Nel Asa, Ballard Power oder Plug Power – die neuen Stars

4644

Liebe Leser,

die Börsen marschieren weiter in beeindruckender Weise nach oben. Die Aktien aus dem Bereich der Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Unternehmen sind dabei noch stärker geworden. Dabei purzeln aktuell die Rekorde. So hat ITM Power am Montag gleich zum Beginn der neuen Woche einen neuen Allzeitrekord aufgestellt.

Weil das nicht reicht, schaffte auch PowerCell Sweden mit mehr als 44 Euro ein neues Allzeittop. Die Kurse sind schlicht und ergreifend offenbar nicht aufzuhalten. Wer aber wird sich langfristig als Star erweisen?

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei NEL ASA?

Nel Asa, Plug Power oder Ballard Power…

Derzeit konzentrieren sich die Betrachtungen weiterhin auf Nel Asa, Plug Power oder auf Ballard Power. Diese Unternehmen sind schlicht am stärksten – und dürften in den kommenden Wochen stärker steigen als etwa ITM Power oder PowerCell Sweden.

Einer der Gründe: Nel Asa ist mit der Tochter Nel Hydro in den USA vertreten. Plug Power it ein US-Unternehmen – und Ballard Power bleibt als kanadischer Konzern den USA räumlich und politisch eng verbunden.

Nun sitzt Joe Biden als US-Präsident fast genau eine Woche im Amt. Der Antrag auf Wiederaufnahme der USA in die UN-Klimaschutzkonferenz läuft schon. Es dauert noch drei Wochen, dann werden die USA wieder dabei sein.

Das Land investiert weiterhin in die Alternativen Energien, vielleicht sogar stärker als zuletzt unter Trump. Der hatte vor allem die Atomenergie gefördert und sich darauf bezogen, damit den CO-2-Ausstoß zu minimieren. Biden möchte erklärtermaßen den anderen Weg gehen.

Dabei sind die drei genannten Unternehmen mit direkten US-Bezügen sicher in der Pole Position. Plug Power hat den wohl stärksten Anstieg gemacht, den sich Analysten überhaupt vorstellen konnten. Innerhalb von einem Jahr ging es für die Aktie – wohl auch im Vorgriff auf den möglichen Wechsel der US-Politik – um mehr als 1.400 % nach oben.

Plug Power ist dabei noch stärker als zuletzt geworden, insofern die Aktie nun die erste kleinere Delle hinter sich hat. Sie fiel auf weniger als 50 Euro und erholte sich rasch wieder. Die Notierungen konnten dabei immerhin nun ein neues 15-Jahres-Hoch ins Visier nehmen.

Gratis PDF-Report zu NEL ASA sichern: Hier kostenlos herunterladen

Ähnlich stark ist Ballard Power. Die Kanadier kämpfen derweil mit der Marke von 30 Euro. Dies wäre der höchste Kurs der zurückliegenden 15 Jahre (bei 31 Euro oder mehr). Insofern stehen die Zeichen auch hier günstig, was den nächsten Durchbruch nach oben betrifft. Die kanadische Regierung möchte den Wasserstoff gleichfalls fördern. Die Chance auf eine noch bessere Stimmung ist damit bestens.

Schließlich bleibt Nel Asa. Dort ist die US-Tochter Nel Hydro das entscheidende Argument für die Stärke. Es läuft darauf hinaus, dass diese drei Unternehmen derzeit besonders stark bleiben.

NEL ASA kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich NEL ASA jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur NEL ASA Aktie.



NEL ASA Forum

0 Beiträge
Der norwegische Petroleum Fonds hat Nikola aufgestockt: Besitzt Nikola-Aktien für mehr als zwei Mill
0 Beiträge
Das ist der beste Platz hier. Das alles ist sehr schwer abschätzbar . Geht es nach Konsolidier
0 Beiträge
Deine Wortwahl lässt schon schliessen auf Deine Haltung und Einstellung. Viel Glück. Ein Weeten auf
4467 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu NEL ASA per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)