Neues Stimmungshoch: Die Stimmung bei Gritstone Oncology hält sich weiterhin tapfer

Positives Sentiment bei Gritstone Oncology

Gritstone Bio lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. KonkretDie Aktie hat dabei nur wenig Aktivität aufgewiesen. Dies deutet auf eine unterdurchschnittliche Diskussionsintensität hin und erfordert eine „Sell“-Einstufung. Die Rate der Stimmungsänderung weist eine Veränderung zum Positiven auf, was eine Einschätzung als „Buy“-Wert entspricht. In der Gesamtbewertung ergibt sich damit für Gritstone Bio in diesem Punkt die Einstufung“Buy“.

Aktuelle Stimmung der Aktionäre

Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes BildDie Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich überwiegend negativ eingestellt gegenüber Gritstone Bio. Es gab insgesamt fünf positive und sieben negative Tage. An zwei Tagen gab es keine eindeutige Richtung. Die neuesten Nachrichten (in den vergangenen ein bis zwei Tagen) über das Unternehmen sind jedoch vornehmlich neutral. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält Gritstone Bio daher eine „Sell“-Einschätzung. Insgesamt erhält Gritstone Bio von der Redaktion für die Anlegerstimmung ein „Sell“-Rating.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Gritstone Oncology?

Unter dem Gleitenden Durchschnitt

Der aktuelle Kurs der Gritstone Bio von 5,18 USD ist mit -45,07 Prozent Entfernung vom GD200 (9,43 USD) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein „Sell“-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 9,37 USD auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein „Sell“-Signal vorliegt, da der Abstand -44,72 Prozent beträgt. Unter dem Strich wird der Kurs der Gritstone Bio-Aktie als „Sell“ bewertet, wenn der Durchschnitt aus 50 und 200 Tagen als Grundlage herangezogen wird.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Gritstone Oncology-Analyse vom 26.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Gritstone Oncology jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Gritstone Oncology-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Gritstone Oncology
US39868T1051
1,66 EUR
-2,54 %

Mehr zum Thema

Gritstone Oncology Aktie: Eine neue Chance!
Aktien-Broker | 23.03.2022

Gritstone Oncology Aktie: Eine neue Chance!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
16.03. Gritstone Oncology-Aktie: Die Gewinnperspektive! Benzinga 122
Gritstone Oncology (NASDAQ:GRTS) erzielte im vierten Quartal einen Umsatz von insgesamt 3,06 Mio. $, wie aus den von Benzinga Pro bereitgestellten Daten hervorgeht. Der Gewinn sank jedoch um 5,87 %, was zu einem Verlust von 29,77 Mio. $ führte. Im dritten Quartal erwirtschaftete Gritstone Oncology einen Umsatz von 2,61 Mio. $, verlor aber 28,12 Mio. $ an Gewinn. Warum ist…
21.02. Gritstone Oncology-Anleger machen nicht mehr mit! Aktien-Broker 158
Kursrendite der Aktie nicht marktgerecht Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Gesundheitspflege") liegt Gritstone Bio mit einer Rendite von -65,95 Prozent mehr als 92 Prozent darunter. Die "Biotechnologie"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 26,4 Prozent. Auch hier liegt Gritstone Bio mit 92,35 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie…
Anzeige Gritstone Oncology: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8073
Wie wird sich Gritstone Oncology in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Gritstone Oncology-Analyse...
09.01. Gritstone Oncology Aktie: So kann es weitergehen! Aktien-Broker 336
Wie schlägt sich die Aktie im Branchenvergleich? Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von 226,4 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Gesundheitspflege") liegt Gritstone Bio damit 199,21 Prozent über dem Durchschnitt (27,18 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Biotechnologie" beträgt 27,26 Prozent. Gritstone Bio liegt aktuell 199,13 Prozent über…
26.12.2021 Gritstone Oncology Aktie: Die Stimmung hält sich seit Tagen überaus gut! Aktien-Broker 266
Wie gut ist das Sentiment? Gritstone Bio lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. KonkretDie Aktie hat dabei eine erhöhte Aktivität aufgewiesen. Dies deutet auf eine starke Diskussionsintensität hin und erfordert eine "Buy"-Einstufung.…