NN Aktie: Was könnte noch schöner sein?

Gutes Stimmungsbild bei NN

Die Auswertung der Rate der Stimmungsänderung sowie der Diskussionsintensität ergibt folgendes BildWährend des vergangenen Monats verbesserte sich die Stimmungslage der Anleger zunehmend. Daher bewerten wir diesen Punkt mit „Buy“. Schauen wir auf die Intensität der Diskussionen aus dem letzten Monat. Diese gibt Aufschluss darüber, ob eine Aktie tendenziell viel oder wenige Beachtung erfährt. Das Unternehmen wurde weniger diskutiert als zuvor und rückte aus dem Fokus der Anleger. Dies führt zu einem „Sell“-Rating. Damit erhält die Nn-Aktie ein „Buy“-Rating.

Der Relative Strength Index und seine aktuellen Daten

Wer die Dynamik eines Aktienkurses bewerten will, kann auf den prominenten Relative Strength-Index zurückgreifen, den RSI. Hiernach wird für einen Zeitraum von 7 Tagen (oder für 25 Tage als RSI25) das Verhältnis von Auf- und Abwärtsbewegungen auf einen Abstand von 0 bis 100 normiert. Der Nn-RSI ist mit einer Ausprägung von 34,21 Grundlage für die Bewertung als „Hold“. Der RSI25 beläuft sich auf 37,85, woraus für 25 Tage eine Einstufung als „Hold“ resultiert. Dieses Gesamtbild führt zu einem Rating „Hold“.

Die Kursentwicklung im Vergleich mit dem Markt

Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -64,46 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Industrie“) liegt Nn damit 123,64 Prozent unter dem Durchschnitt (59,18 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Maschinen“ beträgt 52,59 Prozent. Nn liegt aktuell 117,05 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Sell“.

Maue Dividendenrendite bei NN

Aus der gezahlten Dividende und dem jeweiligen Kurs errechnet sich die Dividendenrendite. Nn weist derzeit eine Dividendenrendite von 3,7 % aus. Diese Rendite ist niedriger als der Branchendurchschnitt („Maschinen“) von 11,85 %. Mit einer Differenz von lediglich 8,15 Prozentpunkten ergibt sich daraus die Einstufung als „Sell“ bezüglich der ausgeschütteten Dividende.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei NN?

Die Analysten empfehlen den Kauf

Für Nn liegen aus den letzten zwölf Monaten 1 Buy, 0 Hold und 0 Sell Einschätzungen von Analysten vor, was im Schnitt einem „Buy“-Rating entspricht. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Nn vor. Das durchschnittliche Kursziel für diese Aktie auf Basis der Analystenmeinungen liegt bei 8 USD. Ausgehend vom letzten Schlusskurs (2,9 USD) könnte die Aktie damit um 175,86 Prozent steigen, dies entspricht einer „Buy“-Empfehlung. Aus Analystensicht erhält die Nn-Aktie somit insgesamt eine „Buy“-Empfehlung.

Fundamentale Kennziffern für NN

Nn ist im Vergleich zum Branchen-Durchschnitt (Maschinen) aus unserer Sicht überbewertet. Die Aktie wird mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 188,31 gehandelt, so dass sich ein Abstand von 288 Prozent gegenüber dem Branchen-KGV von 48,53 ergibt. Daraus resultiert auf fundamentaler Basis eine „Sell“-Empfehlung.

In welche Richtung schlägt das Stimmungspendel aus?

Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Nn wurde in den letzten zwei Wochen besonders positiv diskutiert. An neun Tagen zeigte das Stimmungsbarometer auf grün, negative Diskussionen konnten nicht aufgezeichnet werden. Größtenteils neutral eingestellt waren die Anleger an insgesamt einem Tag. Aktuell, während der vergangenen ein, zwei Tage, sind es ebenfalls vor allem positive Themen, für die sich die Anleger interessieren. Aufgrund dieses Stimmungsbildes bekommt die Aktie heute eine „Buy“-Einschätzung. Dadurch erhält Nn auf der Basis des Anleger-Stimmungsbarometers insgesamt eine „Buy“-Bewertung.

Sollten NN Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich NN jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen NN-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
NN
US6293371067

Mehr zum Thema

NN News: Aktie jetzt kaufen?
Aktien-Broker | 09:58

NN News: Aktie jetzt kaufen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
19.03. NN-Aktie: Das tat weh!Benzinga 3
Überblick NN Inc (NASDAQ:NNBR) wurde von KeyBanc-Analyst Steve Barger von "Overweight" auf "Sector Weight" zurückgestuft, ohne ein Kursziel zu nennen. Barger vertritt einen konservativen Ansatz für die NNBR-Abdeckung von Industrie- und Halbfabrikaten und verweist auf die anhaltende Unsicherheit im Zusammenhang mit dem Russland-Ukraine-Konflikt, den anhaltenden Inflationsanstieg bei den Rohstoff- und Energiekosten und das Wiederaufleben von COVID in Asien. Der Analyst…
05.03. NN-Aktie: Besondere Änderungen!Benzinga 11
Überblick NN Inc.(NASDAQ:NNBR) änderte seinen 5,5-jährigen Kredit in Höhe von 150 Mio. US-Dollar mit von Oaktree Capital Management, L.P. verwalteten Mitteln. Die Änderung erhöht den vierteljährlichen maximalen Verschuldungsgrad in einer Bandbreite von 0,25x bis 0,75x für alle Quartale der Jahre 2022 und 2023. Der Zinssatz wird nicht geändert. "Die Änderung gibt uns Zeit und Flexibilität, um weiterhin die richtigen langfristigen…
Anzeige NN: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 5063
Wie wird sich NN in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle NN-Analyse...
06.05.2021 SeaWorld Aktie: Ergebnisse, welche für den 6. Mai 2021 geplant sind!Benzinga 395
Unternehmen, die vor der Glocke berichten - ViacomCBS (NASDAQ:VIAC) wird voraussichtlich einen Quartalsgewinn von $1,22 pro Aktie bei einem Umsatz von $7,30 Mrd. melden. - Cohen & Co (AMEX:COHN) wird voraussichtlich den Gewinn für das erste Quartal melden. - PAE (NASDAQ:PAE) wird voraussichtlich einen Quartalsgewinn von $0,11 pro Aktie bei einem Umsatz von $735,44 Mio. melden. - Domtar (NYSE:UFS) wird…
06.04.2021 Top Ratings für den 6. April 2021!Benzinga 258
Hochstufungen Craig-Hallum hat das bisherige Rating für BBQ Holdings Inc (NASDAQ:BBQ) von Hold auf Buy hochgestuft. BBQ Hldgs verdiente im vierten Quartal $0,31, verglichen mit $0,08 im Vorjahresquartal. Die Aktie hat ein 52-Wochen-Hoch von $9,40 und ein 52-Wochen-Tief von $1,62. Am Ende des letzten Handelszeitraums schloss BBQ Hldgs bei $9,07. Laut Morgan Stanley wurde das vorherige Rating für Alaska Air…