Nio | 39,70 EUR -0,20 %

NIO-Aktie: Der Stand der Dinge!

Nio | 39,70 EUR -0,20 %

Im aktuellen Monat ist die NIO-Aktie bislang nicht so richtig in Fahrt gekommen. So steht derzeit lediglich ein Kursplus von 2 % zu Buche. Ganz anders sah es noch in den Vorwochen aus.

Chartbild

Mitte Mai war zunächst der Aufschrei groß, als der Abverkauf der Aktie auch vor der charttechnischen Unterstützung (28-30 EUR) keinen Halt machte. Als Folge dessen wurde mit 25,1 EUR ein Jahrestief erreicht.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nio?

Glücklicherweise konnte sich die Aktie in den darauffolgenden Wochen schnell erholen. Bis Ende Mai war eine deutliche Aufwärtsbewegung zu beobachten. Unterm Strich ging es nach dem Jahrestief um starke 24 % nach oben. Anfang Juni gelang dann der Break über die wichtige 200-Tage-Linie (GD200).

Das sollte jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass die NIO-Aktie in 2021 noch einiges aufzuholen hat. Deutlich wird das nicht zuletzt durch die negative Jahresperformance (-19 %). Dabei sah es Anfang Januar noch vielversprechend aus. Nach einer steilen Aufwärtsbewegung zum Jahresstart erreichte die Aktie im weiteren Verlauf mit 55 EUR ein neues Allzeithoch.

Anfang Februar sah es danach aus, als könnte diese Rekordmarke geknackt werden. Doch erneut verlor die Aktie im Bereich um rund 53 EUR an Dynamik. Das konnten wir bei der NIO-Aktie in diesem Jahr bereits mehrmals beobachten. Folglich scheint sich in dieser Zone ein charttechnischer Widerstand zu formiert zu haben.

Gratis PDF-Report zu Nio sichern: Hier kostenlos herunterladen

Analystenvotum zur NIO-Aktie

Als Kontrast zum diesjährigen Chartverlauf steht das momentane Analystenvotum. So erhält die Aktie 9 ‘Buy’-, 6 ‘Outperform’ und 6 ‘Hold’-Ratings.

Das niedrigste Kursziel wird mit rund 274 CNY (35,2 EUR) angegeben. Das Pendant dazu bildet das höchste Kursziel mit ungefähr 589 CNY (75,67 EUR). Das durchschnittliche Kursziel beläuft sich derweil auf rund 379 CNY (48,69 EUR). Der Analystenkonsens liegt folglich rund 1/3 über dem derzeitigen Kursniveau. Aktuell kommt das Unternehmen auf eine Marktkapitalisierung von 444 Mrd. CNY (57 Mrd. EUR).

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nio-Analyse vom 19.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nio jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nio Aktie.



Nio Forum

0 Beiträge
"....In the case of Nio, it appears a number of catalysts are at play today. The company made a big
0 Beiträge
https://www.nasdaq.com/articles/3-robinhood-stocks-to-buy-in-june-2021-06-17
0 Beiträge
der schlussspurt gestern abend sowie die bestätigung heute morgen wird die amis motivieren. der akti
2393 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Nio per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)