Nel ASA-Aktie: Tatsächlich Plug Power geschlagen!

Nel ASA tut sich an der Börse weiterhin schwer, die Kurszielsenkung durch JPMorgan wirkt wohl nach. Dabei hat Nel übers Jahr weniger verloren als ein US-Wettbewerber.

Die Aktie von Nel ASA kommt einfach nicht mehr voran. Nach ihrem bösen Absturz am Dienstag auf ein neues Jahrestief von 1,06 Euro, kam es bei den des norwegischen Wasserstoff-Spezialisten zwar zu einer Gegenbewegung, doch diese war nicht allzu nachhaltig. Nachdem sich die Nel-Aktie am Mittwoch wieder auf 1,22 Euro zurückgearbeitet hatte, notierte sie am Donnerstag zeitweilig bei nur noch 1,13 Euro, bevor sie sich wieder fing. Klar, JPMorgan hat Nel massiv unter Druck gesetzt. Dabei sind nicht alle Analysten pessimistisch.

Kursziele für Nel ASA bis 2,50 Euro

In die schlechte Lage des Gesamtmarktes setzte die US-Bank am Dienstag einen zusätzlichen Stimmungskiller, in dem sie das Kursziel für Nel ASA von 13 auf 10 norwegische Kronen (NOK) gesenkt hatte, umgerechnet 0,99 Euro. Während JPMorgan den US-Brennstoffzellen-Produzenten Plug Power positiver bewertet, haben die Norweger als Elektrolyseur-Hersteller demnach weniger gute Aussichten. Es gehe um die niedrige Auslastung in der Branche und geringere Margen der Wasserstoffhersteller, hieß es.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nel ASA?

Das sehen nicht alle Analysten so: Das mittlere Kursziel von derzeit 18 Analysten, die auf marketscreener.com gelistet sind, liegt aktuell bei noch immer 18,46 NOK, umgerechnet sind das immerhin 1,85 Euro. Das Aufwärtspotenzial vom aktuellen Kursniveau aus entspräche damit satten 60 Prozent. Der optimistischste unter den Experten erwartet gar, dass die Nel-Aktie auf 25,00 NOK steigt, sich also im Wert auf 2,50 Euro weit mehr als verdoppeln wird.

Nel gibt weniger ab als Plug Power

Völlig unrealistisch ist dies nicht, Nel ASA hatte vor genau einem Jahr eine noch höhere Bewertung erreicht, 3,36 Euro wurden am 27. Januar 2021 an der Börse Frankfurt für die Anteilsscheine aufgerufen. Seitdem allerdings haben die Papiere von Nel rund 65 Prozent eingebüßt. Das einig tröstliche vielleicht: Die Aktie von Plug Power, am selben Tag bei 59,74 Euro gehandelt, hat seitdem mehr als 70 Prozent abgegeben.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nel ASA-Analyse vom 17.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nel ASA jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Nel ASA-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nel ASA-Analyse vom 17.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Nel ASA. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Nel ASA Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Nel ASA
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Nel ASA-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...

Die Pixel-Watch: Ist das etwas für Sie?

Der Tech-Riese Google hat bestätigt, dass der Konzern diese...

Bitcoin: Man sieht das Potenzial!

Townsquare Media hat verkündet, dass es 5 Millionen US-Doll...
Nel ASA
NO0010081235
1,31 EUR
2,75 %

Mehr zum Thema

Nel ASA-Aktie: Kommt jetzt der Wasserstoff-Superzyklus?
Peter Wolf-Karnitschnig | 09:18

Nel ASA-Aktie: Kommt jetzt der Wasserstoff-Superzyklus?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
08:35 NEL ASA-Aktie: Starkes Kursziel Stefan Salomon 146
Nach dem jüngsten Zugewinn am Freitag von über 10 Prozent gönnte sich die NEL-ASA-Aktie im gestrigen Handelsverlauf eine Pause. Zu Handelsbeginn am Montag, dem 16. Mai ging es noch kurz aufwärts. Leichte Gewinnmitnahmen traten ein. Doch letztlich hielten sich diese in Grenzen. So pendelte die NEL-ASA-Aktie zum Wochenauftakt innerhalb einer engeren Range hin und her. Auch der aktuelle vorbörsliche Kurs…
Mo Nel ASA-Aktie: Es bleibt verheerend! Achim Graf 606
Von einer Rückkehr war bereits die Rede, über einen Durchbruch wurde spekuliert. Doch nach einem starken Freitag ist bei Nel ASA am Montag bereits wieder Tristesse eingekehrt. Die Aktie des norwegischen Wasserstoff-Spezialisten, nach massivem Rücksetzer vor dem Wochenende wieder auf 1,28 Euro geklettert, kommt am Montag nicht mehr voran. Am Nachmittag notiert die Nel-Aktie unverändert. Da half selbst ein König…
Anzeige Nel ASA: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1889
Wie wird sich Nel ASA in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Nel ASA-Analyse...
Mo Wasserstoff-Aktien: Nel ASA, Plug Power und Co: Kommt jetzt das Comeback? Claudia Wallendorf 2702
Liebe Leserin, lieber Leser, Wasserstoff-Aktien sind häufig volatil und deshalb immer für Überraschungen gut. Daher müssen Anleger von Wasserstoff-Aktie nicht nur den Wasserstoff-Sektor an sich im Blick behalten, sondern auch Politik und Wirtschaft. Besonders die beschleunigte Energiewende gibt Nel ASA, Plug Power und Co mächtig Auftrieb. Mehr dazu lesen Sie im heutigen Newsletter Wasserstoff Briefing. Na bitte, es geht doch:…
Mo Wasserstoff-Aktien: Nel ASA und Plug Power: Da geht noch was! Claudia Wallendorf 489
Liebe Leserin, lieber Leser, Wasserstoff-Aktien gelten als Hoffnungswerte. Anders ausgedrückt: Wasserstoff-Aktien sind immer auch eine Wette auf die Zukunft. Das gilt besonders für die sogenannten Pure Player im Wasserstoff-Sektor. Unter diesen wiederum gelten der norwegische Wasserstoff-Spezialist Nel ASA und der US-amerikanische Brennstoffzellenhersteller Plug Power als Schwergewichte. Beide Unternehmen haben in der vergangenen Woche ihre aktuelle Quartalszahlen für das erste Quartal…

Nel ASA Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nel ASA-Analyse vom 17.05.2022 liefert die Antwort

Nel ASA Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz