Nestle Aktie: Was für ein Plan!

So reagieren die Anleger auf Nestle

Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Nestle haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine mittlere Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung „Hold“ zu. Die Rate der Stimmungsänderung erfuhr in diesem Zeitraum kaum Änderungen. Wir kommen daher für das langfristige Stimmungsbild zum Gesamtergebnis „Hold“.

Was besagt die Stimmung der Anleger?

Die Anleger-Stimmung bei Nestle in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt besonders negativ. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen Tagen insbesondere negative Themen bei den Diskussionen im Mittelpunkt standen, womit der Titel insgesamt die Einschätzung „Sell“ erhält. Damit errechnet sich unserer Einschätzung nach zum Punkt Anleger-Stimmung insgesamt ein „Sell“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nestle?

Technische Analyse des aktuellen Kurses

Die 200-Tage-Linie (GD200) der Nestle verläuft aktuell bei 118,24 CHF. Damit erhält die Aktie die Einstufung „Hold“, insofern der Aktienkurs selbst bei 123,58 CHF aus dem Handel ging und damit einen Abstand von +4,52 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau von 118,32 CHF angenommen. Dies wiederum entspricht für die Nestle-Aktie der aktuellen Differenz von +4,45 Prozent und damit einem „Hold“-Signal. Der Gesamtbefund auf Basis der beiden Zeiträume lautet demnach „Hold“.

Nestle kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Nestle jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Nestle-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nestle-Analyse vom 22.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Nestle. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Nestle Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Nestle
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Nestle-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Nestle
CH0038863350
91,00 EUR
0,40 %

Mehr zum Thema

Nestle-Aktie: Was nun?
Lisa Feldmann | 30.04.2022

Nestle-Aktie: Was nun?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
26.04. Nestle Aktie: Reine Nervensache! Aktien-Broker 324
Was sagen die Technischen Analysten? Die 200-Tage-Linie (GD200) der Nestle verläuft aktuell bei 118,24 CHF. Damit erhält die Aktie die Einstufung "Hold", insofern der Aktienkurs selbst bei 123,58 CHF aus dem Handel ging und damit einen Abstand von +4,52 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau…
05.04. Nestle-Aktie: Ein sicherer Hafen? Freya Wester-Ebbinghaus 471
Der Schweizer Finanzmarkt ist bekannt dafür, ein Ort der Stabilität zu sein. In Zeiten der Krise, wie etwa dem aktuellen Ukraine-Krieg, entwickeln Schweizer Aktien eine Art Eigendynamik und zeigen sich belastbarer als viele andere Märkte. Darüber hinaus bietet der Schweizer Aktienmarkt Branchenriesen aus dem Pharma- und Nahrungsmittelsektor wie Roche und Nestlé, die weniger konjunkturabhängig sind. So hat auch die Nestle-Aktie …
Anzeige Nestle: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6551
Wie wird sich Nestle in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Nestle-Analyse...
17.03. Nestle-Aktie: Ist das zu wenig? Peter Wolf-Karnitschnig 236
Nachdem die Nestle-Aktie im vergangenen Jahr um über 30 Prozent zulegen konnte, läuft es für den Schweizer Lebensmittelgiganten im aktuellen Börsenjahr noch nicht rund. Seit Jahresbeginn hat die Nestle-Aktie rund zehn Prozent ihres Wertes eingebüßt. Was drückt momentan auf den Aktienkurs? Magere Aussichten Wahrscheinlich sind es die mageren Aussichten für dieses Jahr. Bereits bei der Präsentation der Zahlen für das…
17.03. Nestlé-Aktie: Immerhin! Aktien-Barometer 218
In der Year-to-date-Betrachtung hat sich die Nestlé-Aktie eher nach unten bewegt. Der Titel verlor seit dem 1. Januar 7,93 Prozent. In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens ein wenig bergauf: Der Titel verbuchte in den letzten fünf Handelstagen ein kleines Plus von 1,08 Prozent. Im aktuellen Tagesverlauf machte das Nestlé-Papier bis 11:43 Uhr mitteleuropäischer Zeit wieder…

Nestle Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nestle-Analyse vom 22.05.2022 liefert die Antwort

Nestle Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz