NIO-Aktie: Extrem hohe Erwartungen!

8990

Die Aktie von NIO steht vor einer überaus spannenden Woche an der Börse: Wird es den Papieren des chinesischen Tesla-Herausforderers gelingen, sich aus der leichten Abwärtsbewegung der vergangenen Tage zu befreien? Bei fast 39 Euro noch war die NIO-Aktie am vorigen Montag gestartet, vor dem Wochenende standen noch knapp 37 Euro auf dem Kurszettel. Viel zu wenig, glaubt man den Analysten zweier Banken. Sie haben beim Elektroautohersteller extrem hohe Erwartungen.

JP Morgan sieht NIO-Aktie bei 70 Dollar

Es war die US-Investmentbank JP Morgan, die das Kursziel bei NIO nach Zahlen Anfang März zwar leicht gesenkt hatte, von zuvor 75 auf nun 70 US-Dollar. Das sind umgerechnet allerdings stolze 59 Euro. Die Experten sehen demnach bei der NIO-Aktie ein Kurspotenzial von annähernd 60 Prozent. Die Analysten der US-amerikanischen Großbank bewerteten das Unternehmen „eher wie eine schnell wachsende Technologie- /EV-Aktie als wie einen traditionellen Automobilbauer“, hieß es dazu beim Branchendienst IT Times.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nio?

Dies eint JP Morgan offenbar mit  der japanischen  Investmentbank Mizuho Securities: Sie hat wenig später ebenfalls eine Kaufempfehlung für die NIO-Aktie ausgesprochen. Analyst Vijay Rakesh sieht laut Medienberichten den fairen Wert für die Papiere bei immerhin 60 US-Dollar, gut 50 Euro also. NIO unterscheide sich von seinen Mitbewerbern „durch ein Premium-EV-Angebot mit niedrigeren Betriebskosten durch sein neuartiges Battery-as-a-Service Modell“, wurde Vijay Rakesh zitiert.

NIO befreit sich aus Kurstief

Die Anleger reagierten offenbar auf derlei Empfehlungen. Anfang März, in der allgemeinen Ausverkaufsstimmung im Tech-Bereich, war der Kurs der NIO-Aktie zunächst noch bis auf 27 Euro abgesackt. Aus diesem Tief haben sich die Papiere des aufstrebenden E-Auto-Produzenten wieder deutlich befreien können. Neue Impulse für einen weiteren Aufstieg von NIO an der Börse blieben zuletzt allerdings aus. Immerhin: Die neue Börsenwoche begann mit leicht positiven Vorzeichen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nio-Analyse vom 22.04. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nio jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nio Aktie.



Nio Forum

0 Beiträge
https://cnevpost.com/2021/04/20/nio-president-says-ev-maker-has-capacity-expansion-plans/ NIO has f
0 Beiträge
Rakesh believes the company's sales are likely to "remain strong through 2021E," roughly doubling th
0 Beiträge
Elgo  Up and down 20. Apr
Down and up Teilweise passt die Richtung.
2393 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Nio per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)