NIO-Aktie: Was für ein Kursziel!

Nach zwei schwächeren Tagen an der Börse, hat die Aktie von NIO am Donnerstag zum ersten mal wieder zugelegt. Am Handelsplatz Stuttgart, wo bis um 21 Uhr gehandelt wurde, ging es mit den Papieren des Tesla-Herausforderers bis Börsenschluss um 1,8 Prozent auf 37,04 Euro nach oben. Auch der Freitag begann zunächst mit einem klenen Aufschlag. Dies ändert allerdings nichts daran, dass die NIO-Aktie in der zurückliegenden Woche mehr als zehn Prozent an Wert eingebüßt hat. Das muss laut eines Analysten nicht so bleiben.

Japanische Bank empfiehlt NIO-Aktie

Denn laut Medienberichten glaubt Vijay Rakesh, Analyst bei der japanischen Mizuho Securities, an den chinesischen Elektroauto-Hersteller – und empfiehlt die Aktie zum Kauf. NIO, das bei den Akkus eine andere Strategie fahre als Tesla und auf Batteriewechsel statt Aufladung setze, werde ihm zufolge bei der Zahl der Batteriewechselstationen bis zum Jahresende die eigene Zielvorgabe übertreffen, heißt es auf finanzen.net. NIO werde zudem seine Pläne zur internationalen Expansion angehen und mit der Erschließung internationaler Märkte beginnen, die letztlich  25 bis 30 Prozent des Gesamtumsatzes des Herstellers ausmachen könnten.

NIO bleibe „auf dem Weg, der erste große chinesische EV-OEM zu sein, der im Ausland kommerziellen Erfolg erzielt“, glaubt Analyst Rakesh. Und so ist er zuversichtlich, dass trotz Chipmangel die Verkaufsdynamik bei NIO auch im weiteren Verlauf des Jahres anhalten wird. Sein Kursziel hat es daher in sich.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nio?

Kursziel von 65 Dollar aufgerufen

65 US-Dollar ruft der Analyst bei Mizuho Securities für die NIO-Aktie auf, ungefähr das Kursniveau, das die Papiere im Januar bereits kurzzeitig erreicht hatten. Zur Einordnung: Nach einem Aufschlag von 1,4 Prozent schlossen die Papiere am Donnerstag in New York bei gerade einmal 43,68 Dollar. Der Experte sieht daher bei der Xiaomi-Aktie ein Kurspotenzial von annähernd 50 Prozent.

Sollten Nio Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Nio jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Nio-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nio-Analyse vom 16.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Nio. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Nio Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Nio
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Nio-Analyse an

Trending Themen

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Die wichtigsten Börsen der Welt und ihre Öffnungszeiten

Aktienmärkte gibt es überall auf der Welt, von New York bis Singapur, von Tokio bis Lond...

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Was ist ein Death Cross?

Das „Todeskreuz“ (englisch: Death Cross) ist ein Chartmuster, das eine Kursschwäche u...

Was ist der Aktienmarkt und wie funktioniert er?

Wenn Sie das Wort Börse hören, denken Sie vielleicht an reiche Leute, Luxusyachten und C...

Was ist Paper Trading? Was bringt es Ihnen?

Paper Trading ist im Grunde ein simulierter Handel. Sie treffen Entscheidungen über den Z...

Was ist ein gleitender Durchschnitt?

Gleitende Durchschnitte sind ein wichtiges Instrument der Trendanalyse. Sie sind nützlich...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Vier Schritte zur Platzierung eines Auftrags auf dem Aktienmarkt!

Der Aktienmarkt ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihr Geld zu investieren und es schnel...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Nio
US62914V1061
20,74 EUR
-1,24 %

Mehr zum Thema

Nio-Aktie: Abwärtstrend voraus - gelingt den Bullen der Befreiungsschlag?
Alexander Hirschler | 10:38

Nio-Aktie: Abwärtstrend voraus - gelingt den Bullen der Befreiungsschlag?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
08:00 Nio-Aktie: Wollen die Chinesen hier zu viel? Marco Schnepf 110
Die jungen chinesischen Elektroautobauer wollen sich nicht mehr nur mit dem Heimatmarkt zufriedengeben. Vielmehr planen die Firmen eine weitreichende Expansion – auch nach Europa und Deutschland. Nio-Elektroautos kommen noch 2022 nach Deutschland An vorderster Front steht Nio. Das erst 2014 gegründete Unternehmen hat nun laut einem Bericht der „Tagesschau“ einen Einblick in seine Wachstumsstrategie gegeben. Und die hat es durchaus…
Mo NIO Whale Trades gesichtet Benzinga 31
  Ein Wal, der viel Geld ausgeben kann, hat eine auffallend bullische Haltung zu NIO eingenommen. Bei der Betrachtung der Optionshistorie für NIO (NYSE:NIO) haben wir 16 seltsame Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten jedes einzelnen Handels, so lässt sich feststellen, dass 62 % der Anleger ihre Geschäfte mit bullischen Erwartungen und 37 % mit bärischen Erwartungen eröffneten. Von den…
Anzeige Nio: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6344
Wie wird sich Nio in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Nio-Analyse...
Do Nio: Wieder im Angriffsmodus! Andreas Göttling-Daxenbichler 51
Langsam, aber sicher nehmen die Pläne von Nio Gestalt an, künftig auch in Europa durchzustarten. Der chinesische Konzern hat dabei auch Deutschland im Visier. Auf hiesigen Straßen sollen noch vor Jahresende die ersten E-Limousinen des Typs ET7 rollen. Begleitet werden soll der Markteintritt auch durch den Aufbau der entsprechenden Infrastruktur. So kündigte Nio kürzlich an, in Deutschland seine bekannten Tauschstationen…
Mi Ein Blick auf NIOs jüngste Wal-Trades Benzinga 22
  Ein Wal, der viel Geld ausgeben kann, hat eine auffallend bullische Haltung zu NIO eingenommen. Bei der Betrachtung der Optionshistorie für NIO (NYSE:NIO) haben wir 13 seltsame Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten jedes einzelnen Handels, so lässt sich feststellen, dass 76 % der Anleger ihre Geschäfte mit bullischen Erwartungen und 23 % mit bärischen Erwartungen eröffneten. Von den…

Nio Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nio-Analyse vom 16.08.2022 liefert die Antwort