Nexo: Bitcoin innerhalb eines Jahres bei $100K?

CEO Antoni Trenchev von der Krypto-Kreditfirma Nexo erwartet, dass Bitcoin innerhalb eines Jahres 100.000 Dollar erreichen wird!

CEO Antoni Trenchev von der Krypto-Kreditfirma Nexo erwartet, dass Bitcoin innerhalb eines Jahres 100.000 Dollar erreichen wird, berichtet CNBC. Nexo hatte gerade eine „kryptounterstützte“ Zahlungskarte in Zusammenarbeit mit Mastercard Inc (NYSE:MA) auf den Markt gebracht. Der Preis von Bitcoin ‚muss sich mehr als verdoppeln, damit die Prophezeiung wahr wird. Antoni Trenchev war auch besorgt über die kurzfristigen Aussichten von Bitcoin und deutete an, dass er im Gleichschritt mit den traditionellen Finanzmärkten fallen könnte, wenn die Federal Reserve beginnt, ihr massives geldpolitisches Stimulierungsprogramm zurückzufahren. Der Rückgang könnte jedoch „Kryptowährungen weiteren Auftrieb geben“, da ein „Absturz“ bei Aktien wahrscheinlich bedeuten würde, dass die US-Notenbank schließlich „in kürzester Zeit zur Lockerung zurückkehrt“, sagte er Im Januar 2020 sah Trenchev den Bitcoin-Kurs bis zum Ende des Jahres auf 50.000 Dollar steigen. Bitcoin erreichte in diesem Jahr nur einen Höchststand von knapp über 29.000 Dollar. Aber die Kryptowährung überschritt diese 50.000 $ im Februar 2021. Bitfinex CTO Paolo Ardoino sah Bitcoin stark unter 40.000 $ fallen, aber er erwartet, dass die digitale Währung bis zum Ende des Jahres „deutlich über“ 50.000 $ liegen wird.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Mastercard-Analyse vom 21.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Mastercard jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Mastercard-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Mastercard
US57636Q1040
318,60 EUR
1,05 %

Mehr zum Thema

Mastercard-Aktie: Kapitalrendite in der Analyse!
Benzinga | 03.05.2022

Mastercard-Aktie: Kapitalrendite in der Analyse!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
01.05. MasterCard-Aktie: Kommt jetzt der Hammer? Volker Gelfarth 140
Im vergangenen Jahr ist das Unternehmen schneller gewachsen als der Konkurrent VISA. Der Umsatz stieg 2021 um 23,4% auf 18,9 Mrd $. Der Gewinn wuchs um 35,5% auf den neuen Rekordwert von 8,7 Mrd $. Das grenzüberschreitende Zahlungsvolumen ist bereits höher als vor der Pandemie. Im 1. Quartal gibt MasterCard noch einmal einen vorsichtigen Ausblick, weil die Omikron-Welle die Reisetätigkeit…
29.04. Mastercard-Aktie: Finanzergebnisse veröffentlicht! Benzinga 80
Gewinnentwicklung Mastercard übertraf den geschätzten Gewinn um 27,19% und meldete ein EPS von $2,76 gegenüber einer Schätzung von $2,17. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 1,01 Milliarden Dollar. Vergangene Gewinnentwicklung Im letzten Quartal übertraf das Unternehmen den Gewinn pro Aktie um $0,14, woraufhin der Aktienkurs am nächsten Tag um 9,12% stieg. Hier's ein Blick auf Mastercard's Vergangenheit Performance:…
Anzeige Mastercard: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9037
Wie wird sich Mastercard in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Mastercard-Analyse...
28.04. Mastercard Aktien: So viel hätten Sie in den letzten 10 Jahren verdient! Benzinga 98
Mastercard (NYSE:MA) hat den Markt in den letzten 10 Jahren um 11,94% auf einer annualisierten Basis übertroffen und eine durchschnittliche jährliche Rendite von 23,75% erzielt Kauf von 100 $ in MA: Wenn ein Anleger vor 10 Jahren 100 $ in MA-Aktien gekauft hätte, wären diese heute 833,93 $ wert, basierend auf einem Preis von 380,16 $ für MA zum Zeitpunkt…
28.04. Mastercard-Aktie: Das wetten Wale! Benzinga 80
Bei der Betrachtung der Optionshistorie für Mastercard (NYSE:MA) haben wir 70 seltsame Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten der einzelnen Trades, so lässt sich genau feststellen, dass 37% der Investoren die Trades mit bullischen Erwartungen und 62% mit bärischen Erwartungen eröffneten. Von den insgesamt beobachteten Trades sind 26 Puts mit einem Gesamtbetrag von 2.048.135 $ und 44 Calls mit einem…