x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Nikola-Aktie: Diese neue Kooperation schafft Potenzial!

Nikola sichert sich Zugriff auf Ladelösungen von ChargePoint.

Auf einen Blick:
  • Der E-Autobauer Nikola will seinen Kunden den Umstieg auf die Elektromobilität so einfach wie möglich machen
  • Deshalb hat das Unternehmen nun eine Kooperation mit dem Ladespezialisten ChargePoint geschlossen
  • Dessen Produkte sollen Flottenkunden von Nikola bereitgestellt werden

Nikola hat einen neuen Partner: Wie der US-Hersteller von Elektro- und Hybrid-LKWs kürzlich bekannt gab, habe man sich mit ChargePoint zusammengeschlossen. ChargePoint ist ein Ladenetzanbieter für E-Autos.

Nikola will mit der Partnerschaft Zugriff auf die Ladeinfrastruktur von ChargePoint in den USA erhalten. Konkret will Nikola die Ladehardware und Softwarelösungen des Partners an seine US-Flottenkunden weiterverkaufen.

Nikola und ChargePoint wollen Flottenbetreibern Umstieg auf E-Mobilität erleichtern

„Diese Partnerschaft verbessert unsere Fähigkeit, eine kundenorientierte Ladelösung zur richtigen Zeit, am richtigen Ort und zum richtigen Preis anzubieten“, betonte Nikola-Manager Pablo Koziner.

„Die einfache Elektrifizierung hilft Flotten, sich auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren und gleichzeitig neue Technologien einfach einzuführen“, ergänzte ChargePoint-Manager Rich Mohr.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nikola?

Zu den Produkten, auf die Nikola nun Zugriff hat, gehören DC-und HPC-Ladestationen sowie Software etwa für das Lademanagement, Lieferrouten und die Reichweitenprognose. Flottenkunden von Nikola sollen dadurch ihren Betrieb effizienter machen können.

Finanzielle Details zu dem Deal veröffentlichte Nikola indes nicht. Die ersten Produkte von ChargePoint sollen noch im November für Nikola bzw. dessen Kunden verfügbar gemacht werden.

Nikola Aktie Chart
1T
1W
3M
6M.
1J
5J
max

Übrigens: Gerade in diesen Zeiten sollten Sie unbedingt auf das Marktrisiko achten. Was Sie dazu alles wissen müssen, lesen Sie hier.

Sollten Nikola Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Nikola jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Nikola-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nikola-Analyse vom 02.02.2023 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Nikola. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Nikola Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu Nikola
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Nikola-Analyse an

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Nikola
US6541101050
2,49 EUR
2,66 %

Mehr zum Thema

Nikola-Aktie: Wasserstoff-LKWs – Top-Vertrauensbeweis aus Deutschland!
Marco Schnepf | Mo

Nikola-Aktie: Wasserstoff-LKWs – Top-Vertrauensbeweis aus Deutschland!

Weitere Artikel

Sa Nikola-Aktie: Jetzt heißt es abwarten!Andreas Göttling-Daxenbichler 329
Es ist noch gar nicht so lange her, dass die Zweifel an Nikola groß waren und Leerverkäufer dem Unternehmen nicht weniger als Betrug vorwarfen. Tatsächlich musste das Unternehmen letztlich einräumen, in Werbefilmen ein wenig geflunkert zu haben und die Auslieferung der ersten Elektro-Lkw dauerte viel länger, als ursprünglich geplant. Mittlerweile sind aber zumindest ein paar Fahrzeuge vom Band gerollt und…
Fr Nikola-Aktie: Neue Wasserstoff-Energiemarke angekündigt!Benzinga 218
Das Wasserstoff- und Elektrofahrzeugunternehmen Nikola Corporation (NASDAQ:NKLA) kündigte die Einführung einer neuen Marke an und lieferte nach Börsenschluss mehrere Unternehmens-Updates . Hier sind die Highlights. Einführung einer neuen Wasserstoff-Energiemarke Nikola kündigte die Einführung einer neuen Wasserstoff-Energiemarke namens “HYLA” während einer Live-Veranstaltung in Phoenix, Arizona, am Mittwoch an. Die neue Marke soll “die Energieprodukte des Unternehmens zur Herstellung, Verteilung und Abgabe von…
Anzeige Nikola: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 8417
Wie wird sich Nikola in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Nikola-Analyse...
19.01. Nikola-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?Andreas Opitz 1041
Das Unternehmen hat erst dieser Tage bekannt gegeben, dass eine 700-bar-Wasserstoffbetankungsanlage entwickelt wurde. Das sind positive Zeichen. Positiv ist auch, dass BTIG ein Kauf-Rating vergeben hat. Allerdings wird der Zielpreis von 7,00 auf 5,00 USD zur Unterseite angepasst. Vom jetzigen Preis her ist das immer noch eine Verdoppelung. In diesem Artikel soll geklärt werden, ob es sich lohnt, die Nikola-Aktie…
13.01. Nikola-Aktie: Nikola gibt sich siegessicher!Andreas Göttling-Daxenbichler 182
In der Vergangenheit konnte Nikola bei den Aktionären längst nicht immer punkten. Von größeren Skandalen, die den Gründer Trevor Milton zum Rücktritt vom CEO-Posten bewegten einmal abgesehen konnten auch allerlei Versprechen nicht eingehalten werden. Im vergangenen Jahr schaffte es Nikola etwa nicht, die ursprünglich in Aussicht gestellte Anzahl an Lkw vom Band laufen zu lassen. Immerhin hat das Unternehmen es…

Nikola Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nikola-Analyse vom 02.02.2023 liefert die Antwort