NIO-Aktie: Was für ein Potenzial!

Die Aktie von NIO ist mit einem minimalen Aufschlag von 0,3 Prozent auf 33,70 Euro in Frankfurt in den Feiertagshandel gestartet. Das klingt nicht allzu spektakulär, doch damit haben die Papiere des chinesischen Elektroautoherstellers ihre starke Performance der vergangenen Wochen bestätigt. 25,60 Euro war die NIO-Aktie Mitte Mai wert, seitdem haben sie sich um mehr als 30 Prozent gesteigert. Dabei muss es laut einer amerikanischen Großbank keinesfalls bleiben.

Citigroup sieht NIO-Aktie jenseits der 50 Euro

Denn zum Monatsbeginn hat sich der Analyst der Citigroup noch einmal der Aktie von NIO angenommen – und seine jüngste Einschätzung korrigiert. Analyst Jeff Chung stufte aufgrund der  wachsenden Nachfrage in China nach Elektroautos die NIO-Aktie von zuvor „Neutral“ wieder auf „Buy“ hoch. Laut CNBC erkennt der Experte ein weiteres Kurspotenzial bei den Papieren von 50 Prozent. Kurzum: Jeff Chung sieht ein Kursziel jenseits der 50 Euro.

Völlig unrealistisch ist diese Annahme wohl nicht. Anfang Januar hatte sich die NIO-Aktie schon höher hinausgewagt. 54,80 Euro lautet das noch immer geltende Alzeithoch der Papiere des Tesla-Herausforderers, der zuletzt mit einer Reihe von kämpferischen Aussagen auf sich aufmerksam gemacht hatte.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nio?

Warten auf die Batterie-Revolution

So hält Europachef Hui Zhang, Europachef von NIO, daran fest, den NIO ET7 mit neuartiger Feststoffbatterie Ende 2022 auf den chinesischen Markt zu bringen. Das Besondere: Die erste E-Limousine aus dem Hause NIO soll mit einer einzigen Batterieladung rund 1000 Kilometer weit kommen – das schafft so gut wie kein Benziner und kaum ein Diesel. Einziger Nachteil: Zwar wird NIO dieses Jahr in Norwegen erstmals mit dem Verkauf seiner bisher drei SUV-Modelle außerhalb Chinas beginnen, Deutschland soll im kommenden Jahr beliefert werden. Bis der NIO ET7 mit dem revolutionären 150 kWh-Akku auch außerhalb den Heimatmarkts angeboten wird, wird es laut Hui Zhang aber wohl 2025 werden.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nio-Analyse vom 27.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nio jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Nio-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nio-Analyse vom 27.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Nio. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Nio Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Nio
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Nio-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...

Krypto-Wallets für NFTs

NFTs haben im vergangenen Jahr einen enormen Popularitätssc...

Siemens Energy-Aktie: Analyse – der Weg aus der Gamesa-Krise!

Eigentlich sollte Siemens Gamesa als einer der weltweit grö...

Wasserstoff-Aktien: Katastrophe bei Ballard und Nel?

Die Notierungen der Wasserstoff-Aktien sind in den vergangen...
Nio
US62914V1061
14,95 EUR
9,26 %

Mehr zum Thema

Nio-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?
Andreas Opitz | Do

Nio-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mo NIO-Aktie: Ein Grund? Gleich mehrere! Achim Graf 678
Die Aktie von NIO ist zuletzt Erstaunliches gelungen: Am Freitag im New Yorker Handel mussten die Papiere des chinesischen Elektroautobauers zwar einen kleinen Dämpfer hinnehmen, ging es doch um 1,3 Prozent abwärts auf 16,45 US-Dollar. Und doch ist der NIO-Aktie ein Comeback wahrlich nicht abzusprechen. Am 12. Mai erst hatten die Anteilscheine bei 11,67 Dollar ein 12-Monats-Tief ausgebildet, doch dann…
19.05. Nio-Aktie: Angriff auf Europa! Andreas Göttling-Daxenbichler 360
Im Heimatland China konnte der hierzulande noch weitgehend unbekannte Elektroautobauer Nio bereits für viel Aufsehen sorgen. In diesem Jahr steht nun auch der Start in vielen europäischen Ländern an, wo die Chinesen mit einigen Alleinstellungsmerkmalen punkten möchten. Dazu gehören ausgeprägte Reichweiten bei den eigenen Fahrzeugen als auch der schnelle Ausbau eines passenden Ladenetzes. Letzteres unterscheidet sich grundlegend von der Konkurrenz.…
Anzeige Nio: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3714
Wie wird sich Nio in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Nio-Analyse...
17.05. NIO-Aktie: Kursziele mit Potenzial! Achim Graf 412
11,67 US-Dollar – das war der Kurs, bei dem am vergangenen Donnerstag die Aktien von NIO kurzzeitig gehandelt worden waren. Es war zugleich der tiefste Stand für die Papiere des chinesischen Elektroautobauers seit Mitte 2020. Doch das Bild hat sich deutlich aufgehellt. Nach zwei hervorragenden Tagen an der NYSE und einem weiteren Aufschlag um fünf Prozent am Dienstag, notiert die…
16.05. Nio-Aktie: Große Chance? Stefan Salomon 456
Die Nio-Aktie hat sich mehr als halbiert in den vergangenen Monaten. Jüngst fiel der Wert nochmals dynamisch. Ein Grund die Lockdowns in chinesischen Millionen-Städten. Damit einhergehend die Sorgen vor einer konjunkturellen Flaute im Reich der Mitte. Produktionsstandorte mussten geschlossen werden. Lieferketten zeigten Störungen. Zudem gibt es bei den internationalen Anlegern weiterhin Sorgen allgemein hinsichtlich China-Aktien. Selbst ein Delisting der Nio-Aktie…

Nio Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nio-Analyse vom 27.05.2022 liefert die Antwort

Nio Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz