Nel ASA-Aktie: Wahnsinn mit Verspätung!

Nach schwachem Wochenstart schießt die Aktie von Nel ASA plötzlich nach oben. Der mögliche Hintergrund: In Deutschland wartet wohl ein Milliardenmarkt.

Die Aktie von Nel ASA war extrem schwach in die Woche gestartet: Vom Freitagsschlusskurs bei 1,38 Euro rutschten die Papiere des norwegischen Wasserstoff-Spezialisten am Montag am Handelsplatz Frankfurt zunächst bis auf 1,29 Euro ab. Doch urplötzlich kam Leben in die Bude, die Nel-Aktie stieg und stieg bis auf 1,45 Euro. Und was soll man sagen? Am Dienstag geht es so weiter, Nel verbessert sich zweistellig auf bis zu 1,65 Euro. Warum kommt der Kurswahnsinn gerade jetzt? Möglicherweise haben die Anleger nur etwas spät reagiert.

Nel ASA und die deutschen Wasserstoff-Milliarden

Denn bereits am Wochenende wurde bekannt, dass die Bundesregierung bis zum Jahr 2026 rund 200 Milliarden Euro für den Klimaschutz ausgeben will. Darauf einigten sich Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) und Klimaminister Robert Habeck (Grüne) während der Haushaltsberatungen. Diese sollten etwa für Elektro-Ladesäulen, Wasserstoff-Erzeugung oder auch die Dämpfung des Strompreises aufgewendet werden, sagte der FDP-Chef am Sonntag in der ARD.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nel ASA?

Dass einige der Milliarden auch für europäische Wasserstoff-Firmen abfallen werden, davon ist auszugehen. Nel ASA könnte davon zweifellos profitieren, ebenso wie etwa Brennstoffzellen-Produzent PowerCell Sweden, der am Montagmorgen allerdings ebenfalls zunächst im Minus lag, bevor der Run auch auf diese Aktie einsetzte und innerhalb von einer Woche 30 Prozent an Wert dazugewann.

Aktien von Nel und Nordex heben ab

Nel ASA hat sich im selben Zeitraum um ein Viertel im Börsenwert gesteigert. Die Elektrolyseure der Norweger könnten in der Tat bei der Gewinnung von grünem Wasserstoff eine bedeutende Rolle spielen. Voraussetzung freilich ist, dass zuvor genügend erneuerbarer Strom für die Umwandlung zur Verfügung steht. Kein Wunder also, dass neben Nel & Co auch der deutsche Windturbinen-Hersteller Nordex derzeit an der Börse abhebt: Die Papiere sprangen zuletzt von 12 auf fast 18 Euro.

Sollten Nel ASA Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Nel ASA jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Nel ASA-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nel ASA-Analyse vom 19.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Nel ASA. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Nel ASA Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Nel ASA
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Nel ASA-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Nel ASA
NO0010081235
1,36 EUR
4,61 %

Mehr zum Thema

Wasserstoff-Werte: Plug Power und Nel Asa extrem
Bernd Wünsche | 17:00

Wasserstoff-Werte: Plug Power und Nel Asa extrem

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
16:18 Nel ASA-Aktie: Das zeugt von relativer Stärke! Alexander Hirschler 80
Für die Aktie des norwegischen Elektrolyse-Spezialisten Nel ASA geht es seit einigen Tagen mit ansprechender Dynamik nach oben. Knapp oberhalb des flachen Aufwärtstrends von Ende Januar wurde der Abverkauf gestoppt und die Aktie wieder eingesammelt. Die bullische Phase hat zum Bruch des seit Anfang März bestehenden Abwärtstrends geführt und den Kurs wieder an die 50-Tage-Linie (EMA50) herangetragen. Aussagen von Jerome…
15:13 Nel ASA-Aktie: Es geht wieder voran! Peter Wolf-Karnitschnig 164
Nachdem die Nel ASA-Aktie vor einer Woche fast ein neues Jahrestief erreichte, hat sich die Aktie des norwegischen Wasserstoffunternehmens wieder um rund 15 Prozent erholt. Haben Anleger erkannt, dass viel Potenzial in dem Papier steckt? Unterschiedliche Analysteneinschätzungen Möglicherweise. Dass dem so ist, meinen vor allem die Analysten des US-Analysehauses Bernstein Research. Sie haben das Rating des Unternehmens erstmalig aufgenommen und…
Anzeige Nel ASA: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5470
Wie wird sich Nel ASA in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Nel ASA-Analyse...
13:00 Wasserstoff-Aktien: Ablösung für Nel ASA und Plug Power? Claudia Wallendorf 400
Liebe Leserin, lieber Leser, Wasserstoff-Aktien machen es Anlegern derzeit nicht leicht. Einerseits feierten einige Finanzmedien den gestrigen Mittwoch als „Tag der Wasserstoff-Aktien“. Andererseits sehen internationale Beobachter wahlweise den europäischen Markt und / oder den Technologie-Sektor enorm unter Druck. Das könnte demnach noch eine Weile anhalten und Wasserstoff-Aktien beeinträchtigen. Unter den Wasserstoff-Aktien stehen dabei vor allem die Nel ASA-Aktie und die…
Mi Nel ASA-Aktie: Ja, was denn nun? Achim Graf 501
Nel ASA ist im Laufe des Mittwochs ein Achtungserfolg gelungen: Bis kurz vor Börsenschluss in Frankfurt legten die Papiere des norwegischen Wasserstoff-Spezialisten um immerhin 1,5 Prozent auf wieder 1,35 Euro zu. Damit schiebt sich die Nel-Aktie mit rund 12 Prozent ins Wochenplus, hat seit dem 20. April allerdings noch immer mehr als 20 Prozent abgegeben. Wie geht es nun weiter?…

Nel ASA Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nel ASA-Analyse vom 19.05.2022 liefert die Antwort

Nel ASA Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz