x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Newron-Aktie: Schizophrenie-Therapie – das macht Hoffnung!

Newron macht offenbar Fortschritte bei der Behandlung von Schizophrenie.

Auf einen Blick:
  • Mit dem Medikament Evenamid will die italienische BioTech-Firma Newron Patienten helfen, die unter Schizophrenie leiden.
  • Nun gab das Unternehmen erste bemerkenswerte Ergebnisse zu einer klinischen Studie preis.
  • Demnach ist das Potenzial von Evenamid als Zusatz zu einem Antipsychotikum sehr hoch.

Die italienische BioTech-Firma Newron ist gut ins neue Jahr gestartet – und das nicht nur an der Börse. Anfang Januar veröffentlichte das Unternehmen ein Update zu einem seiner wichtigsten Assets: Evenamid. Dabei handelt es sich um einen Therapiekandidaten zur Behandlung von Schizophrenie (TRS).

Newron: Evenamid kann offenbar gegen Schizophrenie helfen

In dem Update hat Newron erste Ergebnisse einer klinischen Studie präsentiert. Im Mittelpunkt stehen 100 Patienten, die unter einer mittelschweren bis schweren Schizophrenie leiden. Diese haben das Medikament Evenamid von Newron als Zusatz zu gängigen Antipsychotika verabreicht bekommen.

Das Ergebnis: Offenbar haben sich die TRS-Symptome der Patienten nach einer sechsmonatigen Behandlung mit Evenamid gebessert. „Neue therapeutische Optionen werden dringend für behandlungsresistente Schizophrenie benötigt, die bei etwa einem Drittel der Patienten auftritt. Diese Ergebnisse aus den Studien 014/015 begeistern uns vom klinischen Potenzial von Evenamid“, betonte Newron-Manager Ravi Anand.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Newron SpA?

Newron will Ende März die Ergebnisse auf dem 31. Europäischen Kongress für Psychiatrie in Paris dem Fachpublikum vorstellen. Zudem will Newron den Behandlungszeitraum in neuen Studien auf bis zu ein Jahr erweitern, um die bisherigen Ergebnisse zu validieren.

Renommierter Psychiater macht Hoffnung

„Wenn diese Ergebnisse durch eine geplante randomisierte und placebokontrollierte Studie bestätigt werden, wäre Evenamid das erste Medikament, das einem Antipsychotikum hinzugefügt werden könnte, um die Symptome bei der Behandlung von refraktärer Schizophrenie zu verbessern“, sagte Professor Stephen R. Marder, renommierter Experte für Psychiatrie, laut Newron.

Newron SpA Aktie Chart
1T
1W
3M
6M.
1J
5J
max

Übrigens: Gerade in diesen Zeiten sollten Sie unbedingt auf das Marktrisiko achten. Was Sie dazu alles wissen müssen, lesen Sie hier.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Newron SpA-Analyse vom 02.02. liefert die Antwort:

Wie wird sich Newron SpA jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Newron SpA-Analyse.

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Newron SpA
IT0004147952
3,11 EUR
-3,46 %

Mehr zum Thema

Newron-Aktie: Die Stimmung hält!
Andreas Göttling-Daxenbichler | 26.01.2023

Newron-Aktie: Die Stimmung hält!

Weitere Artikel

09.01. Newron-Aktie: Was für ein Start ins neue Jahr!Andreas Göttling-Daxenbichler 177
Über Jahre hinweg sorgte die Newron-Aktie nicht für viel Aufmerksamkeit und dümpelte irgendwo in der Nähe ihrer Tiefststände ruhig vor sich hin. Das hat sich mit dem Jahreswechsel aber schlagartig geändert. In der vergangenen Woche haben die Kurse sich zeitweise mehr als verdoppelt und bei 3,40 Euro ein neues 52-Wochen-Hoch markiert. Solche Kursgewinne kommen natürlich nicht aus dem Nichts. Ausschlaggebend…