Nio | 39,70 EUR -0,20 %

NIO-Aktie: Ein bedeutender Schritt!

Nio | 39,70 EUR -0,20 %

Vor der Aktie von NIO liegt eine ungemein spannende Woche: Wird es den Papieren des chinesischen Elektroauto-Herstellers gelingen, den Aufwärtstrend von vor den Feiertagen fortzusetzen? Denn nachdem die NIO-Aktie am Mittwoch bis auf 26,40 Euro zurückgefallen war, hatte sie sich am Handelsplatz Frankfurt bis zum Freitag wieder auf rund 28,40 Euro vorgearbeitet. Daran hatte die Nachrichtenlage zweifellos ihren Anteil – der Tesla-Herausforderer meldete im Laufe der Woche einen bedeutenden Schritt.

Prototyp des NIO ET7 lief vom Band

Der NIO ET7, die erste Elektro-Limousine des Herstellers, mit dem die Chinesen den Elektroauto-Markt revolutionieren wollen, ist am Dienstag als so genannter Validierungsbau vom Band gelaufen. Bis zu 1.000 Kilometer weit soll das E-Auto mit seiner größten Batterie kommen. Laut der Branchenseite InsideEVs hat NIO nun mehrere Bilder vom Prototypen des ET7 veröffentlicht, 2022 soll der Verkauf beginnen. Weitaus früher, nämlich im dritten Quartal 2021, werden bereits die ersten NIO-SUV in Norwegen abgesetzt werden, 2022 ist dann der Verkaufsstart in Deutschland geplant.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nio?

Trotz Chip-Engpässen und dadurch reduzierter Produktions-Kapazität ist sich so mancher Analyst daher sicher, dass in NIO enormes Potenzial steckt. Etwa Jeff Chung von der Citigroup. Der Experte hatte die Einstufung der Papiere zuletzt zwar auf „neutral“ belassen. Doch seine Erwartungen für die NIO-Aktie sind hoch: Das Kursziel liegt unverändert bei 57,60 US-Dollar (umgerechnet 47,46 Euro), was einem aktuellen Kurspotenzial von fast 70 Prozent entspricht.

NIO-Aktie weit unter Höchststand

Hoffnung also für all jene, die um den Jahreswechsel bei NIO eingestiegen sein sollten, als sich die Papiere auf ihren Höchstständen befanden. 54,40 Euro, also noch mehr als die Citigroup für die Zukunft prognostiziert, waren die Papiere des aufstrebenden Unternehmens am 11. Januar wert. NIO hat seitdem wieder knapp die Hälfte an Börsenwert eingebüßt.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nio-Analyse vom 19.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nio jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nio Aktie.



Nio Forum

0 Beiträge
"....In the case of Nio, it appears a number of catalysts are at play today. The company made a big
0 Beiträge
https://www.nasdaq.com/articles/3-robinhood-stocks-to-buy-in-june-2021-06-17
0 Beiträge
der schlussspurt gestern abend sowie die bestätigung heute morgen wird die amis motivieren. der akti
2393 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Nio per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)