x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Nel ASA- und Plug Power-Aktie: Das Maß aller Dinge!

Der norwegische Wasserstoff-Spezialist Nel ASA hat den US-Wettbewerber Plug Power an der Börse zuletzt deutlich abgehängt. Langfristig sieht das völlig anders aus.

Auf einen Blick:
  • Die Aktie von Nel ASA notiert mit 30 Prozent im Monatsplus
  • US-Brennstoffzellen-Produzent Plug Power hat derweil leicht abgegeben
  • Der Analystenliebling verlor im vergangenen Jahr gar 60 Prozent an Wert
  • Und doch ist Plug der Nel-Aktie langfristig weit überlegen

Liebe Leserin, lieber Leser,

auf den ersten Blick scheint die Sache klar: Unter den bedeutenden Wasserstofftiteln hat Nel ASA (Norwegen) klar die Nase vor Plug Power (USA): Bereits in den vergangenen Wochen deutlich gestiegen, hat die Nel-Aktie vor dem Wochenende in New York weitere 2,7 Prozent auf 1,51 US-Dollar zugelegt. Die ohnehin gebeutelte Aktie von Plug hingegen verbesserte sich um lediglich 1,6 Prozent auf 15,73 Dollar. Damit hat Nel ASA binnen einer Woche noch einmal zehn Prozent an Börsenwert dazugewonnen. Auf den Monat steht gar ein Plus von 30 Prozent gegen ein Minus beim US-Wettbewerber von drei Prozent. Und doch ist der scheinbare Verlierer auf lange Sicht weit voraus.

Plug Power performte doppelt so gut wie Nel ASA

Sicherlich: Betrachtet man die Kursentwicklung der vergangenen fünf Jahre, hat sich die Aktie von Nel ASA mehr als ordentlich geschlagen. So beläuft sich das Plus bei den Papieren des norwegischen Elektrolyseur-Herstellers an der Nasdaq aktuell auf 330 Prozent. Plug Power bleibt dennoch das Maß aller Dinge, trotz der jüngsten Durststrecke. Der Kurs der Plug-Aktie hat sich auf fünf Jahre doppelt so gut entwickelt, das Plus liegt weit jenseits der 600 Prozent.

Plug Power Aktie Chart
1T
1W
3M
6M.
1J
5J
max