NEL ASA-Aktie: Korrektur wird schnell wieder nach oben gekauft!

6792

Die Tochtergesellschaft von Nel ASA verkündete vor kurzem ein Joint Venture mit anderen Firmen. Zusammen wollen sie mehrere Wasserstoffproduktionsanlagen in Norwegen errichten, durch die dann die 2020 auf den Markt kommenden LKW von Hyundai versorgt werden sollen. Die Meldung spiegelt den aktuellen Trend nach Wasserstoff wider. Immer mehr Unternehmen springen auf den Wasserstofftrend auf, wie vor Jahren auf den der E-Mobilität. Unternehmen wie NEL dürften die Profiteure des neuen Trends sein, kein Wunder also, dass der Kurs auf ein neues Rekordhoch im Jahr 2020 gestiegen ist. Doch nun kam es zur ersten Korrekturbewegung nach unten.

Chartbild in der Analyse: Geht es wieder abwärts?

Bei Nel ASA lief es nicht immer so gut wie momentan. Vor dem aktuell stark ansteigenden Aufwärtstrend ist das Wertpapier enorm gefallen, von 1 € auf 0,4 €. Ab diesem Zeitpunkt ist die Aktie aber fast ausschließlich angestiegen, der damalige Absturz war auf einen Unfall an einer Wasserstofftankstelle zurückzuführen. Inzwischen scheinen die Sorgen dieses Zwischenfalls aber mehr und mehr vergessen zu sein. Es darf auch nicht übersehen werden, dass die Technologie von NEL nicht für den Zwischenfall und den anschließenden Brand verantwortlich war.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei NEL ASA?

Indikatoren im Chart!

Die SMA-Linien befinden sich alle drei deutlich unter dem Kurs. Möglich wäre es aber, dass sich die 38-Tagelinie in die Nähe des Kurses begibt. Aktuell ist die Differenz aber doch recht groß. Neben den SMA-Linien liegen auch die EMA Linien sichtbar unter dem Kurs. Der RSI liegt derzeit bei 72 Punkten und ist somit schon im überkauften Bereich. Hieraus dürfte sich auch die Gegenbewegung ergeben haben, die sich heute im Chart zeigte. Nachhaltig schien diese aber nicht gewesen zu sein, denn der Kurs rappelte sich recht schnell wieder auf und konnte den Kursverlust fast vollständig neutralisieren. War es das schon mit der Gegenbewegung?

NEL ASA kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich NEL ASA jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur NEL ASA Aktie.



NEL ASA Forum

0 Beiträge
man kann es ja mal versuchen. Aktuell wird Nel wieder hochgekauft ;-)
0 Beiträge
tolksvar  so 12:58
es suchen viele betriebe, zb. werften, energieträger usw. aus,,, norwegen ,, weltweit für neue energ
0 Beiträge
Neo_one  hmm 12:41
So wir sind jetzt beim 38,2 retracement angekommen, seit es bei Nel im Oktober aufwärts ging! Eigent
4467 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu NEL ASA per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.