Netflix-Aktie: Nicht entmutigen lassen!

Nur noch wenige Tage und die neuen Zahlen von Netflix sind da. Aktionäre greifen die Ergebnisse bereits vorweg, doch mit den Kurszielen im Blick kann sich der Einstieg jetzt lohnen.

Wir befinden uns einmal wieder in der Bilanzsaison und auch Netflix wird in Kürze sein aktuelles Zahlenwerk präsentieren. Am 19.04. werden die Aktionäre die Q1-Bilanz des Unternehmens mit Sitz in Los Gatos schließlich zu Gesicht bekommen. Wird es beim Umsatz und Gewinn irgendwelche Überraschungen geben? Ist bald mit einem kleinen Kurs-Beben bei der Netflix-Aktie zu rechnen?

Es sind nur noch 14 Tage bis die Netflix-Aktie mit einer aktuellen Marktkapitalisierung von 169,00 Milliarden USD um 22:00 Uhr die neuen Quartalszahlen vorstellen wird. Aktionäre wie Analysten warten gebannt auf das Ergebnis. Denn die Analystenhäuser rechnen laut Marketscreener aktuell mit einem starken Umsatzplus im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Hatte Netflix in 2021 Q1 noch einen Umsatz von 7,16 Milliarden USD erzielt, wird jetzt mit einem starken Umsatzsprung um 10,96 Prozent auf 7,95 Milliarden USD gerechnet. Auch der Gewinn soll sich ändern und voraussichtlich um 9,23 Prozent sinken auf 1,78 Milliarden USD.

Netflix-Aktie: So reagieren die Anleger!

In Hinblick auf das Gesamtjahr legt der Analystenkonsens nahe, dass sich der Umsatz von Netflix negativ entwickeln wird. 33,42 Milliarden USD wird das Unternehmen demnach in diesem Jahr erwirtschaften, was im Vorjahresvergleich einem Plus von 12,53 Prozent entspricht. Was das operative Ergebnis (Ebit) anbelangt, erwarten die Experten einen Gewinn von 6,69 Milliarden USD – eine Steigerung von 7,99 Prozent. Auch der Gewinn je Aktie schwindet demnach in diesem Jahr – um 0,00 Prozent auf 11,20 USD.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Netflix?

Anleger haben die optimistischen Schätzungen der Quartalszahlen jedoch noch nicht vorweggenommen. Der Kurs der Netflix-Aktie ist in den vergangenen 30 Tagen um 6,95 Prozent geklettert.

Analysten und Charttechnik: So geht es bei der Netflix-Aktie weiter!

Analysten schätzen die Auswirkungen auf den Aktienkurs wie folgt ein: Auf Sicht von 12 Monaten soll die Aktie bei 516,18 USD stehen, was auf Basis des aktuellen Kurses einen Gewinn von 195,97 USD bedeutet. Aktionäre, die jetzt noch einsteigen wollen, können auf Basis der Expertenschätzungen mit einer Rendite von 61,20 Prozent auf 12 Monate rechnen.

Seitens der Charttechnik eine Warnung für Anleger: Kurzfristig ist bei 395,00 USD mit einem Widerstand zu rechnen.

Sollten Netflix Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Netflix jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Netflix-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Netflix-Analyse vom 07.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Netflix. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Netflix Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Netflix
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Netflix-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Netflix
US64110L1061
222,85 EUR
-0,82 %

Mehr zum Thema

Netflix-Aktie: Ein Gefühl wie im Kino!
DPA | 09.07.2022

Netflix-Aktie: Ein Gefühl wie im Kino!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
29.06. Netflix-Aktie: Kann das Unternehmen noch wachsen? Andreas Opitz 22
Um in ein wachstumsträchtiges Unternehmen (Netflix-Aktie) zu investieren, müssen auch entsprechende Wachstumsaussichten vorhanden sein. Netflix ist ein sogenanntes Must-Have. Laut einer Umfrage der Bank of America läuft Netflix bereits bei 79 % der US-amerikanischen Verbraucher. Die große Frage ist dann natürlich, wer könnte noch als Neukunde dazu kommen? Die Konkurrenz schläft nicht und das Unternehmen hat bereits mit rückläufigen Abonnentenzahlen…
23.06. Netflix-Aktie: Werbepartner gesucht! DPA 26
Zum Auftakt der weltweiten Werbekonferenz, dem Cannes Lions Festival, in dieser Woche in Cannes, Frankreich, wird die Streaming-Plattform Netflix Inc. (NFLX) in aller Munde sein, da das Unternehmen plant, von seinem werbefreien Geschäftsmodell abzurücken und seinen Abonnenten zum ersten Mal eine günstigere Option anzubieten. Podiumsdiskussion Netflix-Co-CEO Ted Sarandos wird zum Abschluss einer Woche von Podiumsdiskussionen am Donnerstag auf dem Festival…
Anzeige Netflix: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9900
Wie wird sich Netflix in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Netflix-Analyse...
09.06. 8 der besten Investitionen für Boomer, die sich um ihren Ruhestand sorgen finanztrends.de 132
Fast die Hälfte aller geburtenstarken Jahrgänge der Babyboomer hat bereits das Rentenalter erreicht, doch 45% der Babyboomer haben nach Angaben des Versichertenpensionsinstituts überhaupt keine Altersvorsorge. Für Boomer, die sich fragen, wo sie anfangen sollen, wenn es um Altersvorsorge und Investitionen geht, gibt es eine Fälle von Optionen, die sowohl das Risiko begrenzen als auch potenziell große Renditen erzielen können. Hier…
07.06. Was sind die Zukunftsaktien? finanztrends.de 791
In Zeiten der Niedrigzinsen ist es für Anleger nicht einfach, Geld für die eigene Altersvorsorge zu sparen. So ist auch die Börse keine Einbahnstraße und die richtige Auswahl der Aktien muss sehr gut überlegt sein.Im Jahre 2020 saßen viele Anleger nach den hohen Börsenanstiegen auf hohen Buchgewinnen. Je höher die Kurse der Aktien stiegen, umso lukrativer wurde es für die…

Netflix Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Netflix-Analyse vom 07.08.2022 liefert die Antwort