Nio | 39,70 EUR -0,20 %

NIO-Aktie: Jetzt wird geklotzt!

Nio | 39,70 EUR -0,20 %

Die Aktie von NIO ist am Mittwoch mit einem Abschlag von 1,7 Prozent auf rund 35,50 Euro in den Handel in Frankfurt gestartet. Damit liegt das Wochenplus beim chinesischen Tesla-Herausforderer jedoch noch immer bei mehr als zehn Prozent. Vor vier Wochen standen lediglich 25,00 Euro auf dem Kurszettel – seitdem legte die NIO-Aktie also 44 Prozent zu. Der Elektroautobauer hat zudem offenbar große Pläne – in Zukunft wird geklotzt.

Bereitet NIO günstiges Massenmodell vor?

Denn laut internationaler Medienberichte hat NIO-Auftragsproduzent JAC Motors jüngst eine Ausschreibung für den Bau einer Produktionslinie für ein 60.000 Einheiten pro Jahr umfassendes Modell für NIO unter dem Codenamen “Gemini” veröffentlicht. Das ist eine Ansage, denn jetzt kommt offenbar der Massenmarkt in den Blick. NIO, derzeit auf das Premium-Segment konzentriert, könnte demnach ein Einstiegsmodell vorbereiten. Die bislang produzierten SUV kosten auf dem chinesischen Heimatmarkt umgerechnet mindestens 55.000 Dollar.

Und es soll in der Tat mit den Stückzahlen weiter aufwärts gehen: Ende Mai hat NIO mit JAC eine neue Produktions- und Gebührenvereinbarungen getroffen, im Rahmen derer die Produktionskapazität von aktuell 120.000 auf 240.000 Fahrzeuge verdoppelt werden soll. „Um die wachsende Nachfrage zu bedienen“, wie es hieß. NIO will noch in diesem Jahr mit dem Verkauf erster Modelle außerhalb Chinas beginnen. Nach der angestrebten Premiere in Norwegen sollen weitere europäische Länder 2022 folgen, darunter auch Deutschland.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nio?

NIO-Absatzzahlen schwächelten im Mai

Möglicherweise macht dies die Anleger zuversichtlich, die aktuellen Verkaufszahlen sind dazu eher nicht geeignet. Von den Modellen ES6, ES8 sowie EC6 hatte NIO im Mai insgesamt lediglich 6.711 Fahrzeuge abgesetzt, gegenüber dem April mit 7.102 Auslieferungen ein Minus von fast sechs Prozent. Dennoch will der Hersteller an seiner Prognose von 21.000 bis 22.000 verkauften E-Autos im zweiten Quartal festhalten.

 

Nio kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Nio jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nio Aktie.



Nio Forum

0 Beiträge
"....In the case of Nio, it appears a number of catalysts are at play today. The company made a big
0 Beiträge
https://www.nasdaq.com/articles/3-robinhood-stocks-to-buy-in-june-2021-06-17
0 Beiträge
der schlussspurt gestern abend sowie die bestätigung heute morgen wird die amis motivieren. der akti
2393 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Nio per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)