NEL ASA-Aktie: Kommt es zur Korrektur?

6354

Liebe Leser,

in der letzten Woche berichteten unsere Autoren, wie es derzeit um NEL ASA steht. Ihre Analysen in der Zusammenfassung:

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei NEL ASA?

  • Der Stand! NEL ASA ist im Aufwärtstrend, doch kann sich diese positive Linie halten?
  • Die Entwicklung! Nel ASA war durch einen Unfall an einer Wasserstofftankstelle von 1 € auf 0,4 € gefallen, danach aber stark angestiegen, so dass die Aktie im Aufwärtstrend ist. Zudem will die Tochtergesellschaft von Nel ASA ein Joint Venture mit anderen Firmen eingehen und mehrere Wasserstoffproduktionsanlagen in Norwegen errichten. Mit diesen sollen dann die 2020 auf den Markt kommenden LKW von Hyundai versorgt werden.
  • Die Analystenmeinungen! Technische Analysten betonen, dass der GD200 mit 0,75 Euro überwunden bleibt und die Kurse wohl weiter steigen.
  • Der Ausblick! Nicht zuletzt weil Wasserstoff derzeit stark im Trend liegt, ist der Kurs auf ein neues Rekordhoch im Jahr 2020 gestiegen. Daran kann hoffentlich auch die derzeitige Korrektur nichts ändern. Es bleibt also spannend.

Wie wird es mit dem Unternehmen und seiner Aktie weitergehen? Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre NEL ASA-Analyse vom 08.03. liefert die Antwort:

Wie wird sich NEL ASA jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur NEL ASA Aktie.



NEL ASA Forum

0 Beiträge
tolksvar  so 12:58
es suchen viele betriebe, zb. werften, energieträger usw. aus,,, norwegen ,, weltweit für neue energ
0 Beiträge
Neo_one  hmm 12:41
So wir sind jetzt beim 38,2 retracement angekommen, seit es bei Nel im Oktober aufwärts ging! Eigent
0 Beiträge
kann auch so anschaffen ! hauptsache verunsichern und auf den letzten geparten penny setzen ! leute
4467 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu NEL ASA per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)