Nel ASA-Aktie: Weiter im Sinkflug!

Trotz einer etwas besseren Stimmung sieht die Nel ASA-Aktie auch heute weiter rot. Viel fehlt nun nicht mehr für den nächsten schmerzhaften Kursrutsch.

Nachdem die Nel ASA-Aktie in den letzten Tagen gleich mehrere charttechnische Unterstützung verpasst hat, setzt sich der negative Trend auch am heutigen Donnerstag unverändert fort. Mit Abschlägen von 2,7 Prozent rasselte der Titel bis zum Nachmittag bis auf 1,38 Euro in die Tiefe. Zeitweise standen sogar schon 1,35 Euro auf der Anzeigetafel.

Auf dem aktuellen Niveau finden die Bullen den vielleicht letzten Support, bevor die Nel ASA-Aktie jegliche Aufwärtsdynamik der letzten Wochen vollständig aufgeben und sich wieder in Richtung Jahrestief bei 1,05 Euro orientieren könnte. Hoffnungen auf einen längerfristigen Aufwärtstrend scheinen sich mittlerweile in Luft aufgelöst zu haben.

Die Anleger sind untröstlich

Die Enttäuschung über die derzeitige Performance dürfte bei vielen Anlegern recht groß sein. Denn eigentlich hat die Nel ASA-Aktie aktuell beste Aussichten auf ein ansehnliches Wachstum in der Zukunft. Schließlich hat Europa seinen Abschied von fossilen Brennstoffen besiegelt und wird Alternativen für die hiesige Versorgung brauchen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nel ASA?

Woran es bisher aber noch etwas mangelt, sind entsprechende Großaufträge. Ab und an gibt es zwar Meldungen über einen neuen Auftragseingang bei Nel. Die bewegen sich aber noch weit unterhalb dessen, worauf die Anleger bei Kriegsausbruch spekuliert hatten.

Lohnt sich Geduld bei der Nel ASA-Aktie?

Was nicht ist, kann bekanntlich noch werden und so können Optimisten argumentieren, dass die Märkte derzeit einfach zu ungeduldig sind. Ob dieses Narrativ sich letztlich auch als gewinnbringend herausstellen wird, kann aber nur die Zeit zeigen. Derweil hat die Nel ASA-Aktie akut weiterhin mit vielen Unsicherheiten in Form von steigenden Zinsen und explodierenden Rohstoffkosten zu kämpfen.

Beides dürfte nach der aktuellen Schwächephase wohl weiterhin den Ton angeben. Bei den Norwegern fällt momentan auch auf, dass sie selbst von einer allgemein besseren Stimmung an den Märkten kaum profitieren können. Das ist ein weiteres Indiz dafür, dass es wohl erst einmal weiter in Richtung Süden gehen wird.

Nel ASA kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Nel ASA jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Nel ASA-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nel ASA-Analyse vom 24.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Nel ASA. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Nel ASA Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Nel ASA
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Nel ASA-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Nel ASA
NO0010081235
1,36 EUR
2,19 %

Mehr zum Thema

NEL ASA-Aktie: Die Bullen versuchen es noch einmal
Dr. Bernd Heim | Mo

NEL ASA-Aktie: Die Bullen versuchen es noch einmal

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mo Wasserstoff-Aktien: Nel ASA, Plug Power und Co: Matchball! Claudia Wallendorf 846
Liebe Leserin, lieber Leser, Wasserstoff-Aktien sind nicht die einzigen, die von den weltweiten Bemühungen um mehr Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffe eigentlich profitieren sollten. Dennoch ist die Dynamik im Wasserstoff-Sektor besonders ausgeprägt. Im heutigen Newsletter Wasserstoff Briefing erfahren Sie, welche Chancen sich Nel ASA und Plug Power jetzt bieten. Rein kurstechnisch gesehen ist der Blick auf die Wasserstoff-Aktien derzeit mal wieder…
Mo Hot Stock: PowerCell Sweden und ITM - besser als Nel? Bernd Wünsche 2022
Liebe Leser, der Freitag vergangener Woche war für Investoren im Wasserstoff-Sektor, etwa bei Nel Asa, eine größere Enttäuschung. Die Notierungen fielen bei den meisten Werten erheblich. Einzig PowerCell Sweden konnte sich enorm nach oben arbeiten. Wird eine Neubewertung im Sektor für Investoren und Analysten nun plötzlich erforderlich? Nel Asa: Was ist los? Für Nel Asa ging es am Freitag gleich…
Anzeige Nel ASA: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8432
Wie wird sich Nel ASA in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Nel ASA-Analyse...
Mo Nel Asa-Aktie: Lohnt sich der Kauf? Andreas Opitz 94756
Das US-Analysehaus Bernstein Research hat mit der Bewertung der Papiere von Nel Asa begonnen. In der ersten Analyse wird ein "Outperform" ausgegeben. Das Kursziel sieht man bei 17 NOK. Weiterhin ist die Analystin Deepa Venkateswaran positiv für den Wasserstoff-Markt bestimmt. In diesem Artikel soll nun geklärt werden, ob es sich lohnt, die Nel Asa-Aktie jetzt zu kaufen. Um zu überprüfen,…
So Nel ASA-Aktie: Wie ist das zu erklären? Achim Graf 2246
Hinter der Aktie von Nel ASA liegt zweifellos eine aufregende Woche: Bei einem Kurs von 1,29 Euro am Montag in den Handel in Frankfurt gestartet, erreichten die Papiere des norwegischen Wasserstoff-Spezialisten am Mittwoch ein Zwischenhoch bei 1,39 Euro, bevor es wieder deutlich abwärts ging. Bei 1,26 Euro fand die Nel-Aktie am Donnerstag einen Boden, bei 1,31 Euro ging es dann…

Nel ASA Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nel ASA-Analyse vom 24.05.2022 liefert die Antwort

Nel ASA Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz