Nokia: Das ist Weltrekord!

M-net, nach eigenen Angaben führender bayerische Glasfaseranbieter, hat als erster Netzbetreiber weltweit den neuen Digitalen Signalprozessor „Photonic Service Engine 3s“ (PSE-3s) von Nokia mit kohärenter Signalverarbeitung getestet. PSE-3s ermögliche es dank der intelligenten Signalverarbeitungstechnologie „Probabilistic Constellation Shaping“ (kurz PCS) eine sehr genaue Anpassung des optischen Signals an die vorherrschenden Übertragungsbedingungen, teilt das Unternehmen mit. Dadurch sei es möglich, die Übertragungskapazität über jede Distanz zu optimieren – was nun offenbar zu einem Weltrekord geführt hat.

Gemeinsamer Feldtest

M-net habe im Rahmen eines gemeinsamen Feldtests mit Nokia erstmals eine Datenrate von 500 Gigabit pro Sekunde auf einer einzelnen Wellenlänge erzielt, so die Mitteilung der beiden Unternehmen. Die Datenübermittlung im Feldtest erfolgte „unter Nutzung eines neuartigen Codierungsverfahrens basierend auf Forschungsarbeiten der TU München über Glasfaserleitungen auf einer Distanz von ca. 320 Kilometern“. Möglich machten diesen Rekord laut Mitteilung speziell für DWDM-Systeme entwickelte WDM-Komponenten von Nokia.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nokia?

Von Nokia entwickelter Signalprozessor

Im genutzten System kam demnach erstmals ein neuer, von Nokia entwickelter Signalprozessor zum Einsatz. Bei Ausnutzung der kompletten Kapazität seien so Bandbreiten von bis zu 76,8 Terabit pro Sekunde auf einer Glasfaser möglich, heißt es. M-net kann mit dieser Technik zukünftig Backbone-Netze zur Verfügung stellen, die den hohen Anforderungen an die Übertragungsbandbreite im 5G-Zeitalter auch langfristig gerecht werden.

Sollten Nokia Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Nokia jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Nokia-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nokia-Analyse vom 29.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Nokia. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Nokia Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Nokia
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Nokia-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Hanover Bancorp IPO

Angesichts der wirtschaftlichen und geldpolitischen Bedingun...

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...
Nokia
FI0009000681
4,82 EUR
1,53 %

Mehr zum Thema

Nokia Aktie: So sehen Sieger aus!
Aktien-Broker | 14.05.2022

Nokia Aktie: So sehen Sieger aus!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
17.04. Nokia-Aktie: Grund zur Freude? Volker Gelfarth 134
Der Umsatz stieg um 1,6% auf 22,2 Mrd €. Unterm Strich konnte ein Gewinn von 2,1 Mrd € erzielt werden. Im Vorjahr stand hier noch ein Fehlbetrag von 2,5 Mrd €. Ein besseres Ergebnis hatte Nokia zuletzt im Jahr 2014 ausgewiesen. Die Aktionäre sollen jetzt erstmals wieder eine Dividende erhalten. Jedoch soll in den nächsten Jahren auch kräftig investiert werden.…
27.03. Nokia-Aktie: Was ist jetzt angebracht? Volker Gelfarth 212
Der Umsatz stieg um 1,6% auf 22,2 Mrd €. Unterm Strich konnte ein Gewinn von 2,1 Mrd € erzielt werden. Im Vorjahr stand hier noch ein Fehlbetrag von 2,5 Mrd €. Ein besseres Ergebnis hatte Nokia zuletzt im Jahr 2014 ausgewiesen. Die Aktionäre sollen jetzt erstmals wieder eine Dividende erhalten. Jedoch soll in den nächsten Jahren auch kräftig investiert werden.…
Anzeige Nokia: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9663
Wie wird sich Nokia in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Nokia-Analyse...
11.03. Nokia Aktie: Ganz schlechte Aussichten! Aktien-Broker 170
Dividende im Vergleich – wie gut ist die Rendite? Nokia hat mit einer Dividendenrendite von 1,59 Prozent momentan einen niedrigeren Wert als der Branchendurchschnitt (15.05%). Die Differenz zu vergleichbaren Werten aus der "Kommunikationsausrüstung"-Branche beträgt -13,46. Aufgrund dieser Konstellation erhält die Nokia-Aktie in dieser Kategorie eine "Sell"-Bewertung. Nokia überkauft – Kurs könnte fallen Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell "überkauft"…
25.02. Nokia Aktie: Hier sollten Sie genauer hinsehen! Aktien-Broker 140
Was besagt die Technische Analyse? Die Nokia ist mit einem Kurs von 4.853 EUR inzwischen -7,03 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung "Sell". Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung "Hold", da die Distanz zum GD200 sich auf -1,76 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus…

Nokia Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nokia-Analyse vom 29.05.2022 liefert die Antwort

Nokia Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz