Nel Asa: Schwächer als Plug Power?

Nel Asa hat zwei neue Aufträge erhalten. Es wird spannend! Plug Power zeigt sich dennoch stärker.

Nel Asa hat am Mittwoch zwei Erfolgsmeldungen am Markt platzieren können. Die Notierungen allerdings sind darauf bis dato noch nicht eingegangen. Für die Aktie des norwegischen Wasserstoff-Konzerns wird es nun ausgesprochen spannend. Aktuell hat Plug Power an den Aktienmärkten wieder mehr Unterstützung.

Nel Asa: Zwei neue Aufträge

Am Mittwoch meldeten die Norweger, sie würden zwei Bestellungen von einem europäischen Kunden für Tankstellen verbuchen können. Auftragnehmerin ist die Tochtergesellschaft Nel Hydrogen Fueling. Die Bestellungen betreffen ein sogenanntes H2Station-Model. Dieses Modul ist speziell geeignet, um Busse und Schwerlastfahrzeuge zu betanken.

Der Auftrag hat insgesamt ein Volumen in Höhe von etwa 3 Millionen Euro. Dies gilt es nun zu bewerten: Das Unternehmen selbst ist an den Aktienmärkten ungefähr 2,2 Milliarden Euro wert. Der Auftrag entspricht also einem Anteil in Höhe von ungefähr 1,5 % von der Marktkapitalisierung. Auf den zweiten Blick ist die Nachricht damit lange nicht mehr so uneingeschränkt positiv wie zuvor gedacht. Das Unternehmen hat im gesamten Jahr 2021 753 Millionen NOK, norwegische Kronen, umgesetzt.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Plug Power?

Dies sind etwa 75 Millionen Euro. Weder die Kapitalisierung an den Aktienmärkten insgesamt noch die Umsatzhöhe dieser beiden Aufträge werden die wirtschaftliche Situation also direkt betreffen. Allerdings gilt hier, dass diese Aufträge eine Art von Impulswirkung haben können. Sofern es zunehmend Aufträge geben sollte, dürfte Nel Asa von einer weiteren Stimmungsaufhellung profitieren.

Damit ist das Feld gesteckt: Charttechnisch ist die Aktie nach gut 10 % Verlust in einer Woche inzwischen in einer Abwärtsbewegung und hat nur noch bei 1,40 Euro eine kleine Unterstützungszone. Technisch betrachtet sind die Notierungen letztlich auf dem Weg, um den Aufwärtstrend kämpfen zu müssen. Der GD200 bei 1,55 Euro und der GD100 in Höhe von 1,50 Euro sind nicht weit entfernt.

Plug Power hingegen gewann am Mittwoch deutlicher hinzu – ist die Aktie am Ende schneller wieder oben?

Sollten Plug Power Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Plug Power jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Plug Power-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Plug Power-Analyse vom 29.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Plug Power. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Plug Power Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Plug Power
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Plug Power-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Hanover Bancorp IPO

Angesichts der wirtschaftlichen und geldpolitischen Bedingun...

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...
Plug Power
US72919P2020
17,74 EUR
10,55 %

Mehr zum Thema

Plug Power-Aktie: Wie bärisch ist der Wert?
Lisa Feldmann | 10:00

Plug Power-Aktie: Wie bärisch ist der Wert?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Sa Plug Power-Aktie: Das muss den Bullen jetzt gelingen Dr. Bernd Heim 480
Durch die starken Anstiege vom Donnerstag und Freitag haben die Bullen deutlich gemacht, dass sie die am 12. Mai auf dem Tief bei 12,70 US-Dollar gestartete Erholung fortsetzen möchten. Überwunden ist in der Zwischenzeit auch das Hoch bei 17,20 US-Dollar. Nun nimmt die Plug-Power-Aktie Kurs auf den 50-Tagedurchschnitt. Dieser fällt zwar noch zurück, verlangsamt seine Talfahrt aber inzwischen deutlich und…
Sa Plug Power-Aktie: Geht die Erholung weiter? Lisa Feldmann 534
Liebe Leser, letzte Woche bewegte die Plug Power-Aktie die Gemüter der Anleger und unsere Autoren haben sich in ihren Analysen einmal genauer angeschaut, was es derzeit bei dem Unternehmen und dessen Aktie so Neues gibt. Folgendes haben sie berichtet: Der Stand! Aus einer Erholung heraus setzten bei der Plug Power-Aktie Verluste ein. Nun gilt es, diese schnell wieder auszugleichen um…
Anzeige Plug Power: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8398
Wie wird sich Plug Power in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Plug Power-Analyse...
Di Plug Power-Aktie: Unglaubliches Kursziel Stefan Salomon 954
Auf den ersten Blick sieht die Plug-Power-Aktie deutlich angeschlagen aus. Seit Anfang 2021 tendiert der Wert abwärts. Mitte Mai 2022 wurde gar ein neues Tief in dieser Abwärtsbewegung erreicht. Eher negativ ist dabei zu werten, dass im Mai auch die vorherigen Tiefs vom Mai 2021 und vom Januar 2022 unterschritten wurden. Neue Tiefs in einer Abwärtsbewegung bestätigen diese per Definition.…
Mo Plug Power-Aktie: Auf die Größe kommt es wohl nicht an! Achim Graf 906
Der Wochenauftakt schien für Plug Power ein guter zu werden. Um bis zu fünf Prozent schraubten sich die Papiere des US-Brennstoffzellen- und Wasserstoff-Unternehmens im Xetra-Handel nach oben, erreichten in der Spitze eine Bewertung von genau 16,00 Euro. Doch am Nachmittag war es mit der Zuversicht der Anleger plötzlich wieder vorbei. Bis gegen Handelsschluss rutschte die Plug-Aktie sogar deutlich ins Minus,…

Plug Power Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Plug Power-Analyse vom 29.05.2022 liefert die Antwort

Plug Power Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz