Neue ETNs: Goldgräber on fire?

236

Gold ist dieses Jahr heiß und die Minenarbeiter sind noch heißer, ein Szenario, das mehr Licht auf die verschiedenen gehebelten börsengehandelten Produkte wirft, die Zugang zu den Unternehmen bieten, die Gold aus der Erde gewinnen.

Was geschah

Mit anderen Worten, es ist ein guter Zeitpunkt für Händler, einige neue Ansätze in Bezug auf die Goldgräber in Betracht zu ziehen. REX Shares, der Emittent hinter der MicroSectors-Produktreihe von Exchange Traded Notes mit Hebelwirkung, hat diese Händler mit einem Paar neuer Exchange Traded Notes (ETNs) abgesichert.

Die MicroSectors Gold Miners Leveraged 3X ETN (NYSE:GDXU) und die MicroSectors Gold Miners -3X Inverse Leveraged ETN (NYSE:GDXD) starten am Donnerstag und gesellen sich damit zu bekannten Produkten wie dem MicroSectors™ FANG+™ Index 3X Leveraged ETN (NYSE:FNGU ) und dem MicroSectors™ FANG+™ ETN (NYSE:FNGS) im MicroSectors-Stable.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BMO REX MicroSectors Fang Index 3X Leveraged Exchange Traded Notes?

Warum es wichtig ist

GDXU und GDXD, die neuen gehebelten Gold-ETNs, bieten einen einzigartigen Ansatz. Die Produkte entsprechen dem S-Network MicroSectors™ Gold Miners Index. Diese Benchmark ist eine Kombination aus dem VanEck Vectors Gold Miners ETF (NYSE:GDX) und dem VanEck Vectors Junior Gold Miners ETF (NYSE:GDXJ), den beiden nach Vermögenswerten größten nicht fremdfinanzierten ETFs für Goldminen.

Der Index ist zur Hälfte dem Large-Cap-GDX und zur Hälfte dem Small-Cap-GDXJ zugeordnet.

“Jeder ETN bietet Anlegern eine Rendite auf der Grundlage von Veränderungen im Niveau des S-Network MicroSectors™ Gold Miners Index auf einer täglich zusammengesetzten Basis, vor Berücksichtigung der Gebühren. Jeder ETN hat einen bestimmten Hebelfaktor, der täglich neu festgelegt wird”, so MicroSectors.

Gratis PDF-Report zu BMO REX MicroSectors Fang Index 3X Leveraged Exchange Traded Notes sichern: Hier kostenlos herunterladen

Was kommt als Nächstes?

Offensichtlich wird erwartet, dass GDXU und der bärische GDXD als Hebelprodukte einen starken Einfluss haben werden, aber das ist bei diesen Produkten mit Sicherheit der Fall, denn auf einer ungehebelten Basis sind Bergarbeiter typischerweise volatile Wetten.

Der GDX weist eine dreijährige Standardabweichung von 33,23% auf, was deutlich über der von breiteren Aktien-Benchmarks und Standardindustriefonds liegt.

Dreijahres-Standardabweichung

Der Small-Cap-GDXJ weist eine Dreijahres-Standardabweichung von 38,68% auf, was ihn weitaus volatiler macht als jede herkömmliche Small-Cap-Benchmark und bestätigt, dass die ETNs der Mikrosektoren gedeihen könnten, wenn sich die Lage im Bergbaukomplex zuspitzt.

Mit den Debüts von GDXU und GDXD bietet MicroSectors über 21 ETNs an, die von FANG-Aktien über Großbanken und den Energiesektor bis hin zu den ersten fremdfinanzierten Cannabisprodukten reichen, die in den USA gelistet sind.

BMO REX MicroSectors Fang Index 3X Leveraged Exchange Traded Notes kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich BMO REX MicroSectors Fang Index 3X Leveraged Exchange Traded Notes jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur BMO REX MicroSectors Fang Index 3X Leveraged Exchange Traded Notes Aktie.



500 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu BMO REX MicroSectors Fang Index 3X Leveraged Exchange Traded Notes per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)