Nordex-Aktie: Hin- und hergerissen!

Die Nordex-Aktie konnten ihren Aufwärtstrend in den letzten Tagen nicht mehr fortsetzen. Welche Faktoren belasten den Kurs des deutschen Windkraftanlagenbauers?

Die Nordex-Aktie konnte ihren Aufwärtstrend von Ende März/Anfang April nicht fortsetzen. In den letzten Tagen geriet der Titel des deutschen Windkraftanlagenbauers wieder stärker unter Druck. Auch heute Vormittag war die Nordex-Aktie mit über zwei Prozent im Minus. Was belastet den Aktienkurs von Nordex momentan?

Licht und Schatten

Es sind gleich mehrere Faktoren. Zum Ersten hat Nordex wie die gesamte Branche mit stark gestiegenen Rohstoff- und Energiekosten zu kämpfen. Hinzu kommen die immer noch bestehenden Probleme in den globalen Lieferketten. Beide Faktoren erschweren Nordex den Weg zu einer höheren Profitabilität.

Zum Zweiten fielen die Auftragszahlen in den ersten Monaten des laufenden Jahres schwächer aus als im Vorjahr. Der Trend zu immer volleren Auftragsbüchern hält somit vorerst nicht mehr an. Das dürfte sich im Laufe der kommenden Monate ändern. Und langfristig hat Nordex angesichts der starken Beschleunigung des Ausbaus regenerativer Energien sowieso gute Perspektiven.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nordex?

Einen Lichtblick bei den Auftragszahlen bietet jedoch der hohe Anteil der neuen Delta4000-Turbinengeneration. Diese Modellgeneration ist deutlich margenstärker und gilt als Schlüssel für Nordex, seine Profitabilität zu erhöhen.

Die Geduld der Anleger ist endlich!

Anleger dürften momentan in Bezug auf die Nordex-Aktie hin- und hergerissen sein. Volle Auftragsbücher und gute Langfristperspektiven stehen schwache Margen und hohe Rohstoffpreise gegenüber. Es ist nicht gesichert, ob Nordex in der Lage ist, alle Kostensteigerungen in vollem Umfang an seine Kunden weiterzugeben. Die Geduld der Anleger auf dem Weg zu einer höheren Profitabilität dürfte endlich sein. Nordex muss in den kommenden Monaten Ergebnisse liefern.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nordex-Analyse vom 18.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nordex jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Nordex-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nordex-Analyse vom 18.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Nordex. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Nordex Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Nordex
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Nordex-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...
Nordex
DE000A0D6554
11,80 EUR
1,72 %

Mehr zum Thema

Nordex-Aktie: Nicht vergessen!
Ethan Kauder | Sa

Nordex-Aktie: Nicht vergessen!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
08.05. Nordex-Aktie: Bitte unbedingt beachten! Volker Gelfarth 308
Der Umsatz stieg um 17,1% auf 5,4 Mrd €. Unterm Strich blieb ein Verlust von 230 Mio €. Grund dafür ist der mangelnde Eigenbetrieb von Anlagen. Nordex ist ausschließlich im Projektgeschäft tätig und kann nicht auf die stabilen Einnahmen eines Eigenbetriebes zurückgreifen. Die gestiegenen Logistik- und Rohstoffpreise drückten entsprechend auf die Margen. Um die finanzielle Lage zu verbessern, wurde im…
02.05. Nordex-Aktie: Au backe - das lässt nichts Gutes erahnen! Alexander Hirschler 182
Die Aktie des Windkraftanlagenbauers Nordex startet mit deutlichen Abschlägen in die neue Woche. Am späten Nachmittag stehen Verluste von über 6 Prozent auf der Anzeigetafel. Die Aktie setzt damit den Negativtrend der letzten Tage fort und fällt am Montag auch deutlich unter das Zwischentief von Ende März bei 13,930 Euro zurück. Nordex-Aktie bringt Doppeltop zum Abschluss Im Tagesverlauf werden sogar…
Anzeige Nordex: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7503
Wie wird sich Nordex in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Nordex-Analyse...
28.04. Nordex-Aktie: Das Kursziel wieder weit entfernt! Achim Graf 326
Am Mittwoch der vergangenen Woche erlebte die Aktie von Nordex einen kleinen Aufschwung.   Von 16,51 Euro noch am Vortag, ging es mit den Papieren des Windturbinen-Herstellers bis auf 17,05 Euro nach oben – ein Plus von immerhin gut drei Prozent. Es war die Reaktion der Anleger auf die veröffentlichten Daten zum Auftragseingang im ersten Quartal. Seitdem aber ist die Nordex-Aktie…
27.04. Infineon Aktie, Nordex Aktie und Morphosys Aktie: Diese Aktien im TecDAX haben heute Trendsignale Sentiment Investor 519
Aktuell (Stand 09:04 Uhr) liegt die Notierung des TecDAX bei 3180.17 Punkten sehr deutlich im Plus (+3.91 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im TecDAX liegt derzeit bei 103 Prozent (durchschnittlich), die Stimmung ist neutral. Welche Wertpapiere werden derzeit hauptsächlich diskutiert und welche Trends zeichnen sich für diese ab?Am ausgiebigsten unterhalten sich die Anleger derzeit über Infineon, Nordex und Morphosys, wie…

Nordex Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nordex-Analyse vom 18.05.2022 liefert die Antwort

Nordex Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz