Netflix-Aktie: Bietet kostenlose Inhalte für mobile Nutzer in Kenia an!

Netflix-Aktie: Bietet kostenlose Inhalte für mobile Nutzer in Kenia an, um neue Abonnenten zu gewinnen

Netflix Inc . (NASDAQ:NFLX) gab am Montag bekannt, dass es in Kenia einen kostenlosen Handytarif mit einem begrenzten Angebot an Fernsehsendungen und Filmen einführt, um neue Abonnenten in dem wichtigen afrikanischen Land zu gewinnen.

Was geschah

Der Streaming-Riese sagte, dass der kostenlose Tarif auf Android-Handys verfügbar ist und keine Werbung enthält. Die Zuschauer müssen eine E-Mail-Adresse und ein Passwort angeben und bestätigen, dass sie 18 Jahre alt sind, um das kostenlose Angebot nutzen zu können.

Netflix gab nicht bekannt, wie lange das kostenlose Angebot gilt, zeigte sich aber zuversichtlich, dass die Zuschauer im Laufe der Zeit auf ein volles, kostenpflichtiges Abonnement umsteigen werden.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Apple?

Die Nutzer des kostenlosen Tarifs haben nur begrenzten Zugriff auf die Netflix-Inhaltsbibliothek, und das in Los Gatos, Kalifornien, ansässige Streaming-Unternehmen scheint zuversichtlich, dass die Zuschauer süchtig werden.

“Wenn Sie noch nie Netflix gesehen haben – und viele Menschen in Kenia haben das nicht – ist dies eine großartige Möglichkeit, unseren Service kennenzulernen. Und wenn Ihnen gefällt, was Sie sehen, können Sie ganz einfach auf eines unserer kostenpflichtigen Abonnements umsteigen, damit Sie unseren gesamten Katalog auch auf Ihrem Fernseher oder Laptop genießen können”, so Cathy Conk, Director of Product Innovation bei Netflix.

Warum das wichtig ist

Netflix hat die kostenlosen Angebote bereits ausprobiert. Das Streaming-Unternehmen, das mit Apple TV+ von Apple Inc. (NASDAQ:AAPL) und Disney Plus von Walt Disney Co.(NYSE:DIS) konkurriert, hat in Indien eine 30-tägige kostenlose Testversion getestet. Das Angebot wurde letztes Jahr eingestellt.

Gratis PDF-Report zu Walt Disney sichern: Hier kostenlos herunterladen

Der weltgrößte Video-Streaming-Dienst hatte 2020 einige Episoden seiner beliebten Serie “Stranger Things” kostenlos über Webbrowser zur Verfügung gestellt.

Netflix konzentriert sich auf Märkte wie Kenia und andere, da das Unternehmen auf der Suche nach Wachstum außerhalb der reiferen Märkte wie den USA ist, wo sich die Zahl der neuen Abonnenten aufgrund der zunehmenden Konkurrenz durch Rivalen verlangsamt.

Kursentwicklung: Netflix-Aktien schlossen am Montag 2,36 % niedriger bei 575,43 $.

Netflix kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Netflix jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Netflix Aktie.