Nikola-Aktie: Abwärtstrend!

Die Nikola-Aktie musste dieses Jahr einen ordentlichen Rücksetzter hinnehmen. Jetzt gibt es die erste Analysten-Einschätzung.

Die Nikola-Aktie hat im laufenden Jahr einiges an Wert verloren: Seit Beginn des Jahres ist das Papier an der Nasdaq um 30,40 Prozent gesunken.  In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens weiter abwärts: Der Titel verlor in den vergangenen fünf Tagen 10,20 Prozent. Bis 19:10 Uhr mitteleuropäischer Zeit büßte das Nikola-Papier im Tagesverlauf erneut 4,50 Prozent ein und notierte somit bei 6,90 US-Dollar.

In Sachen Handelsvolumen kam die Nikola-Aktie an der Nasdaq in den vergangenen 20 Tagen auf einen Durchschnitt von 11,5 Millionen Anteilen – etwa 2,5 Prozent aller Aktien des Unternehmens. Außerordentlich regen Handel erlebte der Titel zuletzt am 23.12, als im Tagesverlauf 198,75 Millionen Mal Käufer und Verkäufer zusammenkamen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nikola?

Da gehört sie hin!

Dass die Nikola-Aktie zuletzt einen hartnäckigen Downswing erlebte, zeigt auch der Vergleich mit den gleitenden Durchschnitten des Kurses. So liegt der Titel derzeit deutlich unter den Linien GD20 (-13,68 %), dem GD50 (-26,93 %) und dem GD100 (-45,85 %).

Der Blick auf die Analystenmeinungen verrät derweil: Die großen Bankhäuser sind sich uneinig, wie sich die Nikola-Aktie weiter entwickeln wird. 12,17 $ ist das mittlere Kursziel von neun Analysten, deren Schätzungen zwischen 8,00 und 15,00 $ liegen. „Kaufen“ empfiehlt jedoch weiterhin einer der Experten, zu „Aufstocken“ rät keiner, zu „Halten“ acht, zu „Reduzieren“ und „Verkaufen“ keiner. Die durchschnittliche Analystenbewertung auf einer Skala von 10 für „Kaufen“ bis 1 für „Verkaufen“ erreicht der Titel entsprechend einen mittelmäßigen Wert von 5,6.

Nikola kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Nikola jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Nikola-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nikola-Analyse vom 08.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Nikola. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Nikola Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Nikola
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Nikola-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Nikola
US6541101050
7,91 EUR
1,74 %

Mehr zum Thema

Nikola-Aktie: Aktien klettern nach oben!
Benzinga | 06.05.2022

Nikola-Aktie: Aktien klettern nach oben!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
06.05. Nikola-Aktie: Ganz großes Kino! Benzinga 67
Nikola meldete für das erste Quartal einen Gewinnverlust von 21 Cents pro Aktie und übertraf damit die Schätzung für einen Verlust von 27 Cents pro Aktie. Nikola hat am 21. März mit der Serienproduktion des Tre BEV begonnen. Das Unternehmen gab an, 134 Bestellungen für den Tre BEV erhalten zu haben, die kalifornische Anreize nutzen. Nikola gab an, 11 verkaufsfähige…
06.05. Nikola-Aktie: Eindrucksvolle Q1 Ergebnisse! Benzinga 43
Ergebnisse Nikola übertraf die Gewinnschätzungen um 22,22% und meldete ein EPS von $-0,21 gegenüber einer Schätzung von $-0,27. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 1,89 Mio. $. Vergangene Gewinnentwicklung Im letzten Quartal übertraf das Unternehmen den Gewinn pro Aktie um $0,09, woraufhin der Aktienkurs am nächsten Tag um 1,74% fiel.
Anzeige Nikola: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1821
Wie wird sich Nikola in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Nikola-Analyse...
28.04. Nikola Aktie: Q1 2022 Ergebnis-Telefonkonferenz! Benzinga 62
Nikola (NASDAQ:NKLA) wird am 5. Mai 2022 um 09:30 AM ET eine Telefonkonferenz abhalten, um die Ergebnisse des ersten Quartals 2022 zu besprechen Telefonkonferenzen zu Gewinnzahlen ermöglichen es Unternehmen, öffentlich über ihre jüngsten Gewinnzahlen zu sprechen, so dass jeder, der daran interessiert ist, mehr Informationen darüber erhalten kann, was passiert ist und warum es passiert ist. Während einer Telefonkonferenz erörtert…
12.04. Nikola-Aktie: Immerhin! Aktien-Barometer 106
Die Nikola-Aktie hat im laufenden Jahr ein wenig an Wert verloren: Seit Beginn des Jahres ist das Papier an der Nasdaq um 15,4 Prozent gesunken.  In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens weiter abwärts: Der Titel verlor in den vergangenen fünf Tagen 20,7 Prozent. Bis 13:22 Uhr MEZ am heutigen Handelstages stieg das Nikola-Papier im Tagesverlauf…

Nikola Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nikola-Analyse vom 08.08.2022 liefert die Antwort