Nio: Hammer!

2710

Nio hat am Montag und Dienstag zum Auftakt der Woche für eine neue Überraschung gesorgt. Der chinesische Automobilbauer (E-Fahrzeuge) ist langsam wieder auf dem Weg, wieder die nächsten Top-Marken anzugreifen. Die Notierungen stiegen anders als im Vorhandel der Sitzungen am Montag vermutet. Die Schwankungen sind auf gutem Niveau sogar so gering, dass die Marke von 47,50 bis 48 Euro für den Montag stabil blieben Letztlich allerdings scheiterte der Wert zunächst daran, die 50er-Marke wieder zu erobern. Vorerst. Am Dienstag kam es zunächst zu kleineren – in diesem Sinne normalen – Gewinnmitnahmen.

Nio: Sehr stark

Nio hat in den vergangenen fünf Tagen einigen Investoren zunächst Sorgen gemacht. Denn die Aktie aus China könnte darunter leiden, dass Donald Trump per Executive Order einige chinesische Konzerne auf eine schwarze Liste verbannt hat.

Dies galt Beobachtern jedoch als politisches Manöver, dass Joe Biden als nächster Präsident recht schnell wieder beenden könnte. Dennoch gaben die chinesischen Top-Werte wie Xiaomi oder Nio in der vergangenen Woche angesichts solcher Ankündigungen gleich nach.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nio?

Nio is dennoch auf der anderen Seite ein Unternehmen, dass Joe Biden nutzen könnte -auch wenn der offenbar der Branche der Verbrenner-Fahrzeuge sehr viel näher steht. Biden möchte, dass die USA dem UN-Klimaschutzabkommen wieder beitreten. Das bedeutet, der Ausstoß an CO-2 muss wieder reduziert werden.

Nio schafft derzeit eine Reichweite von 900 km. Zudem soll ein System an Service-Stationen aufgestellt werden, bei dem die Akkus binnen weniger Minuten ausgetauscht werden können. Dies begünstigt die Leistungsfähigkeit der E-Mobilitätsbranche enorm. Insofern ist die Aktie von Nio auf einem Hype nach oben gesprungen.

Der Aufschlag  von gut 30 % binnen von einem Monat zeigt, in welche Richtung die Börsen den Wert bereits gedrängt haben. Wenn die Marke von 50 Euro erneut überwunden wird, dann dürfte die Aktie aus dieser Sicht sein bisheriges Kursziel aufrecht erhalten können. Ein Hammer!

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nio-Analyse vom 01.03. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nio jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nio Aktie.



Nio Forum

0 Beiträge
Why NIO Stock Is Higher Today https://www.fool.com/investing/2021/03/01/why-nio-stock-is-higher-tod
0 Beiträge
Nio nicht wieder verprügelt wird..habe ja nachgelegt letzte Woche. Bin aber eher positiv was die Za
0 Beiträge
... es dann wie zu den letzten beiden earnings innerhalb von 7 tagen um ca. 50% rauf geht nach dem G
2393 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Nio per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)