Nio: 1.000 km – unfassbar

3764

Liebe Leser,

zum Wochenende nun eine gute Nachricht aus China – jedenfalls dann, wenn Sie sich dafür interessieren, ob wir in Zukunft eine saubere Umwelt erhoffen können und gleichzeitig an die gute Bilanz von E-Mobilitätslösungen glauben. Nio hat nun neue Daten rund um das Fahrzeug NIO ET7 bekanntgegeben. Unfassbar eigentlich…

Nio: Das geht lange

Das Unternehmen gibt an, mit diesem Modell eine Reichweite in Höhe von gut 1.000 Kilometern bei voll gelandenen Akkus zu schaffen. Die Reichweite halte ich für unglaublich – gut.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nio?

Dies schaffen normale Benziner so nicht, sodass das Fahrzeug schon in dieser Hinsicht ein Durchbruch ist oder wäre. Zudem aber ist dieses Modell in der Hinsicht stärker als der Konkurrent Tesla.

Der schafft mit dem Model S nun nur etwa 300 km weniger. Dies ist oder wäre ein klarer Vorteil vor dem Meister der E-Mobilität, vor Tesla. Zudem hat Nio ein Konzept entwickelt, mit dem sich die Akkus an sogenannten Wechselstationen innerhalb weniger Minuten austauschen lassen.

Auch dies ist ein Vorteil gegenüber der Konkurrenz und zudem ein Problem für Benziner: Die können kaum schneller wieder aufgeladen werden. Insofern ist oder wäre der ET7 wahrscheinlich ein tolles Fahrzeug und würde auch der Aktie von Nio weiter helfen.

Es gibt nur einen Haken bei der Angelegenheit: Noch steht das Fahrzeug nicht zur Verfügung. Es soll ab Anfang des kommenden Jahres in China vertrieben werden, heißt es. Immerhin, China ist in Hinsicht der Auto-Mobilität wohl eines der (großen) Länder, in denen der Effekt besonders groß sein dürfte.

Wie lange es dann dauert, bis das Fahrzeug auch bei uns verfügbar sein wird, ist – zumindest mir – nicht bekannt. Immerhin aber sieht dieses Modell bei den vorliegenden Daten nach einer sehr gesunden Zukunft aus. Dies spiegelt sich schon heute im Aktienkurs wieder. Immerhin ging es 2020 um mehr als 1.000 % nach oben.

Und auch aktuell setzt sich der Aufwärtstrend an den Aktienmärkten unter Schwankungen fort. Es gibt immer wieder kleinere Gewinnmitnahmen, die allerdings niemanden schrecken müssen. Die Aktie ist auf dem Weg dazu, bei 55 Euro ein neues Allzeithoch zu markieren. Der Weg nach oben wäre vollkommen offen, so zumindest sehen es die Chartanalysten.

Gratis PDF-Report zu Nio sichern: Hier kostenlos herunterladen

Auch alle technischen Signalgeber wie das Momentum, die relative Stärke oder die gleitenden Durchschnittskurse (GDs) in verschiedenen Zeiträumen sind positiv. Teils beträgt der Vorsprung auf einen möglichen Trendwechsel bereits mehr als 20 %. Auch für Sie als Aktionär ist die Aktie, auch wenn sie inzwischen deutlich teurer geworden ist, möglicherweise ein Zukunftsbaustein.

Sollten Sie investieren, arbeiten sie allerdings am besten mit Stop-Loss-Limits.

Sollten Nio Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Nio jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nio Aktie.



Nio Forum

0 Beiträge
Schon keine Kunst, die letzten 3 Wochen vorherzusehen. Interessanter wäre ein Statement für die Zuk
0 Beiträge
Korrekt Börse ist keine Einbahnstrasse. Nio ist auch nicht meine Anlageklasse, bin eher Fundamental/
0 Beiträge
Der manipulierte Tiguan ist weg, fahre nun E-Roller und bin happy damit. Kaum Kosten, keine Reparatu
2393 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Nio per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)