordex-Aktie: Nordex-Gruppe schließt erstes Halbjahr 2022 im Rahmen der Erwartungen ab DPA 2
Nordex-Gruppe schließt erstes Halbjahr 2022 im Rahmen der Erwartungen ab * Umsatz liegt bei rund 2,1 Mrd. Euro * Bereinigte EBITDA-Marge liegt bei minus 6,8 Prozent * Auftragseingang steigt um 7,9 Prozent auf 3,0 GW * Installationen erreichen 1,9 Gigawatt * Kapitalstruktur mit 637 Mio. EUR Finanzierungstransaktionen Ende Juli erfolgreich gestärkt * Guidance für 2022 und mittelfristiges strategisches Ziel von…
Anzeige Nordex: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9686
Wie wird sich Nordex in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Nordex-Analyse...
09.08. Jubelsturm bei Nordex-Anlegern! Aktien-Broker 74
Wie denken die Anleger über Nordex? Wesentliche Veränderungen bei der Stimmungslage oder der Kommunikationsfrequenz lassen präzise Rückschlüsse über das aktuelle Bild einer Aktie in den sozialen Medien zu. Bei Nordex konnte in den vergangenen vier Wochen eine Verschlechterung des Stimmungsbildes verzeichnet werden. Daher bewerten wir die Aktie herfür mit einem "Sell". Bei der Kommunikationsfrequenz konnte eine leichte Reduktion registriert werden.…
09.08. Nordex-Aktie: Nordex SE DPA 11
Mitteilung bedeutender Beteiligungen 1. Angaben zum Emittenten Name: Nordex SE Straße: Erich-Schlesinger-Straße 50 Postleitzahl: 18059 Stadt: Rostock Deutschland Legal Entity Identifier (LEI): 529900HVDYCUWVD0OE76 2. Grund für die Meldung X Erwerb/Veräußerung von Aktien mit Stimmrechten Erwerb/Veräußerung von Instrumenten Änderung der Stimmrechtsaufteilung Sonstiger Grund: 3. Angaben zur mitteilungspflichtigen Person Rechtsträger: UBS Group AG Ort des Sitzes, Land: Zürich, Schweiz 4. Namen der…

Nordex Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nordex-Analyse vom 19.08.2022 liefert die Antwort