Nel ASA
NLLSF
1,17 EUR
5,30 %

NEL ASA-Aktie: Weiter abwärts?

Es ging kürzlich abwärts bei der NEL ASA-Aktie, doch kann dieser kurzfristige Abwärtstrend aufgehalten werden?

Liebe Leser,

in der letzten Woche berichteten unsere Autoren, wie es derzeit um die NEL ASA-Aktie steht. Ihre Analysen in der Zusammenfassung:

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nel ASA?

  • Der Stand! Wie auch bei der Konkurrenz ging es bei der NEL ASA-Aktie in letzter Zeit deutlich abwärts. Doch warum?
  • Die Entwicklung! In der letzten Woche hat die NEL ASA-Aktie rund -14,6 % an Wert verloren, was deutlichen Druck auf den Wert ausübt – auch weil bisher noch keine Gewinne geschrieben wurden. Es bleibt zu hoffen, dass durch den für den Sommer geplanten Austausch des Vorstandsvorsitzenden und die Ausrichtung auf Großprojekte nun neuer Schwung in die Aktie kommt. Zumindest aber konnte der kurzfristige Abwärtstrend an der Unterstützung bei 1,40 Euro gestoppt werden.
  • Die Performance! In den letzten 12 Monaten gab es eine Performance von 0,66 Prozent, während ähnliche Aktien im Durchschnitt um 107,37 Prozent gestiegen sind – das ist eine Underperformance von -106,71 Prozent im Branchenvergleich. Der “Industrie”-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 43,96 Prozent im letzten Jahr und Nel Asa lag 43,3 Prozent darunter.
  • Der Ausblick! Weil der Wert unverändert weiter im Abwärtstrend ist und frühere Tiefs bei 1,25 Euro lauern, sollte die NEL ASA-Aktie von Anlegern genau beobachtet werden. Gut wäre, wenn die 100-Tage-Linie bei 1,55 Euro erreicht werden könnte.

Wie wird es mit der NEL ASA-Aktie weitergehen? Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Nel ASA kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Nel ASA jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nel ASA Aktie.