Nikola-Aktie: Nur eine Korrektur zum Abwärtstrend?

Der Kurs der Nikola Aktie befindet sich seit der Bildung des letzten Hochs auf Abwegen.

Ende des Jahres erreichte der Kurs die 13 Euro-Marke. Diese Widerstandslinie wurde marginal überschritten, doch der Preis setzte sich am Ende des Tages unter diesem Niveau fest. Darauf folgte ein Verkaufssignal der MACD-Linien, was die Anleger in Panik brachte. Der Kurs stürzte ein und durchbrach die SMA 50-Linie nach unten.

Zunächst hat sich der Kurs der Nikola Aktie bei der 8 Euro-Marke gefangen. Dank der Unterstützungslinie ist es den Bullen gelungen, den Preis der Nikola Aktie bis zu der 10,5 Euro-Marke gestiegen. Die Stochastik-Linien hab sich kurz darauf nach unten geschnitten. Dies bildete einen Verkaufsimpuls, welchen die Anleger nachgegangen sind.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nikola?

Gibt es kurzfristig noch Potenzial?

Durch die Unterstützungslinie bei 6 Euro, drehte sich das Vorzeichen und der Kurs setzte sich in Richtung Norden fort. Die RSI-Linie befand sich in dem unterkauften Bereich, was ein Kaufsignal für die Anleger bildete. Diese sind in den Kurs eingestiegen und der Preis steigerte sich um über 20 % innerhalb einer Woche.

Nikola kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Nikola jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Nikola-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nikola-Analyse vom 28.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Nikola. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Nikola Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Nikola
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Nikola-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.

Nikola
US6541101050
6,70 EUR
6,90 %

Mehr zum Thema

Nikola-Aktie: Aktien klettern nach oben!
Benzinga | 06.05.2022

Nikola-Aktie: Aktien klettern nach oben!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
06.05. Nikola-Aktie: Ganz großes Kino! Benzinga 266
Nikola meldete für das erste Quartal einen Gewinnverlust von 21 Cents pro Aktie und übertraf damit die Schätzung für einen Verlust von 27 Cents pro Aktie. Nikola hat am 21. März mit der Serienproduktion des Tre BEV begonnen. Das Unternehmen gab an, 134 Bestellungen für den Tre BEV erhalten zu haben, die kalifornische Anreize nutzen. Nikola gab an, 11 verkaufsfähige…
06.05. Nikola-Aktie: Eindrucksvolle Q1 Ergebnisse! Benzinga 290
Ergebnisse Nikola übertraf die Gewinnschätzungen um 22,22% und meldete ein EPS von $-0,21 gegenüber einer Schätzung von $-0,27. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 1,89 Mio. $. Vergangene Gewinnentwicklung Im letzten Quartal übertraf das Unternehmen den Gewinn pro Aktie um $0,09, woraufhin der Aktienkurs am nächsten Tag um 1,74% fiel.
Anzeige Nikola: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4808
Wie wird sich Nikola in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Nikola-Analyse...
28.04. Nikola Aktie: Q1 2022 Ergebnis-Telefonkonferenz! Benzinga 344
Nikola (NASDAQ:NKLA) wird am 5. Mai 2022 um 09:30 AM ET eine Telefonkonferenz abhalten, um die Ergebnisse des ersten Quartals 2022 zu besprechen Telefonkonferenzen zu Gewinnzahlen ermöglichen es Unternehmen, öffentlich über ihre jüngsten Gewinnzahlen zu sprechen, so dass jeder, der daran interessiert ist, mehr Informationen darüber erhalten kann, was passiert ist und warum es passiert ist. Während einer Telefonkonferenz erörtert…
12.04. Nikola-Aktie: Immerhin! Aktien-Barometer 428
Die Nikola-Aktie hat im laufenden Jahr ein wenig an Wert verloren: Seit Beginn des Jahres ist das Papier an der Nasdaq um 15,4 Prozent gesunken.  In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens weiter abwärts: Der Titel verlor in den vergangenen fünf Tagen 20,7 Prozent. Bis 13:22 Uhr MEZ am heutigen Handelstages stieg das Nikola-Papier im Tagesverlauf…

Nikola Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nikola-Analyse vom 28.05.2022 liefert die Antwort

Nikola Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz