Nel ASA | 1,79 EUR +0,59 %

Nel Asa Aktie: Mächtiger Hammer!

Nel Asa hat zum Wochenanfang genau das gemacht, was Analysten der Trendanalyse erwartet hatten. Es kam zum mächtigen Aufschlag. Mehr als 4 % konnte das Unternehmen gleich zum Wochenanfang verbuchen. Damit schiebt sich die Aktie erneut Richtung des bislang vermuteten Kursziels bei mindestens 1,95 Euro nach oben. Das hat einen einfachen Grund.

Nel Asa: Ein einfacher Trend

Nel Asa liefert derzeit im Kern keine wirtschaftlichen Impulse, um derart stark im Aufwärtstrend zu sein, wie die Aktie es seit Wochen demonstriert. Kleinere Aufträge in der gesamten Branche können nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Bewertungen jenseits aller üblichen Kriterien sind. Künftigen Umsätzen in Millionenhöhe steht eine Marktkapitalisierung von immer noch über 2,5 Milliarden Euro gegenüber.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nel ASA?

Der Grund für die weiteren Ausbrüche ist schlicht der Trend, der identifiziert worden ist. Der Hype läuft, da der Aufwärtstrend a) messbar ist und b) auf diese Weise weiteres Kapital lockt. Charttechnisch betrachtet ist so lange alles im grünen Bereich, wie der Wert über der Marke von 1,40 bis 1,45 Euro verläuft – so die gängige charttechnische Lesart.

Dabei sind bis zu 1,95 Euro, dem aktuellen Allzeithoch, nur wenige Hürden zu überwinden. Sollte es nach der Erholung und dem im laufenden Aufwärtstrend normalen Comeback nach oben nun gelingen, nicht nur 1,70 Euro zurückzuerobern, sondern auch das Top zu avisieren, sind auch 2 Euro als nächste Hürde denkbar.

Der Handel auf dem aktuellen Niveau bestätigt diesen Trend insofern, als recht große Pakete gehandelt werden. Die Ergebnisse sind demnach kein Zufallsprodukt. Technische Analysten bestätigen: Das Papier ist in den ersten Stunden millionenfach gehandelt worden. Ein gutes Zeichen. Zudem verläuft der GD200 weiterhin unterhalb von 1 Euro bei nun 0,95 Euro. Damit ist der Aufwärtstrend technisch betrachtet mächtig – zumal auch alle anderen Indikatoren weiterhin nach oben weisen.

Nel ASA kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Nel ASA jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nel ASA Aktie.



Nel ASA Forum

0 Beiträge
sanboy  es geht 08:03
um Beiträge von MOREFAMILLY ....
0 Beiträge
Haben Sie kein normales Hobby ? Wie z.B.: Haie füttern in Australien oder Moskitos füttern in Afrik
0 Beiträge
ein Teil Deiner Beiträge wird nicht angezeigt (Ignore Liste), andere Beiträge von Dir werden angeze
4467 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Nel ASA per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)