NIO-Aktie: Die angekündigte Revolution!

NIO hat an der Börse wieder etwas Boden gutgemacht. Um langfristig gegen Tesla anzukommen, setzt der chinesische Elektroautobauer auf zwei revolutionäre Techniken.

Der Dienstag war einer der besseren Tage für NIO an der Börse: Bis kurz vor Handelsschluss in Frankfurt ging es mit den Papieren des Elektroautobauers um gut vier Prozent nach oben auf 26,60 Euro. Dies kann aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass die NIO-Aktie seit Jahresbeginn noch immer deutlich abgegeben hat. 30,52 Euro standen am 4. Januar kurzzeitig auf dem Kurszettel des chinesischen Tesla-Herausforderers, das Minus seitdem beträgt noch immer knapp 13 Prozent. Da nützen auch wohlmeinende Einschätzungen eines Experten nichts.

Das Duell: NIO gegen Tesla

Denn wie die Tagesschau aktuell berichtet, will NIO nicht nur Europa, darunter auch Deutschland, mit seinen Elektroautos erobern. Autoexperte Zeng Zhilin von der Shanghaier Unternehmensberatung LMC Automotive sieht für den Neuling zudem gute Chancen. Dabei gehe es keineswegs darum, die deutschen Autobauer anzugreifen. Nur Tesla sei wichtig, meint Zeng laut des Berichts. Denn selbstfahrende Autos mit Elektroantrieb seien die Zukunft, IT und Software in der Autoindustrie die Schlüsselkompetenzen, so der Experte. Und das hätten deutsche Autobauer „noch nicht begriffen“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nio?

NIO-Chef Li sieht das laut Tagesschau ähnlich: „Je schneller sie sich entschließen, intelligente und elektrische Autos zu bauen, desto besser ist es für sie“, wird Li im Bericht zitiert. Heutzutage dauere es vier Jahre bis man Ergebnisse sehe. „Wenn sie heute nicht anfangen, wird sich in den nächsten vier Jahren nichts ändern.“

NIO setzt auf Akkuwechsel und enorme Rweichweite

In Schweden haben sich die Chinesen bereits im September 2021 auf den Markt gewagt. Man werde „ziemlich spät im kommenden Jahr“ die ersten Autos auch in Deutschland anbieten, kündigte Li im Dezember an. Dabei fährt NIO ein revolutionäres Konzept: Statt langwierigem Laden setzt man auf den Akkuwechsel an eigens dafür eingerichteten Stationen. Der größte Akku mit 150 kWh, bislang von NIO lediglich angekündigt, soll bis zu 1000 Kilometer mit einer Stromladung möglich machen. Auch das wäre revolutionär.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nio-Analyse vom 17.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nio jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Nio-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nio-Analyse vom 17.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Nio. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Nio Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Nio
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Nio-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...

Die Pixel-Watch: Ist das etwas für Sie?

Der Tech-Riese Google hat bestätigt, dass der Konzern diese...
Nio
US62914V1061
14,95 EUR
7,25 %

Mehr zum Thema

NIO-Aktie: Kursziele mit Potenzial!
Achim Graf | 14:35

NIO-Aktie: Kursziele mit Potenzial!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
08:00 Nio-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen? Andreas Opitz 22670
Ein positives Lebensgefühl soll vermittelt werden. So hat Europachef Hui Zhang ein Elektroauto der Superlative angekündigt. Das Unternehmen sieht sich selbst als „Pionier und führendes Unternehmen auf dem Markt für intelligente Premium-Elektrofahrzeuge“. Fantasie ist da, doch sollte man jetzt investieren? In diesem Artikel soll nun geklärt werden, ob es sich lohnt, die Nio-Aktie jetzt zu kaufen. Um zu überprüfen, ob…
Mo Nio-Aktie: Große Chance? Stefan Salomon 396
Die Nio-Aktie hat sich mehr als halbiert in den vergangenen Monaten. Jüngst fiel der Wert nochmals dynamisch. Ein Grund die Lockdowns in chinesischen Millionen-Städten. Damit einhergehend die Sorgen vor einer konjunkturellen Flaute im Reich der Mitte. Produktionsstandorte mussten geschlossen werden. Lieferketten zeigten Störungen. Zudem gibt es bei den internationalen Anlegern weiterhin Sorgen allgemein hinsichtlich China-Aktien. Selbst ein Delisting der Nio-Aktie…
Anzeige Nio: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8682
Wie wird sich Nio in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Nio-Analyse...
Sa Nio-Aktie: Delisting? Lisa Feldmann 308
Liebe Leser, letzte Woche berichteten unsere Autoren, wie es derzeit um die Nio-Aktie bestellt ist. Hier ihr Fazit: Der Stand! In den letzten beiden Wochen konnte sich die Nio-Aktie hinsichtlich ihrer Kursentwicklung nicht gerade mit Ruhm bekleckern. Droht nun auch ein Delisting? Die Entwicklung! Eigentlich haben Analysten ihre Bewertungen zur Nio-Aktie in den letzten 12 Monaten immer weiter verbessert und…
Fr Nio-Aktie: Endlich ein Boden? Stefan Salomon 344
Hier sind die Bären im Vorteil. Zumindest auf den ersten Blick. Denn die Nio-Aktie fällt seit Wochen. Erholungen wurden verkauft und erwiesen sich zuletzt als Fehlsignale nach oben. Dabei sind die Schlagzeilen nicht schlecht. Nio will in die Massenproduktion seiner Modelle einsteigen. Zudem ist Nio auf Wachstumskurs. Es bleiben allerdings auch diverse Unwägbarkeiten bestehen. Allen voran die wirtschaftliche Situation in…

Nio Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nio-Analyse vom 17.05.2022 liefert die Antwort

Nio Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz