Nordex Aktie: Die Luft ist raus!

428

Die Aktie von Nordex war zum Ende des vergangenen Jahres ein absoluter Gewinner an der Börse: Von weniger als 12 Euro noch im Oktober, verbesserten sich die Papiere des Windturbinenherstellers auf 27,16 Euro Anfang Januar. Seitdem allerdings ist bei Nordex, pardon, ein wenig die Luft raus. Aktuell notiert die Aktie bei nur noch 24,10 Euro, gleich zwei Auftragsmeldungen im Februar konnten den Abschwung an der Börse nicht verhindern.

Nordex erhält Auftrag aus Italien

So gab das Unternehmen am 10. Februar bekannt, dass die Nordex Group von ihrem Stammkunden Enel Green Power einen weiteren Auftrag über sieben Anlagen des Typs N133 aus Italien erhalten habe. Die Turbinen seien für ein 30-MW-Projekt in der Region Basilicata im Süden des Landes bestimmt. Der Auftrag umfasst laut Nordex auch einen Service-Vertrag der Turbinen über zunächst zwei Jahre. Die Errichtung und Fertigstellung des Windparks soll Anfang 2022 erfolgen. 2020 hatte Nordex bereits Anlagen mit 41 MW in drei Projekten in Italien installiert.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nordex?

Börsenwert noch immer mehr als verdoppelt

Vor einer Woche dann gab Nordex die nächste Bestellung bekannt. Man habe sich einen Auftrag über insgesamt 33 MW für einen Windpark in den Niederlanden gesichert, hieß es. Für den Windpark „Den Tol“ liefere die Nordex Group neun Anlagen des Typs N117/3600. Der Auftrag umfasst demnach ebenfalls einen Premium Service-Vertrag der Turbinen über 25 Jahre. Die Nordex-Aktie allerdings reagierte nur kurz und sehr verhalten auf die beiden Meldungen. Allerdings hat das Unternehmen seinen Börsenwert seit dem Herbst 2020 noch immer mehr als verdoppelt.

Nordex kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Nordex jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nordex Aktie.



Nordex Forum

0 Beiträge
Es geht mit der Windkraft 2020 als Energieträger voran: "... Der Anteil erneuerbarer Energieträg
0 Beiträge
https://www.ariva.de/news/jefferies-belaesst-nordex-auf-buy-ziel-30-euro-9228876 Immerhin ein Ana
0 Beiträge
Anteile inklusive Instrumente: https://www.ariva.de/news/stimmrechtsanteile-nordex-se-release-accor
2906 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Nordex per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)