Nemetschek Group-Aktie: Dividendenerhöhung um 30%?

Nemetschek Group-Aktie: Aufsichtsrat und Vorstand schlagen eine Erhöhung der Dividende um 30 % auf 0,39 EUR je Aktie vor.

Nemetschek Group schlägt Dividendenerhöhung um 30% auf 0,39 EUR je Aktie vor

– Neunte Dividendenerhöhung in Folge

– Gesamtausschüttung steigt auf 45,0 Mio. EUR

München, 18. März 2022 – Der Aufsichtsrat der Nemetschek SE (ISIN 0006452907) hat in seiner heutigen Sitzung dem Vorschlag des Vorstands zu einer deutlichen Erhöhung der Dividende zugestimmt. Für das Geschäftsjahr 2021 schlagen Aufsichtsrat und Vorstand des führenden Softwareanbieters für die Bau- und Medienbranche der Hauptversammlung am 12. Mai 2022 eine Erhöhung der Dividende um 30 % auf 0,39 EUR je Aktie (Vorjahr: 0,30 EUR je Aktie) vor.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nemetschek?

Damit würde Nemetschek die Dividende zum neunten Mal in Folge erhöhen. Bei 115,5 Mio. Aktien würde sich die auszuschüttende Dividendensumme auf 45,0 Mio. EUR (Vorjahr: 34,7 Mio. EUR) erhöhen. Damit setzt das Unternehmen seine nachhaltige Dividendenpolitik auf Basis der sehr guten Geschäftsentwicklung auch im Jahr 2021 fort und lässt die Aktionäre mit einer erhöhten Dividende an diesem Erfolg teilhaben. Nach vorläufigen Zahlen habe der Konzern im Jahr 2021 den Umsatz um 14,2% (währungsbereinigt: 15,6%) auf 681,5 Mio. EUR (Vorjahr: 596,9 Mio. EUR) gesteigert und eine hohe EBITDA-Marge von 32,6% (Vorjahr: 28,9%) erzielt.

Über die Nemetschek Group

Die Nemetschek Group ist ein Pionier für die digitale Transformation in der AEC/O- sowie der Media & Entertainment-Industrie. Mit ihren intelligenten Softwarelösungen deckt sie den gesamten Lebenszyklus von Gebäuden und Infrastrukturprojekten ab, führt ihre Kunden in die Zukunft der Digitalisierung und ermöglicht ihnen, die Welt zu gestalten. Als eine der weltweit führenden Unternehmensgruppen in diesem Bereich steigert die Nemetschek Group die Qualität im Bauprozess und verbessert den digitalen Workflow für alle Beteiligten. Kunden können Gebäude effizienter, nachhaltiger und ressourcenschonender planen, bauen und bewirtschaften. Der Fokus liegt auf der Nutzung offener Standards (OPEN BIM). Zum Portfolio gehören auch digitale Lösungen für Visualisierung, 3D-Modellierung und Animation. Die innovativen Produkte der 13 Marken der Nemetschek Group in den vier kundenorientierten Segmenten werden von rund 6,5 Millionen Anwendern weltweit genutzt. 1963 von Prof. Georg Nemetschek gegründet, beschäftigt die Nemetschek Group heute rund 3.400 Experten in aller Welt. Das seit 1999 börsennotierte Unternehmen, das im MDAX und TecDAX gelistet ist, erzielte nach vorläufigen Zahlen im Jahr 2021 einen Umsatz von 681,5 Mio. EUR und ein EBITDA von 222,0 Mio. EUR.

Nemetschek kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Nemetschek jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Nemetschek-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Nemetschek
DE0006452907
65,50 EUR
2,99 %

Mehr zum Thema

Nemetschek Aktie: Wie schlimm ist es wirklich?
Aktien-Broker | 01:48

Nemetschek Aktie: Wie schlimm ist es wirklich?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
So Nemetschek-Aktie: Diese Infos sollten Sie kennen! Volker Gelfarth 206
Der Umsatz stieg um 14,2% (währungsbereinigt um 15,6%) auf 681,5 Mio €. Wie in den Vorjahren waren die Umsätze aus Subskription/SaaS ein wichtiger Wachstumstreiber mit einem Zuwachs von 46%. Der Anteil wiederkehrender Umsätze, zu denen neben Mietmodellen auch Serviceverträge zählen, nahm weiter auf 61,1% des Umsatzes zu. Das operative Ergebnis (EBITDA) stieg überproportional zum Umsatz um 28,8% auf 222 Mio…
Sa Nemetschek-Aktie: Was bedeutet das für den Kurs? Ethan Kauder 324
Am 13.05.2022, 12:06 Uhr notiert die Aktie Nemetschek an ihrem Heimatmarkt Xetra mit dem Kurs von 64.29 EUR. Nemetschek haben wir in einer hausinternen Analyse nach den 8 bedeutendsten Faktoren auf Basis der aktuellen Daten bewertet. Daraus resultiert jeweils eine Bewertung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Diese 8 unterschiedlichen Einzelfaktoren führen dann zu einer konsolidierten Gesamteinschätzung der Aussichten für die…
Anzeige Nemetschek: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3259
Wie wird sich Nemetschek in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Nemetschek-Analyse...
16.03. Nemetschek Aktie: Darf das wirklich wahr sein? Aktien-Broker 86
Nemetschek in der charttechnischen Bewertung Die 200-Tage-Linie (GD200) der Nemetschek verläuft aktuell bei 85,68 EUR. Damit erhält die Aktie die Einstufung "Sell", insofern der Aktienkurs selbst bei 73,9 EUR aus dem Handel ging und damit einen Abstand von -13,75 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau…
01.03. Nemetschek SE-Aktie: Neuigkeiten! DPA 290
Unternehmensnachrichten Nemetschek SE erweitert den Vorstand und gewinnt damit an Führungstiefe Yves Padrines (45) tritt heute als Chief Executive Officer in den Vorstand der Nemetschek SE ein München, 1. März 2022 - Der Aufsichtsrat der Nemetschek SE hat Yves Padrines einstimmig zum Vorstandsvorsitzenden bestellt. Neben der Führung der gesamten Nemetschek Gruppe wird er für die wachstumsstarken Geschäftsbereiche Media & Entertainment…