Nio | 39,70 EUR -0,20 %

Nio Aktie: Knall!

Nio | 39,70 EUR -0,20 %

Nio zeigt sich inzwischen wieder bestens erholt. Das Papier des chinesischen Autoherstellers hat zuletzt gegen Ende der vergangenen Woche einen kräftigen Short-Angriff über sich ergehen lassen müssen. Nach einem Plus von aktuell + 57 % binnen vier Wochen kaum ein Wunder – oder sollte sogar ein interessierter Investor zugunsten anderer Unternehmen bzw. Aktien in größeren Positionen versucht haben, den Aufwärtstrend zu stoppen? Dieser Verdacht – vollkommen unbestätigt – kursierte zeitweise auch als Erklärung für diesen Angriff durch die Sphären.

Das Papier aber beruhigt sich aktuell und steht wieder kurz davor, eine wichtige Hürde zu überwinden. Das Kursziel bleibt dabei unverändert.

Nio: Sehr stark

Der Titel präsentiert sich als sehr stark. Die Aktie hat nicht nur die genannte + 57 % geschafft, sondern binnen dreier Monate sogar einen Aufschlag in Höhe von + 218 %. Dies zeigt, wie stark der Titel an den Aktienmärkten durchgehend bewertet wird.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nio?

Nio hat sich zahlreiche Vorteile verschafft: Das Unternehmen möchte mit seiner technischen Lösung für die E-Mobilität eine Reichweite von 900 km herstellen. Dies hat die Verbrenner-Industrie im Grunde ins Mark getroffen, denn die Reichweite steht einer E-Mobilisierung besonders im Weg.

Dabei ist der Konzern auch in der Akku-Politik einen neuen Weg gegangen und möchte, wie mehrfach gemeldet, die Akkus binnen weniger Minuten austauschen lassen. Nio scheint demnach technisch weit überlegen zu sein. Es wäre kurios, wenn der Markt angesichts der US-Wahlen und des kommenden Wiederbeitritts zum UN-Klimaschutzabkommen nicht reagieren würde.

Durch das jüngste Comeback ist jedenfalls der charttechnische Widerstand gebrochen. 40 Euro sind ein naheliegendes Kursziel. Darüber sind keine Hindernisse in Sicht, die dauerhaft einen Ansturm in Richtung von 50 Euro aufhalten könnten, heißt es. Der Markt stützt die Aktie derzeit.

Nio kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Nio jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nio Aktie.



Nio Forum

0 Beiträge
https://youtu.be/7k_G8CwY1rU Aktionär und Nio Besitzer aus China, macht seit Langem großartige Vide
0 Beiträge
https://www.deraktionaer.de/artikel/mobilitaet-oel-energie/nio-50-prozent-chance-laeuft-erfolgreich-
0 Beiträge
"....In the case of Nio, it appears a number of catalysts are at play today. The company made a big
2393 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Nio per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)