Nikola-Aktie: Das hielt nicht lange!

Die Nikola-Aktie hat mittlerweile durchaus ihre Momente. Darauf folgen aber recht zuverlässige schmerzhafte Korrekturen, so auch in dieser Woche.

Nikola macht noch immer hohe Verluste und erzielt keine Umsätze, zumindest wurden bei den letzten Zahlen keine ausgewiesen. Die Anleger reagierten Ende Februar dennoch hocherfreut auf das Zahlenwerkt. Dazu führte einzig und allein, dass weniger Geld verbrannt wurde, als viele im Vorfeld vermutet hatten.

An den Börsen führte das zu einem spontanen Kurssprung im zweistelligen Bereich und kurzzeitig konnte die Nikola-Aktie die 7-Euro-Marke an den hiesigen Märkten wieder überschreiten. Doch die Euphorie wurde dann recht schnell wieder von der Realität eingeholt und es kam entsprechend zu nicht unwesentlichen Korrekturen.

Die Nikola-Aktie in der Schwebe

Das ist durchaus nachvollziehbar. Zwar schwärmt das Management selbst weiterhin in höchsten Tönen von Zukunftschancen und der großen Wende im Transportwesen, bei der die eigenen Hybrid-Lkws eine wichtige Rolle spielen sollen. Handfestes in dieser Beziehung gibt es aber weiterhin eher wenig zu sehen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nikola?

Die jüngsten Kursbewegungen belegen einmal mehr, dass die Aktionäre sich mit wohlklingenden Versprechungen allein mittlerweile nicht mehr überzeugen lassen, zumindest nicht dauerhaft. Nikola muss jetzt endlich liefern, und zwar sowohl Fahrzeuge in größerer Anzahl als auch endlich überzeugende Geschäftszahlen oder zumindest belastbare Prognosen. Beides scheint noch in weiter Ferne zu liegen.

Der tiefe Fall der Nikola-Aktie

Wie oft die Nikola-Aktie ihre Anleger schon enttäuscht hat, zeigt der Blick auf den Chart. Innerhalb von drei Jahren stürzte das Papier um mehr als 90 Prozent in die Tiefe. Dabei spielten auch Vorwürfe von Shortsellern eine Rolle, die sich zumindest zum Teil bestätigten und zum Abgang des Gründers Trevor Milton aus dem operativen Geschäft führten.

Das Ganze wirkt bis heute nach und führt zu einer gewissen Grundskepsis der Börsianer gegenüber Nikola. Es ist noch viel Überzeugungsarbeit nötig, um verlorenes Vertrauen wiederherzustellen. Solange das nicht passiert ist, dürften steile Korrekturen nach spontanen Kurssprüngen eher die Regel denn die Ausnahme bleiben.

Sollten Nikola Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Nikola jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Nikola-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nikola-Analyse vom 15.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Nikola. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Nikola Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Nikola
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Nikola-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
Nikola
US6541101050
6,71 EUR
0,81 %

Mehr zum Thema

Nikola Aktie: Unfassbarer Gewinn!
Aktien-Broker | Di

Nikola Aktie: Unfassbarer Gewinn!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
06.05. Nikola-Aktie: Aktien klettern nach oben! Benzinga 73
Nikola Corp (NASDAQ:NKLA) kletterte am Donnerstag um über 5 % nach oben und legte weitere 9 % zu, bevor es von den allgemeinen Märkten in Richtung des Schlusskurses vom Mittwoch gedrückt wurde, wobei der S&P 500 bis zum Mittag um 3,75 % fiel. Besser als erwartet ausgefallenen Finanzergebnisse Der Kursanstieg wurde durch die besser als erwartet ausgefallenen Finanzergebnisse von Nikola…
06.05. Nikola-Aktie: Ganz großes Kino! Benzinga 69
Nikola meldete für das erste Quartal einen Gewinnverlust von 21 Cents pro Aktie und übertraf damit die Schätzung für einen Verlust von 27 Cents pro Aktie. Nikola hat am 21. März mit der Serienproduktion des Tre BEV begonnen. Das Unternehmen gab an, 134 Bestellungen für den Tre BEV erhalten zu haben, die kalifornische Anreize nutzen. Nikola gab an, 11 verkaufsfähige…
Anzeige Nikola: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7776
Wie wird sich Nikola in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Nikola-Analyse...
03.05. Nikola-Aktie: 200 Mio. $ Investition erhalten! Benzinga 53
Kauf von vorrangigen Wandelanleihen Nikola Corp (NASDAQ:NKLA) gab bekannt, dass ein institutioneller Investor zugestimmt hat, eine Investition von 200 Millionen Dollar durch den Kauf von vorrangigen Wandelanleihen zu tätigen. Fonds, die von Antara Capital LP beraten werden, haben sich bereit erklärt, einen Gesamtbetrag von 200 Millionen US-Dollar an vorrangigen Wandelanleihen mit Fälligkeit 2026 zu erwerben. Die Anleihen werden am 31. Mai 2026 fällig.…
28.04. Nikola Aktie: Q1 2022 Ergebnis-Telefonkonferenz! Benzinga 62
Nikola (NASDAQ:NKLA) wird am 5. Mai 2022 um 09:30 AM ET eine Telefonkonferenz abhalten, um die Ergebnisse des ersten Quartals 2022 zu besprechen Telefonkonferenzen zu Gewinnzahlen ermöglichen es Unternehmen, öffentlich über ihre jüngsten Gewinnzahlen zu sprechen, so dass jeder, der daran interessiert ist, mehr Informationen darüber erhalten kann, was passiert ist und warum es passiert ist. Während einer Telefonkonferenz erörtert…

Nikola Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nikola-Analyse vom 15.08.2022 liefert die Antwort