NIO-Aktie: Der Startschuss!

NIO hatte an der Börse zuletzt zugelegt. Auch aus dem operativen Geschäft des chinesischen E-Auto-Herstellers gab es gute Nachrichten. Mit einer kleinen Einschränkung.

Der Aufwärtstrend bei der Aktie von NIO ging am Mittwoch weiter. Bis Börsenschluss in Frankfurt legten die Papiere des chinesischen Elektroauto-Herstellers fast drei Prozent zu und gingen bei 20,40 Euro aus dem Handel. Seit ihrem Rücksetzer auf bis zu 17,50 Euro vor dem Wochenende, hat sich die NIO-Aktie damit um gut 16 Prozent verbessert. Gute Nachrichten gab es vom aufstrebenden Tesla-Herausforderer zuletzt zudem aus dem operativen Geschäft.

NIO liefert erste ET7 Elektro-Limousinen aus

Denn laut Medienberichten ging es in China nun tatsächlich los mit ersten Auslieferungen der Elektro-Limousine NIO ET7: Wenige Tage nach dem Beginn der Serienproduktion habe das Unternehmen wie geplant die ersten Fahrzeuge in der Firmen-Zentrale in Hefei an Kunden übergeben, meldet elektrive.net. Zum Auslieferungsbeginn sei aber nur die „ET7 Premier Edition“ mit 100-kWh-Akku (statt 70 kWh) und einigen Sonder-Merkmalen zu bekommen. Diese sei mit 526.000 Yuan eingepreist, was nach heutigem Wechselkurs 74.400 Euro entspricht.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nio?

NIO hatte seine Flaggschiff-Limousine ET7 im Januar 2021 vorgestellt und laut des Berichts bereits damals Vorbestellungen zu Preisen ab 448.000 Yuan vor Förderung angenommen. „Laut damaligem Wechselkurs waren das umgerechnet rund 56.600 Euro, inzwischen sind es aber 63.350 Euro“, so elektrive.net.

Feststoffakku im NIO lässt auf sich warten

Vor rund einem Jahr hatte NIO seine erste Elektro-Limousine ET7 vorgestellt – und mit einer perspektivischen Reichweite von 1.000 Kilometern geworben. Erreicht werden soll dies durch Feststoffakkus, die Berichten zufolge vom chinesischen Hersteller WeLion kommen werden. Bis wann dieser Batteriepack mit 150-kWh tatsächlich für das NIO-Modell verfügbar sein wird, ist derzeit noch unklar. Denn nach Angaben des Branchendienstes energyload.eu von Ende Februar sind die revolutionären Akkus noch gar nicht serienreif.

Nio kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Nio jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Nio-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nio-Analyse vom 27.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Nio. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Nio Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Nio
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Nio-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...

Krypto-Wallets für NFTs

NFTs haben im vergangenen Jahr einen enormen Popularitätssc...

Siemens Energy-Aktie: Analyse – der Weg aus der Gamesa-Krise!

Eigentlich sollte Siemens Gamesa als einer der weltweit grö...

Wasserstoff-Aktien: Katastrophe bei Ballard und Nel?

Die Notierungen der Wasserstoff-Aktien sind in den vergangen...
Nio
US62914V1061
14,95 EUR
9,26 %

Mehr zum Thema

Nio-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?
Andreas Opitz | Do

Nio-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mo NIO-Aktie: Ein Grund? Gleich mehrere! Achim Graf 678
Die Aktie von NIO ist zuletzt Erstaunliches gelungen: Am Freitag im New Yorker Handel mussten die Papiere des chinesischen Elektroautobauers zwar einen kleinen Dämpfer hinnehmen, ging es doch um 1,3 Prozent abwärts auf 16,45 US-Dollar. Und doch ist der NIO-Aktie ein Comeback wahrlich nicht abzusprechen. Am 12. Mai erst hatten die Anteilscheine bei 11,67 Dollar ein 12-Monats-Tief ausgebildet, doch dann…
19.05. Nio-Aktie: Angriff auf Europa! Andreas Göttling-Daxenbichler 360
Im Heimatland China konnte der hierzulande noch weitgehend unbekannte Elektroautobauer Nio bereits für viel Aufsehen sorgen. In diesem Jahr steht nun auch der Start in vielen europäischen Ländern an, wo die Chinesen mit einigen Alleinstellungsmerkmalen punkten möchten. Dazu gehören ausgeprägte Reichweiten bei den eigenen Fahrzeugen als auch der schnelle Ausbau eines passenden Ladenetzes. Letzteres unterscheidet sich grundlegend von der Konkurrenz.…
Anzeige Nio: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7494
Wie wird sich Nio in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Nio-Analyse...
17.05. NIO-Aktie: Kursziele mit Potenzial! Achim Graf 412
11,67 US-Dollar – das war der Kurs, bei dem am vergangenen Donnerstag die Aktien von NIO kurzzeitig gehandelt worden waren. Es war zugleich der tiefste Stand für die Papiere des chinesischen Elektroautobauers seit Mitte 2020. Doch das Bild hat sich deutlich aufgehellt. Nach zwei hervorragenden Tagen an der NYSE und einem weiteren Aufschlag um fünf Prozent am Dienstag, notiert die…
16.05. Nio-Aktie: Große Chance? Stefan Salomon 456
Die Nio-Aktie hat sich mehr als halbiert in den vergangenen Monaten. Jüngst fiel der Wert nochmals dynamisch. Ein Grund die Lockdowns in chinesischen Millionen-Städten. Damit einhergehend die Sorgen vor einer konjunkturellen Flaute im Reich der Mitte. Produktionsstandorte mussten geschlossen werden. Lieferketten zeigten Störungen. Zudem gibt es bei den internationalen Anlegern weiterhin Sorgen allgemein hinsichtlich China-Aktien. Selbst ein Delisting der Nio-Aktie…

Nio Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nio-Analyse vom 27.05.2022 liefert die Antwort

Nio Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz