Nio | 39,70 EUR -0,20 %

Nio Aktie: Rasantes Wachstum!

Nio | 39,70 EUR -0,20 %

Nio Inc (NYSE:NIO) hat mit dem Bau seiner zweiten Fabrik im Neo Park in Hefei in der chinesischen Provinz Anhui begonnen, berichtete CneVPost am Donnerstag.

Was passiert ist

Die zweite Anlage soll im dritten Quartal 2022 die Produktion aufnehmen, wie William Li, Gründer und CEO von Nio, mitteilte.
“Es ist sehr schnell, und ich sah es gestern und die Anlage hat bereits begonnen, den strukturellen Teil zu bauen,” sagte Li, wie pro CnEVPost.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Tesla?

Die Stadtregierung von Hefei und Nio hatten gemeinsam die offizielle Eröffnung des Parks am 29. April bekannt gegeben.
Die Anlage erstreckt sich über 16.950 Hektar und wird voraussichtlich eine jährliche Kapazität von 1 Million Fahrzeugen und 100 GWh Batterien haben, mit einer Vorabinvestition von 50 Milliarden RMB (7,83 Milliarden Dollar).
Li sagte, dass die Batteriepakete durch einen “Logistikkorridor” transportiert werden würden, wodurch Fahrzeuge im Park überflüssig würden.

Am Mittwoch schlossen die Nio-Aktien in der regulären Sitzung fast 1,9% niedriger bei $42,74 und fielen nachbörslich um weitere 1,01% auf $42,31.

Warum es wichtig ist

Der Nio-CEO enthüllte, dass die durchschnittliche Fahrzeuglogistik-Kilometerleistung nur 901 Kilometer beträgt, was im Vergleich zu Konkurrenten wie der Bayerischen Motoren Werke AG (OTC:BMWYY ), der VolkswagenAG (OTC:VWAGY ) Marke Audi und der Daimler AG (OTC :DDAIF) Einheit Mercedes-Benz 3000 RMB (470 $) bis 4000 RMB (626,60 $) für die Produktion eines Fahrzeugs einspart, berichtete CneVPost.

Gratis PDF-Report zu Tesla sichern: Hier kostenlos herunterladen

Unterdessen hat Nios US-Rivale Tesla Inc. ( NASDAQ:TSLA) die Pläne zur Erweiterung seiner Gigafactory in Shanghai aufgrund der schwelenden Spannungen zwischen den USA und China gestoppt.

Nio bestätigte gegenüber Benzinga, dass Städte damit beginnen können, sich für die Ausrichtung des Nio Day 2021 zu bewerben, der eine jährliche Veranstaltung für die Nutzer und Gäste des Unternehmens ist. Die letzte Iteration wurde in Chengdu abgehalten.

In diesem Monat bestätigte Nio, dass der Einbruch der Mai-Lieferungen nicht auf die anhaltende globale Chip-Knappheit zurückzuführen ist, sondern auf eine Änderung der staatlichen Steuerbehörde (STA) in Chinas Regeln für Autorechnungen.

Nio kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Nio jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nio Aktie.



Nio Forum

0 Beiträge
"....In the case of Nio, it appears a number of catalysts are at play today. The company made a big
0 Beiträge
https://www.nasdaq.com/articles/3-robinhood-stocks-to-buy-in-june-2021-06-17
0 Beiträge
der schlussspurt gestern abend sowie die bestätigung heute morgen wird die amis motivieren. der akti
2393 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Nio per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)