NIO Aktie: Eine gewagte Prognose!

Die Rekordfahrt von NIO an der Börse scheint erst einmal gestoppt: Nachdem die Papiere des  chinesischen Tesla-Herausforderers am Montag bei einem Kurs von 38,20 Euro ein neues Allzeithoch ausbildeten, ging es seitdem mit ordentlich Tempo wieder abwärts. Am Dienstag zum Handelsschluss in Frankfurt notierte die NIO-Aktie bei nur noch 35,70 Euro, nach einem weiteren kleinen Abschlag blieben davon am Mittwoch zum Börsenschluss noch 35,50 Euro übrig. Geht es nach einer US-amerikanischen Großbank, soll das aber nur eine kleine Pause auf der wilden Fahrt sein.

Kursziel liegt bei 46 Dollar

Denn nach Informationen der Anlegerseite Der Aktionär, hat JPMorgan das Kursziel für NIO inmitten der Konsolidierungsphase erneut angehoben: Analystin Rebecca Wen sehe für die Aktie Potenzial bis 46 US-Dollar. Die Citigroup erwartet ein ähnliches Kursniveau. Zur Einordnung: In der Nacht zum Mittwoch notierte die NIO-Aktie in New York bei rund 43 Dollar. Rebecca Wen sei laut des Berichts „der Überzeugung, dass das in Shanghai ansässige Unternehmen einer der Profiteure im wachsenden E-Mobility-Markt sein wird“. Mit einer gewagten Prognose: „Wir glauben, dass NIO ein langfristiger Gewinner im Premium-EV-Bereich sein wird, mit 30 Prozent Marktanteil bis 2025“, wird Wen in dem Bericht zitiert.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nio?

NIO steigert Absatzzahlen enorm

Noch ist NIO gegenüber Tesla ein kleiner Fisch – doch die Absatzzahlen steigen prozentual massiv: Laut Medienberichten verkauften die Chinesen im dritten Quartal dieses Jahres 12.206 Fahrzeuge, was einem Absatzplus von 154,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entsprach. 4.708 E-Autos setzte NIO im September ab, im Oktober waren es bereits 5.055 Elektroautos. In seiner kurzen Firmengeschichte hat das aufstrebende Unternehmen von den Modellen NIO ES8, ES6 und neuerdings EC6 bis Ende Oktober 2020 insgesamt 63.343 Fahrzeuge auf die Straße gebracht.

Nio kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Nio jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Nio-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nio-Analyse vom 17.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Nio. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Nio Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Nio
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Nio-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...

Die Pixel-Watch: Ist das etwas für Sie?

Der Tech-Riese Google hat bestätigt, dass der Konzern diese...

Bitcoin: Man sieht das Potenzial!

Townsquare Media hat verkündet, dass es 5 Millionen US-Doll...
Nio
US62914V1061
13,94 EUR
0,80 %

Mehr zum Thema

Nio-Aktie: Große Chance?
Stefan Salomon | Mo

Nio-Aktie: Große Chance?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
So Nio-Aktie: Trotz Verunsicherung lohnenswert? Lisa Feldmann 242
Liebe Leser, letzte Woche berichteten unsere Autoren, wie es derzeit um die Nio-Aktie bestellt ist. Hier ihr Fazit: Der Stand! Derzeit macht der Nio-Aktie ein drohendes Delisting Sorgen, doch rein wirtschaftlich scheint sich der Wert dennoch gut zu machen. Die Entwicklung! Nach einer Ankündigung der SEC ist die Nio-Aktie einer der Werte, die ihr Listing in den USA verlieren könnten.…
Sa Nio-Aktie: Delisting? Lisa Feldmann 290
Liebe Leser, letzte Woche berichteten unsere Autoren, wie es derzeit um die Nio-Aktie bestellt ist. Hier ihr Fazit: Der Stand! In den letzten beiden Wochen konnte sich die Nio-Aktie hinsichtlich ihrer Kursentwicklung nicht gerade mit Ruhm bekleckern. Droht nun auch ein Delisting? Die Entwicklung! Eigentlich haben Analysten ihre Bewertungen zur Nio-Aktie in den letzten 12 Monaten immer weiter verbessert und…
Anzeige Nio: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9601
Wie wird sich Nio in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Nio-Analyse...
Fr Nio-Aktie: Endlich ein Boden? Stefan Salomon 332
Hier sind die Bären im Vorteil. Zumindest auf den ersten Blick. Denn die Nio-Aktie fällt seit Wochen. Erholungen wurden verkauft und erwiesen sich zuletzt als Fehlsignale nach oben. Dabei sind die Schlagzeilen nicht schlecht. Nio will in die Massenproduktion seiner Modelle einsteigen. Zudem ist Nio auf Wachstumskurs. Es bleiben allerdings auch diverse Unwägbarkeiten bestehen. Allen voran die wirtschaftliche Situation in…
Do Nio-Aktie: Entwarnung! Cemal Malkoc 468
Die Nio-Aktie hat auch in dieser Handelswoche ihre Talfahrt fortgesetzt. Seit dem Handelsstart am Montag ist der Titel um fast 15 Prozent gefallen. Ein neues 52-Wochen-Tief wurde bei 12,64 Dollar markiert. Wachsende Sorgen über Produktionsverzögerungen, Probleme in der Lieferkette und ein mögliches Delisting des Unternehmens von der US-Börse können für den Rückgang verantwortlich gemacht werden. Eine dieser Ungewissheiten wurden jedoch…

Nio Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nio-Analyse vom 17.05.2022 liefert die Antwort

Nio Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz